3 Pages of Mystery. One Love - Two Lifes - Three Questions. Ein BOLAWOOD Film von Dinesh Mishra




Platz #29 in Kino & Fernsehen, #758 insgesamt
0

Film-VorPremiere mit Live-Konzert · So 13. Februar 2011, 15h im METROPOLIS Filmtheater BOCHUM

3 Pages of Mystery. One Love - Two Lifes - Three Questions. Ein BOLAWOOD Film von Dinesh Mishra
Plakat zur Vorpremiere im METROPOLIS FilmTheater BOCHUM

Nach gut einjähriger Produktionszeit präsentieren die deutsch- indischen Medienpartner „BOLAWOOD Production“ und die Bollywood Gesellschaft „Me@Media“ den ersten Teil der Trilogie „3 Pages of Mystery“. Die Produktion entstand im Rahmen einer Kooperation der Akademie der Kulturen NRW mit der Artpro Künstleragentur und verschiedenen gemeinnützigen Instituten im Netzwerk des www.prokulturgut.net.

3 Pages of Mystery ist der Debut Film des indischen Meisterflötisten und Bollywood Komponisten Dinesh Mishra in dem es um universelle Themen wie Liebe, Reinkarnation, Philosophie, Kulturen, Musik und Erleuchtung geht.

Im ersten Teil wird die zerrissene Seele des international bekannten Musikers OM offenbar. Kindeserinnerungen an prägende indische Bilder sind verwoben mit intensiven Szenen im späteren Musikerleben, in dem er in Deutschland die Reinkarnation seiner verstorbenen Jugendliebe Pinky als junge deutsche Künstlerin Maya begegnet.

http://www.prokulturgut.net/3pagesofmystery.html

Trailer "3 Pages of Mystery" - Ein BOLAWOOD Film von Dinesh Mishra.

bamboo meets silver. Zwei Elemente – Zwei Kontinente – Zwei Instrumente: EINE MUSIK

Live Konzert am Premierentag um 16.30 Uhr vor der Leinwand

Direkt im Anschluss an den Film geben die beiden Hauptdarsteller ein Livekonzert:

Dinesh Mishra & Stephanie Lepp

Bansuri und Querflöte - so unterschiedlich diese Flöten auch sind, so überraschend ist es, wie sehr sie sich klanglich annähern können…

Die moderne Querflöte, die in dieser Form seit ca. 100 Jahren existiert, trifft hier auf die indische Bansuri, ihre über 5000 Jahre alte Vorgängerin – ein faszinierender musikalischer Brückenschlag von der Vergangenheit in die Zukunft.

Dinesh Mishra aus Indien und Stephanie Lepp aus Deutschland, zwei Flötisten unterschiedlicher musikalischer Herkunft, erhielten in ihrem jeweiligen Kulturkreis eine professionelle klassische Ausbildung. Auf dieser Basis beschreiten sie nun einen neuen und eigenen gemeinsamen musikalischen Weg.

http://www.bamboomeetssilver.de/