AGB-Vorschrift erteilt Maulkörbe!




Platz #15 in Pageballs Tipps, #1365 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

AGB-Vorschrift erteilt Maulkörbe!
Allposter

http://AGB-Vorschrift erteilt Maulkörbe!

 
Dieser Beitrag ist überholt, die besten Autoren löschten ihre Beiträge und wanderten aus Protest ab. Bei Pero Dordic herrscht Friedhofsstille. Alles Lügenreklamen. Nicht ein einziger Cent wurde an Spenden abgeführt.
Ich bekam auch über ein Jahr für fast 900 Beitäge keine Werbeprozende von Dordic. Einer angeblich 1000 Euro im Jahr. Mein Paybalkonto wurde gesperrt. Ich konnte die Eildrohmahnungen vom Finanzamt nicht bezahlen.
In Brasilien spenden Schüler den Jesushemdenträger viel Geld, dafür bekommen sie Rauschgift!
Mein einstiger nicht mehr aktueller Artikel:
Eigene Pageballskommentare hilfreich kritisch originell

Vielseitig sollten Kommentare sein, besonders die eigenen

Über Artikel, bemühe ich mich, hilfreiche, aktuelle, kritisch, originelle, witzige, kreative, aber auch provokative Kurzinformationen zu kreieren. Da kann der Leser auf den ersten Blick angeregt werden, diese zu lesen. Normaler Weise je mehr Artikel, desto mehr Leser, desto mehr Werbung, desto mehr Käufer bei Amazon. Leider ist das Gegenteil bei mir der Fall. Warum?

Warum viele Eigenkommentare?

Viele gute Artikel von mir, bekommen keine anerkennende Kommentare, kein Dankeschön. Selbst bei über 500 veröffentliche Artikel, brachten in 5 Wochen und mehr, nicht einen Cent ein. Ich schreibe nicht deswegen, um Geld zu verdienen. Andere tuen sich gegnseitig mit Kurzbemerkungen, die oft nicht sehr informativ sind, hochloben. Da war ich etwas zurückhaltend gestehe ich selbst kritisch. Selbstkritik gehört auch dazu, ohne sich Asche aufs Haupt zu streuen. Aber ich hatte und habe viele Computerprobleme, das Internet mit hunderten Artikeln vollgeknallt. Laufend ist bei mir der Teufel los.

Kritik ist erste Schritt zu Verbesserung auch bei Pageballs

Während so mancher Spitzenautor keinen Grund zu meckern hat, wie ich die ersten Monate, erlebe ich die letzte Zeit häufig bei Pageballs so manches Problem. Andere würden da die Flinte ins Korn werfen. Da sollte man Kritik nicht mit Meckern verwechseln. Schönfärberei, das erlebt man in der grossen Politik, hilft nicht weiter, damit ereicht man nichts. Die Chefs von Grosskaufhallen waren dankbar in Jena, wenn ich ihre mangelhaften Produkte kritisierte oder Vorschläge einreichte. Ja, diese sagten mir, es gäbe leider viel zu wenig Kunden, die sich kritisch äusserten, um das Warenangebot zu verbessern.
Betrachtete das bitte als Anregung, sich darüber Gedanken zu machen, um diese gegenseitig auszutauschen.
Alternative zum Kommentar
Leider wurden alle Kommentare gelöscht, wegen ein paar Plablakommentare, so mancher war hilfreich. Oft bekam ich in einem Jahr für viele interessante Artikel nicht einen einzigen Kommentar, andere an einem Tag gleich viele. Deswegen schrieb ich Eigenkommentare, aus denen ich neue Artikelideen schöpfte kreierte. Auch der Kaffeeklatsch ist nicht mehr da, anfangs etwas simpel, wurde immer interessanter, witziger, anregender. Wie ist das mit den Urheberrechte, die gibt es wohl auch nicht mehr? Nun bleibt nur noch als Alternative, eigene Kommentare schreiben, als Textbausteine. Seit April bin ich im Internet gesperrt, nicht mal meine Datei kann ich aufrufen, aber Pageballs. ( Auch diese Jahr mehrmal). Leider sind Ratschläge nicht mehr bei Pageballs erwünscht, wie man vieles verbessern kann.
Ich kann meine Pageballs nicht veröffentlichen, komme nicht an meine Datei meines Computers. Es heisst immer, die Kuh, welche man melkt schlachtet man nicht, aber bei Pageballs ist das anders geworden. Nun klappt auch bei Googles mein Passwort nicht mehr. Bei einem Sozialportal, namens LinkArena bekam ich wegen der Tags internationalen Error, Fehlersperre am laufenden Band. Was ist das für eine Sperrzeit, Internetsperre, Telefonsperre, sogar Stromsperre, Wassersperre und bei Pageballs Kommentarsperre. Leider bin ich als Auslanddeutscher von allen Rechten ausgesperrt, bin nicht nur Stasiopfer auch vielfaches kriminelles Opfer. Die Aussperrung der Meinungsfreiheit schreitet voran.  

Amazon AGB-Vorschrift

Erfolgreiche  Geistheilungen

Erfolgreiche Geistheilungen

von: BookRix, Jürgen Köditz




Zauberverse: Zauberhafte Kontroverse

Zauberverse: Zauberhafte Kontroverse

von: BookRix, Jürgen Köditz