Aktuelle Themen fuer gruenes Bauen




Platz #539 in Business, #11546 insgesamt
0

Aktuelle Themen fuer gruenes Bauen

ContractingHerkoemmliche Bauweise verbraucht viel Energie und Bodenschaetze, und belastet dadurch die Umwelt. Aus diesem Grunde entwickelt sich ein wachsendes Interesse an Design, Bauweise, Contracting und Erstellen von umweltfreundlicheren Gebaeuden. Archtiekten und Designers koennen Beachtung von Bodenschaetzen, Gesundheitsaspekten und Gemeinschaftsinteressen in Design und Bauweise integrieren. Unter Anwendung dieser Prinzipien koennen sie Gebauede erstellen, welche gesuender fuer deren Bewohner sind, und gleichzeitig die Umwelt weniger belasten, indem sie weniger Bodenschaetze verbrauchen. Ausserdem kann ein gut entwickeltes ‘gruenes’ Gebauede kosteneffektiver erstellt und unterhalten werden in Beziehung auf die Lebensdauer des Baues.

Geschaefts- und Wohnbauten in den Vereinigten Staaten beanspruchen einen Drittel des Energiekonsums, und zweidrittel der gesamten Elektrizitaet. Diese Bauten produzieren ungefaer einen Drittel der Kohlendioxydabgabe und andere umweltsbelastende und luftbeschaedigende Abgase, welche zur globalen Erwaermung beitragen. Zusaetzlich produzieren diese Bauten Abfaelle waehrend der Bauzeit und deren Lebensunterhalt, und haben oft Innenluft von geringer Qualitaet, was die Gesundheit von Arbeitern und Bewohnern negativ beeinflusst. Oft wird die Einwirkung solcher Gebaeude auf die Gemeinschaft durch erhoehten Verkehr, erweiterte Ausdehnung, und moegliche kulturelle und historische Veraenderungen voellig ignoriert.

Gruene Bauten integrieren eine lange Reihe von Erwaegungen, einige davon sind hier aufgefuehrt:

  • Beachtung von Wassereinsparung
  • Ausuebung von Abfallbewirtschaftung
  • Gebrauch von erneuerbaren Energiequellen
  • Gebrauch von giftfreien Materialien
  • Gebrauch von wiederverwerteten Materialien
  • Anwendung von energieeffizienten Prinzipien
  • Reduzierter Umweltsimpakt der Baustelle
  • Effiziente Raumbeanspruchung /kompaktere Bauweise
  • Ausgeglichene Umwelts- und Wirtschaftlichkeitsueberlegungen
  • Beachtung von kulturellen und historischen Aspekten der Baustelle
  • Beachtung von leicht erreichbaren Transportmitteln

Mehr und mehr Fachleute interessieren und engagieren sich fuer gruene Bauweisen, wie zum Beispiel:

  • Designers und Architekten finden einen immer staerker wachsenden Markt fuer Gruen-Designs und gruen-beeinflusste Bauarten, und das Fachwissen auf diesem Gebiet nimmt stetig zu.
  • Bauherren setzen sich mehr und mehr mit gruenen Bauweisen auseinander, da die Kundschaft umweltsfreundlichere Materialien, energieeffizientere Einrichtungen und gesuendere Produkte wie Anstriche und Versiegelungen wuenscht. Auch auf Bezug von on-site Wiederverwertung von Baumaterialien und Abfallprodukten stellt die Kundschaft immer mehr Ansprueche.
  • Hersteller und Verkaeufer von energieeffizienten und umweltsfreundlichen Produkten entwickeln Erzeugnisse, welche die Umwelt weniger belasten und fuer den Bewohner gesuender sind als herkoemmliche Fabrikate.
  • Hausbesitzer und Hausbewohner wuenschen gesuenderen, umweltsfreundlicheren Lebens- und Arbeitsraum, welcher kosteneffektiver im Unterhalt und weniger gesundheitsschaedlich ist.
  • Regierungen, staatliche wie lokale, akzeptieren gruene Bauprinzipien immer mehr. Einige von ihnen fuehren neue Grundsaetze ein fuer ihre eigenen Neubauten oder Renovationsbauten, welche gemaess einem Minimum-Gruenstandard erstellt und unterhalten werden.



Remove