Alles nur Fusch?




Platz #29 in Pageballs Tipps, #2024 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)

Probleme mit den Werbeeinnahmen

Alles nur Fusch?
Meine Erfahrung mit Pageballs

Seit nunmehr vierzig Wochen schreibe ich regelmäßig Berichte bei Pageballs. Dabei habe ich keine bestimmten Themen über die ich schreibe, ich schreibe eben einfach das, was mir gerade so in den Sinn kommt.


Wie andere Menschen bereits vor mir berichtet haben habe ich allerdings ein paar Fragen zu den Werbeeinnahmen und dem daraus resultierenden Verdienst bei Pageballs:


Ich habe bis jetzt 259 Berichte zu den unterschiedlichsten Themen geschrieben. Insgesamt sind meine Berichte von 67322 Besuchern angeklickt worden. Wer jetzt denkt, dass das viel ist, der irrt sich gewaltig. Insgesamt haben mir diese Berichte ein Einkommen von gerade einmal 260,88 € eingebracht.
Rechnet man diese Klicks auf das Geld um, so macht das gerade einmal 0,003875 Cent. Rechnet man jedoch die Berichte auf das Geld um, so ergibt das immerhin eine Summe von einem Euro pro Bericht.


Allerdings muss ich hier auch hinzufügen, dass ich 40 Berichte geschrieben habe, die trotz einer durchschnittlichen Zahl von 150 bis 200 Klicks noch keinen einzigen Cent erwirtschaftet haben. Ein Bericht stand sogar morgens auf Platz eins und wie ich Mittags wieder reingeschaut habe stand er auf Platz 678!!! Ja wie geht das denn?

Ebenso frage ich mich, warum viele meiner Artikel es gar nicht bis auf Platz eins schaffen. Da stehen schon seit Wochen und Monaten immer die selben Artikel auf Platz eins und man kommt einfach nicht an ihnen vorbei. Wird hier sogar so etwas wie "Google Bowling" betrieben?


Ferner habe ich auch immer das Gefühl, dass bei Pageballs auch nur neue Berichte wirklich etwas einbringen. Ältere Berichte kann ich posten und bookmarken und dennoch verdiene ich an ihnen keinen Cent. Selbstverständlich habe ich in all meinen Berichten die hier bereits erwähnten Tipps und Tricks befolgt und viele Keywords in meine Texte eingebaut. Ebenso habe ich die Berichte in verschiedenen Foren gepostet.


Der meist aufgerufene Bericht von mir hat 1881 Klicks und verdient habe ich gerade einmal 5,01 € (das macht im Schnitt 0,00267 Cent pro Klick). Ein anderer Bericht von mir hat 463 Klicks und ich habe an ihm 0,27 € verdient.


Will man hier wirklich weiß machen, dass von den oben genannten 67322 Besuchern nicht auch ein paar auf die Werbung geklickt haben? Wie kommen dann bei den 40 Berichten die 0,00 € und bei vielen anderen Berichten gerade einmal ein paar Cent zu Stande?


Darüber hinaus habe ich erfahren, dass Google neuerdings drastische Stornierungen vornimmt. Wieso? Das kann weder Google noch Pageballs wirklich erklären und die hoffen einfach das man diese Entscheidung hinnimmt.


Auch wenn viele Menschen hier der Meinung sind das Pageballs ein lohnender Nebenverdienst ist, so muss ich sagen, dass ich das mittlerweile nicht mehr so sehe und schon länger am Überlegen bin meine Freizeit doch sinnvoller zu gestalten.