Allnet Flats im jahr 2012




Platz #11 in Telekommunikation, #598 insgesamt
0

Allnet Flat waren im Jahr 2012 auf dem Vormarsch

Eine Allnet Handy Flat in alle Netze ist im Jahr 2012, eines der Mobilfunk-Highlights gewesen. Yourfone brachte eine Allnet Flat für 19,90€ im Monat auf den Markt, was es zu diesen günstigen Preis bis dahin nirgendwo gab. Eine echte Flatrate in alle Netze inklusive einer Internet Flat für unter 20 Euro. Dank Smartphones und Apps kann man sich auch einige SMS sparen, welche im Allnet Tarif meist nicht enthalten sind. Eine Ausnahme bildet hier Base, im All-in Tarif gibt es das komplette Rundum Sorglos Paket, Allnet Netze Flat, SMS Flat und Internet Flat.

Diese günstigen Preise sind jedoch nur in den Netzen von o2 und E-Plus zu realisieren. Anbieter wie Congstar (D1-Netz) oder DeutschlandSim (D2-Netz) lassen sich die durchaus gute Netzqualität bezahlen. Hier kostet die Allnet Flat etwa 10 Euro mehr. Der große Vorteil im D-Netz ist das gut ausgebaute Netz für mobiles Surfen, wobei es im E-Plus Netz schon hin und wieder zu Ausfällen oder geringer Datenübertragung kommen kann. Schaut man sich wiederum die Qualität der Sprachtelefonie genauer an, schlägt o2 im Jahr 2012 das D-Netz von Vodafone.
Je nach Nutzerverhalten sollte das entsprechende Netz gewählt werden. Wer Wert auf mobiles Internet legt, sollte lieber etwas mehr ausgeben und sich Tarife im D-Netz genauer ansehen.

Smartphone zur neuen Allnet-Flat

Viele der Discounter bieten neben ihren günstigen Allnet-Flats ebenso die Möglichkeit sich ein Smartphone auf Miete zu kaufen. Hier sollte man sich die Handytarife von Base näher betrachten, durch Online-Sparvorteile und Aktionen kann man hier relativ günstigen an ein Top-Smartphone gelagen, aktuell gibt es das Galaxy S3 im Aktionsangebot.