Arbeitslos melden - Was man beachten muss




Platz #35 in Business, #684 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (11 Bewertungen)

Was sollte man beachten, wenn man sich arbeitslos melden muss

Arbeitslos melden - Was man beachten muss

Egal wie sicher der Job scheint oder wie lange man schon in einer Firma arbeitet, die Arbeitslosigkeit kann jeden, jederzeit treffen. Oft wissen die Betroffenen nicht so recht, was sie machen sollten, oder wie man sich richtig arbeitslos melden kann, um möglichst alle Vorteile zu nutzen, die man bekommen kann. Um sich korrekt arbeitslos zu melden, gibt es einige Punkte, die man beachten muss, wie: Krankenversicherung, Wohngeld, Arbeitslosengeld, Steuern und einiges mehr. Daher lohnt es sich, etwas Zeit zu investieren und sich richtig zu informieren.

Was sollte man zu erst machen, wenn man sich arbeitslos melden möchte

Zu erst ist es wichtig, dass man einen Termin im nächsten Jobcenter macht, um sich arbeitslos melden zu können, hierfür kann man entweder persönlich vorstellig werden oder per Telefon ein Datum ausmachen. Zu dem ausgemachten Termin sollte man seine ganzen Arbeitsunterlagen mitbringen, wie: über bisherige Anstellung, abgeleistet Arbeitsverhältnisse, Zeugnisse, Ausbildungsbescheinigung, Nebenjobs, Krankversicherung und Steuerkarte. Diese Unterlagen werden zum einem dafür genutzt eine Auswahl an neuen Arbeitsstellen zu suchen, zum anderen um Krankenversicherung und Steuern zu koordinieren. Weiterhin ist das Gespräch mit dem Jobcenter-Mitarbeiter von entscheidender Wichtigkeit, denn hier kann man sich nicht nur ausführlich über alles wichtige Informieren, was das arbeitslos melden betrifft, sondern sich auch eine große Auswahl an möglichen Jobs geben lassen. Diese Auswahl an Jobs wird einmal durch seine Unterlagen und einmal durch seine persönlichen Wünsche bestimmt. Daher ist es empfehlenswert sich vorzubereiten und eine Liste zu erstellen, mit Arbeiten die für einen infrage kommen. Da man sich, nachdem man sich arbeitslos melden konnte, monatlich bei einer bestimmten Anzahl von Unternehmen bewerben muss, ist es sinnvoll hier nur Arbeitsverhältnisse zu haben, die man auch wirklich in Erwägung zieht. Weiterhin kann man, wenn man sich arbeitslos melden muss, Wohngeld beantragen. Dieses bekommt man, wenn man zur Miete wohnt und nicht selber das Geld verdient um seine Miete zu bezahlen. Hierbei ist darauf zu achten, dass man Wohngeld nur bis zu einem bestimmten Mietbetrag bekommt, sollte dieser Betrag überschritten werden, ist es unter Umständen notwendig die Wohnung zu wechseln, um nach dem arbeitslos melden, Wohngeld zu erhalten.

Bücher zum Thema

Arbeitslos und trotzdem glücklich: Chancen ergreifen und die Zeit sinnvoll nutzen

Arbeitslos und trotzdem glücklich: Chancen ergreifen und die Zeit sinnvoll nutzen

von: Koha, Bärbel Mohr
Amazon Preis: EUR 8,95 (vom 13. Juni 2010)



111 Tipps für Arbeitslose - Arbeitslosengeld I

111 Tipps für Arbeitslose - Arbeitslosengeld I

von: Bund-Verlag, Rolf Winkel
Amazon Preis: EUR 12,90 (vom 13. Juni 2010)



Endlich arbeitslos: Wie ich eine Kündigung als Chance begreife

Endlich arbeitslos: Wie ich eine Kündigung als Chance begreife

von: Bertelsmann, Bielefeld, Lara B. Schreiber
Amazon Preis: EUR 9,90 (vom 13. Juni 2010)



Ihr Arbeitslosengeld: Voraussetzungen und Ansprüche von ALG I bis Hartz IV

Ihr Arbeitslosengeld: Voraussetzungen und Ansprüche von ALG I bis Hartz IV

von: Cornelsen Verlag Scriptor, Christopher Tuillier
Amazon Preis: EUR 6,95 (vom 13. Juni 2010)



Arbeitslos - was jetzt?: Agentur für Arbeit: So sichern Sie Ihre Rechte

Arbeitslos - was jetzt?: Agentur für Arbeit: So sichern Sie Ihre Rechte

von: Beck Juristischer Verlag, Elias Wolf
Amazon Preis: EUR 6,80 (vom 13. Juni 2010)



Was ist zu beachten, nachdem man sich erfolgreich arbeitslos melden konnte

Wenn man sich arbeitslos melden konnte, ist es erforderlich Bewerbungen zu schreiben und in regelmäßigen Abständen, beim Jobcenter vorstellig zu werden. Die Anzahl der Bewerbungen werden vom Jobcenter vorgegeben und müssen eingehalten werden. Natürlich ist es dabei möglich, eigenverantwortlich mehr Bewerbungen als nötig zu schreiben, um möglichst schnell wieder eine Arbeit zu finden. Um gute Bewerbungen zu schreiben und damit das Soll des Jobcenters zu erfüllen, gibt es Seminare, die man besuchen kann, wenn man sich in diesem Bereich nicht mehr sicher ist. Bei den Terminen im Jobcenter wird dann geklärt, wo man sich noch bewerben könnte und wie weit die Bewerbungen zu verbessern sind. Hierfür muss man seine Unterlagen (für die Arbeitslosigkeit) mitbringen und die geschriebenen Bewerbungen auflisten, sodass diese schnell und einfache eingesehen werden können. Weiterhin zu beachten ist, dass während der Arbeitslosigkeit, die Krankenversicherung vom Jobcenter übernommen wird. Hierfür muss man die Unterlagen der Versicherung angeben, wenn man sich arbeitslos melden möchte, der Rest wird dann vom Jobcenter übernommen. So ist man auch während der Arbeitslosigkeit gegen Krankheiten und Unfälle abgesichert. Wenn man längere Zeit arbeitslos ist, wird vom Jobcenter ein größeres Angebot an möglichen Jobs erstellt, die aber unter Umständen nicht den eigenen Wünschen und Vorstellungen entsprechen, sodass es sinnvoll ist, relativ schnell eine neue Arbeit zu finden, die einem zusagt.

Vorteile und Fazit, wenn man sich bei Jobcenter arbeitslos melden konnte

Wenn man sich arbeitslos melden konnte, hat man den Vorteil, dass man sich in Ruhe eine neue Arbeit suchen kann, ohne sich dabei Sorgen um das Geld oder die Miete machen zu müssen. Weiterhin bietet das Jobcenter viele Hilfestellungen und Seminare an, die einem, nachdem man sich arbeitslos melden konnte, helfen eine neue Arbeit zu finden. Mit all diesen Vorteilen und den vielen Hilfen, ist das arbeitslos melden, beim Jobcenter eine gute Sache, bis man wieder Arbeit finden konnte.

Neue Wege für eine neue Zukunft

Arbeitslose: Gibts die?: Ausgewählte Beiträge zu den ökonomischen und gesellschaftspolitischen Aspekten der Arbeitslosigkeit

Arbeitslose: Gibts die?: Ausgewählte Beiträge zu den ökonomischen und gesellschaftspolitischen Aspekten der Arbeitslosigkeit

von: Metropolis-Verlag für Ökonomie, Gesellschaft und Politik GmbH, Kurt W Rothschild, R Buchegger
Amazon Preis: EUR 18,00 (vom 21. April 2011)




Gewerkschaften und Arbeitslose: 2 Teile

von: Centaurus, Pfaffenw., Rose M. Huber-Koller
Amazon Preis: EUR 50,11 (vom 21. April 2011)



Steh auf und kämpf! Arbeitslos - Neue Wege für eine neue Zukunft!

Steh auf und kämpf! Arbeitslos - Neue Wege für eine neue Zukunft!

von: T. M. Wegner
Amazon Preis: EUR 12,90 (vom 21. April 2011)



Leitfaden für Arbeitslose: Der Rechtsratgeber zum SGB III

Leitfaden für Arbeitslose: Der Rechtsratgeber zum SGB III

von: Fachhochschulverlag Frankfurt a.M. Der Verlag für angewandte Wis, Ulrich Stascheit, Dorothee Frings
Amazon Preis: EUR 14,00 (vom 21. April 2011)