Armani Black Code oder Armani Code




Platz #72 in Beauty & Lifestyle, #1263 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Meine Erste Begegnung mit Armani Black Code

Armani Black Code oder Armani Code

Dank meiner Frau trage ich nun auch Parfüm. Ich bin nicht gerade der Fan von Parfüms oder sonstigen Düften für den Mann, aber dennoch habe ich tatsächlich einen Duft entdeckt, den ich nicht mehr missen möchte. Es handelt sich hier um das Armani Black Code. Eigentlich hat mir meine Frau dieses Eau de Toilette schmackhaft gemacht, als sie mal wieder durch die Drogerie schlenderte und auf der Suche nach Duftproben war. Als sie dann den Duft Namens Armani Black Code entdeckte, war sie sofort begeistert und musste mir diese Probe sofort mitbringen. So sitze ich nun hier und kann euch von meinen Erfahrungen und meinen Eindrücken über Armani Black Code berichten.

Banner Parfum 300x250

Die Verpackung und das Erscheinungsbild von Armani Black Code

Wenn man Armani nicht kennt, ist man verwundert.

Über die sehr schlichte und scheinbar unauffällige Verpackung musste ich mich dann schließlich sehr wundern. Hatte ich doch von Armani Black Code, eine besondere Verpackung vorgestellt. Was ich allerdings sah, war eine einfache, dennoch irgendwie edle schwarze Pappschachtel, auf der natürlich der Name Armani Black Code gedruckt war. Auch die Flasche selbst, ist weder aufwendig verarbeitet, noch irgendwie mit überflüssiger Dekoration versehen. Ich würde beinahe sagen, sie passt perfekt zum Mann. Die Kombination aus schwarzen Glas und einem silbernen, matten Plastikdeckel, macht schon etwas her. Wer nun meint, dass man durch dieses schwarze Fläschchen nicht mehr erkennen kann, wie viel Inhalt in der Flasche ist, der täuscht. Hält man Armani Black Code ins Licht, kann man dieses angenehm durchschimmern sehen. Zur Form sollte ich zusätzlich erwähnen das die Flasche von Armani Black Code aussieht als hätte man den Mittelpunkt eines stehenden Zylinders leicht zusammen gedrückt. Wie bei der Verpackung, wurde auch beim Schriftzug auf Spielereien verzichtet. So hüllt sich der Name Armani Black Code in einem einfachen, zarten Schriftzug in weisser Farbe, der sich im unteren Drittel der Flasche befindet. Es sieht einfach nur klassisch aus und weist den gewissen Armani-Stil auf.

Armani Code bei Amazon

Der Duft von Armani Black Code

Eine Komposition, die mich sehr begeistert hat

Als ich die mitgebrachte Duftprobe meiner Frau beschnupperte, konnte ich die Duftnote nicht sehr genau deuten, fand aber dennoch das es sehr männlich wirkte. Ich muss zugeben, als ich dann mein Fläschchen öffnete und Armani Black Code, das erste Mal auftrug, war ich sehr überrascht. Das, was ich in diesem Moment roch, war keinesfalls der Duft von meiner ersten Begegnung. Ich vernahm erst mal einen Hauch von Zitrone, was gleichzeitig sehr erfrischend wirkte. Aber es war kein penetranter und normaler Zitronenduft, sondern eine angenehme Kombination aus Zitrus und Bergamotte. Das Besondere an Armani Black Code ist allerdings die Tatsache, dass es nicht bei diesem frischen und luftigen Duft bleibt, sondern plötzlich umschlägt. Denn der Hauptduft, geht in eine süßliche Richtung. Versteht mich nun nicht falsch, ich meine nicht süß wie es bei Frauenparfüms ist. Nein, das Armani Black Code bleibt auch hier sehr dezent, schon beinahe edel. Eine Mischung aus Oliven und Orchideen verleihen dem Armani Black Code einen männlichen süssen Duft. Hinzu kommt eine Duftnote von den unterschiedlichsten Hölzern und Tabak. Ich bin nun kein Verkäufer von Parfüm aber genau diese Kombination, wirkt nicht nur männlich, sondern auch sehr edel und hat sogar eine anziehende Wirkung.

Ich habe festgestellt, dass sich sehr viele Frauen nach mir umdrehen, wenn ich an ihnen vorbeigehe. Auch bei meiner letzten Firmenfeier waren die Reaktionen sehr positiv. Einige Damen sahen sich förmlich um und fragten sich, wer denn solch gut riechendes Parfüm trägt, als ich ihnen erzählte das ich Armani Black Code trage, waren diese mehr als nur überrascht.

Fazit und Tipps zum Umgang mit Armani Black Code

Bei einem stolzen, aber meiner Meinung nach, angemessenen Preis von ca. 50 Euro für eine 50 ml Flasche Armani Black Code, gehe ich persönlich sehr sparsam damit um. Ich trage es nur zu besonderen Anlässen auf. Unter anderem oder eigentlich sogar hauptsächlich, wenn ich mit meiner Frau schick zum Essen gehen möchte. Ich finde, dass Armani Black Code eine sinnliche Note hat und förmlich besonders für die Stunden zu Zweit geschaffen ist. Man muss auch nicht sonderlich viel verwenden. Zwei- oder dreimal sprühen und dies reicht für einen langen Abend. Angemerkt sei allerdings, dass eine lange Nacht mit ausdauernden Tänzen oder einem verrauchten Club, den Zauber von Armani Black Code sehr schnell verschwinden lässt.