Bademode




Platz #691 in Beauty & Lifestyle, #10876 insgesamt
0

Bademode aus recycelten PET-Flaschen online bestellen

Bademode
www.eco-bikini.de

GREENbay® von Olympia® ist die weltweit erste vollständige, nachhaltig produzierte Bademodenkollektion. Nicht nur in der Herstellung, auch im Vertrieb gehen die Verantwortlichen damit neue Wege. Seit 1. März 2010 ist der GREENbay® Internet-Shop online zu erreichen.

Entweder über www.greenbay-olympia.de oder direkt über www.eco-bikini.de ist der Shop im Internet zu finden.

Nicht nur das Design, auch die Funktionalitäten sind absolut top-modern und „Web_2.0 at its top“. Dazu gehören neben den üblichen Bestellfunktionen mit Warenkorb, Kundenkonto und sicherem Bezahlvorgang auch Geschenkgutscheine, Bildschirmschoner, Bildschirmhintergründe oder E-Cards. Und selbstverständlich ist GREENbay® auch bei Facebook und bei Twitter zu finden.

Schon wenige Tage nach Eröffnung des Shops war die 1.000-Besucher-Marke geknackt. Trotz dieses Erfolges stellt GREENbay® Pressesprecher Klaus Wührl-Struller klar: „Der wichtigste Partner des Hauses Riedl ist und bleibt der Fachhandel vor Ort. Der GREENbay® Shop ist eine Ausnahme, weil wir hier mit einer sehr internet-affinen Zielgruppe kommunizieren. Das haben wir dem Fachhandel auch von Anfang so gesagt. Wir werden den Internethandel nicht auf unsere anderen Marken ausweiten.“

Greenbay® ist weltweit die erste nachhaltige und ökologisch sinnvolle, vollständige Bademodenkollektion. Oder wie es das Greenbay®-Team formuliert: „Unsere Liebeserklärung an unseren gemeinsamen Planeten.“

Mit Greenbay® verspricht die Adolf Riedl GmbH & Co. KG unter anderem:
- Sorgfältigen Umgang mit allen natürlichen Ressourcen.
- Ehrlichkeit und Fairness im Umgang mit allen Menschen, mit denen das Unternehmen zu tun hat.
- Keine Perfektion. Aber das täglich neue Bemühen, noch besser zu werden!

Das erste, was Greenbay® dafür tut, sind die besonderen eingesetzten Materialien:

Texcare eco friendly (84%recycled PES / 16%Spandex EL)
Ein vollkommen neues Garn, das aus recycelten PET-Flaschen hergestellt
wird. Durch ein spezielles Spinndüsenverfahren ist diese Endlosfaser zudem besonders dünn und weich. Die Faser nimmt Farbe besser auf und hat darum mehr Brillanz und Farbkraft. Außerdem ist die Faser leichter und wassersparender waschbar.

Bamboo Apparel (70%Bamboo / 30%CO)
Bamboo Short (60% PES microfibre / 40%Bamboo)
Ein Bambuswald erzeugt 35% mehr Sauerstoff und absorbiert vier Mal so viel CO2 wie ein normaler Laubwald. Zudem ist Bambus eine der am schnellsten wachsenden Pflanzen überhaupt und regeneriert sich ohne weiteres Zutun sofort nach der Ernte. Bambus ist zu 100 Prozent biologisch abbaubar und belastet den Boden kaum. Die Bambusfaser weist Mikroporen auf und wirkt auf natürliche Weise antibakteriell.
Die Faser hat hohe Elastizität und seidigen Glanz, ist feuchtigkeitsabsorbierend, atmungsaktiv und auf natürliche Weise antibakteriell. Schweiß- und Geruchsbildung wird vermieden, höchster Tragekomfort ist garantiert. Zudem ist die Faser UV-absorbierend – die für die Haut gefährliche UV-Strahlung kommt kaum durch.

Ein Unternehmen denkt um
Mit Greenbay® geht man bei der Adolf Riedl GmbH & Co. KG aber noch einen Schritt weiter. Nicht nur die Produktlinie ist ökologisch sinnvoll und nachhaltig, auch im Unternehmen wird umfassend umstrukturiert.

Verantwortlich dafür ist Geschäftsführer Jens Friemann. „Mit Greenbay® führen wir nicht nur eine neue Produktlinie ein, sondern wir wollen mit unserem gesamten Unternehmen umdenken.
Reduzierung der Verbrauchsmaterialien, energiesparende Beleuchtung, Wärmedämmung, aber auch die stete Mitarbeiterinformation gehören dazu. Wir können nicht alle umweltschonenden Ideen sofort umsetzen. Aber wir versprechen, dass wir täglich ein bisschen mehr schaffen werden. An diesem Anspruch lassen wir uns auch in Zukunft messen.“

Nicht nur ökologisch, sondern auch sozial ist GREENbay® nachhaltig orientiert. So werden von jedem verkauften Teil 50 Cent über die Mikrokreditplattform www.kiva.org einem Kleinunternehmer in einem Entwicklungsland zur Verfügung gestellt.




Remove