Bergbau zum Anfassen




Platz #522 in Reisen, #10520 insgesamt
0

Kilianstollen – Besucherbergwerk mit Tradition

Bergbau zum Anfassen
Puppen erinnern daran, wie die Bergleute einst ihren Lebensunterhalt verdienten.

In den Killianstollen erleben die Besucher bei einer ca. zwei-stündigen Führung hautnah, wie schwierig die Arbeitsbedingungen beim Kupfer- und Erzbergbau einst waren. Alte Geräte und Werkzeuge befinden sind noch in den Stollen und sind Zeugnisse uralter Bergbauarbeit. Sie zeigen den Besuchern, unter welch primitiven Bedingungen die Menschen versuchten, durch den Abbau von Kupfer und Erz ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Der Höhepunkt der Besichtigungstour ist die Fahrt mit der Besucherbahn durch die Stollen.

Kilianstollen – Kupfer- und Erzbergbau mit langer Tradition

Die Kilianstollen blicken auf eine lange Tradition zurück. Einst gruben Bergleute mit primitiven Geräten und unter unmenschlichen Bedingungen auf den Schiefern die Erze aus den Klüften. Aufgrund kriegerischer Unruhen kam Anfang des 18. Jahrhunderts der Bergbau zum Erliegen. Erst Mitte des 19. Jahrhunderts erfuhr der Kupfer- und Erzbergbau in Marsberg einen wirtschaftlichen Aufschwung. Mit dem Ende des 2. Weltkriegs erlosch aber der Bergbau in Marsberg endgültig.

Killianstollen - seit 1984 für die Öffentlichkeit freigegeben

Am 03.06.1982 wurde in Marsberg der „Marsberger Heimatbund e.V.“ gegründet. Dieser Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Geschichte und Baudenkmäler Rund um Marsberg zu erforschen und zu pflegen. Am 26.05.1984 gab der Marsberger Heimatbund die Kilianstollen für die Öffentlichkeit frei.

Führungen durch das Kupferbergwerk Killianstollen

Seit dem 26.05.1984 können Besucher von April bis Oktober regelmäßig an Führungen durch die Kilianstollen teilnehmen. Puppen erinnern daran, wie die Bergleute einst ihren Lebensunterhalt verdienten. Ein Highlight der Führung ist das Fahren mit der Besucherbahn durch die Stollen.

Killianstollen – ein Paradies für Geologen und Mineralogen

Die Kilianstollen sind auch ein Paradies für Geologen und Mineralogen. Hier erhalten sie viele Informationen und Einblicke in die Welt der Gesteine und der Erdzeitalter Devon und Karbon.

So erreichen Sie das Besucherbergwerk Kilianstollen

Das Besucherbergwerk Kilianstollen liegt in Nordrhein-Westfalen, am südöstlichen Rand der Stadt Marsberg, Mühlenstraße 40 b. Zu erkennen an der gelben Grubenbahn am Stolleneingang.
 

Amazon Bergbau

Sauerland Reisehandbuch

Sauerland Reisehandbuch

von: Westflügel Verlag, Michael Kaub
Amazon Preis: EUR 14,90 (vom 21. April 2013)



Hermannsweg - Eggeweg

Hermannsweg - Eggeweg

von: Conrad Stein Verlag, Norbert Rother
Amazon Preis: EUR 12,90 (vom 21. April 2013)






Remove