Bessere Chancen bei Sportwetten




Platz #7 in Entertainment, #168 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Bessere Chancen bei Sportwetten
(C) code1name via sxc.hu

Wie funktionieren eigentlich Sportwetten?

Während man früher noch ein Wettbüro aufsuchen musste, laufen die meisten Sportwetten heute über das Internet. Dort findet der Wettwillige verschiedene Anbieter und vorallem auch eine Vielzahl an Möglichkeiten für Wetten. Früher funktionierten Sportwetten grundsätzlich so, dass das Wettbüro einen Faktor vorgab und wer richtig getippt hat, bekam seinen Einsatz, multipliziert mit dem Faktor ausbezahlt. Selbstverständlich behielt der Buchmacher noch einen Prozentsatz, meist um die 10%.

In den traditionellen Wettbüros, funktioniert dies auch heute noch so. Im Internet hingegen, gibt es aber auch andere Wettformen, als auch Gewinnmöglichkeiten. So kann man zum Beispiel nicht nur auf Sieg oder Niederlage tippen, sondern auf vieles mehr. Welche Spieler schiessen Tore, welche Torhüter lassen keinen rein, wie viele Tore gibt es am Spieltag oder welches genaue Resultat wird erziehlt, sind nur einige Wetten, welche online möglich sind.

Besser wetten mit guten Tipps

Selbstverständlich spielt das Glück immer eine Rolle, wenn man sich auf andere Menschen verlässt. Denn das bedeutet, dass man den Ausgang einer Situation nicht selbst in der Hand hat. Und genau das ist es, was man beim Wetten im Sport macht.

Doch wie man zum Beispiel bei Sportwetten Tipps (SportwettenTipps.de) sieht, muss man beim Wetten nicht alles dem Glück überlassen. Die Zauberwörter heissen: Information und Statistik.

Man sehe sich zum Beispiel die Deutsche Bundesliga an. Es ist kein Zufall, dass der FC Bayern München 21 mal Meister wurde. Ob man den Club mag oder nicht, man kommt nicht darum herum zu sagen, dass dort vieles gut gemacht wurde. Und deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass das Team regelmässig Meisterschaften gewinnt oder zumindest oben mitspielt. Wer sich die Statistiken ansieht, der weiss das.

Im Weiteren wäre da das Theme Information. Statistiken aus der Vergangenheit bringen natürlich nur dann etwas, wenn in der Gegenwart die gleichen Voraussetzungen gelten. Im Fussball bedeutet dies deshalb, dass nicht nur Statistiken wie die Bundesliga Ergebnisse in Betracht gezogen werden müssen, sondern auch ganz aktuelle Infos.

Hat eine Mannschaft die letzten 5 Spiele gewonnen, dann sehen die Chancen statistisch gut aus für einen weiteren Sieg. Wenn sich aber in der Zwischenzeit drei Stammspieler verletzt haben, und zwei gesperrt sind, sieht die Situation eventuell ganz anders aus.

So gewinnt man bei Sportwetten

Eigentlich ist es ganz einfach. Es ist sogar wie mit vielen anderen Aktivitäten, bei welchen man gut werden möchte.

  • Man muss ein grosses Interesse für die Sache mitbringen. Beim Sportwetten könnte man sich z.B. auf den Fussball konzentrieren. Aber nicht auf alle möglichen Sportarten, für welchem man sich kaum interessiert.
  • Man muss alle Informationen aufsaugen zur betreffenden Sportart sammeln und genau studieren. Man muss die Spieler kennen und deren Fähigkeiten einschätzen wissen. Man muss auch wissen, welchen Einfluss einzelne Spieler haben und so weiter.
  • Man muss sich mit Statistiken beschäftigen und diese mit aktuellen Informationen vergleichen.
  • Man muss manchmal aufhören, wenn man zu sehr mit dem Bauch arbeitet, als mit dem Kopf. (Das Lieblingsteam gewinnt eventuell nicht immer.)

Dann viel Erfolg beim Wetten!