Billig am Flughafen München parken




Platz #102 in Reisen, #1983 insgesamt
0

Billig am Flughafen München parken

Billig am Flughafen München parken

Die Parkplatznot an deutschen Flugplätzen wird allmählich zum ernsten Problem. In Düsseldorf beispielsweise sorgten Proteste der vor allem in Feriensaison unter Parkplatznot leidenden Anwohner kürzlich dafür, dass Fremdparker außerhalb der speziell ausgewiesenen Parkplätze am Airport ihr Fahrzeug nur noch begrenzte Zeit abstellen dürfen. Der Konkurrenzkampf um die wenigen freien Plätze hat eine einfache Ursache: Viele Reisende erstehen online günstige Flugtickets und vergessen das Thema Parken gänzlich. Nicht selten fällt die Rechnung dafür am Ende höher aus als die Kosten für den Flug selbst. Dabei gibt es auch hierfür deutlich preiswertere Angebote: Im Raum München bietet ein Dienstleister günstige Parkflächen in Flughafennähe samt Shuttleservice an.

Billig Parken am Flughafen München: Interessante Angebote finden sich online
Die Überraschung folgt beim Bezahlen: Wer sich in Zeitnot befindet und einen Stellplatz im Terminalbereich des Münchener Flughafens nutzt, zahlt für eine Woche derzeit rund 200 Euro. Bei solchen Preisen für das Parken ist es fast unerheblich, wie günstig das Ticket erstanden wurde, ein Schnäppchen wird die Reise kaum noch werden. Besonders ärgerlich sind diese Gebühren, weil sich die hohen Kosten durchaus vermeiden lassen. Wer sich rechtzeitig im Internet nach Möglichkeiten umsieht, billig am Flughafen München zu parken, wird schnell auf das Angebot von www.muenchen-parkservice.de stoßen. Das Parken wird so nicht nur sehr billig, auch der Aufwand fällt minimal aus. Denn den Transport von der Parkfläche, die sich in gerade einmal 8 Minuten Entfernung zum Flughafen befindet, wird durch einen Shuttleservice übernommen, der selbstverständlich in den Preisen für das Parken bereits enthalten ist. Außerdem besteht die Möglichkeit, das eigene Fahrzeug in einer Halle statt einer Freifläche abzustellen. Wer sich also um das eigene Fahrzeug sorgt, kann auf diese Weise auch den nötigen Schutz vor Witterung sicherstellen. Interessanter Service nach langem Winterurlaub: Sofern eine Starthilfe notwendig wird, was bei schwacher Batterie und niedrigen Temperaturen durchaus möglich ist, steht sie ebenfalls zur Verfügung. Als weiteren Service hält der Betreiber Wickelräume sowie Imbissangebote bereit.

Flughafen München vergrößert Einzugsgebiet durch ideale Parkmöglichkeiten
Damit zeigt sich schnell, dass Parkflächen selbst am Flughafen München billig zu mieten sind, sofern sich im Vorfeld über den richtigen Anbieter informiert wurde. Welche Gründe außer des Preises noch für einen Parkservice sprechen wird unter www.muenchen-parkservice.de/index.php/why.html deutlich vermittelt. Durch das billige Parken wird der Airport somit für Reisende interessant, die zwar gerne von München aus fliegen würden, bisher aber wegen der Anreise und den hohen Parkgebühren abgeschreckt wurden. Die Anreise per Bahn zeigt sich als Alternative zum einen wegen des Gepäcks als wenig komfortabel, zum anderen nicht nur wegen der häufigen Streiks als zu unzuverlässig. Werden bei der Suche nach den nächsten günstigen Reisetickets nun Flüge ab München angeboten, muss der Airport nun auch bei einer etwas längeren Anreise mit dem Auto nicht mehr ausgeklammert werden.

Fazit: Günstig fliegen, billig Parken
Billig Parken am Flughafen München: Was für viele Reisende schon wie ein Widerspruch in sich klingt, ist tatsächlich möglich. Wer in der letzten Minute anreist und einen nahen Parkplatz am Terminal nutzen muss, wird zwar weiterhin eine exorbitante Parkrechnung einkalkulieren müssen; doch ebenso können auch billig Parkhäuser oder Parkplätze in der Nähe in Anspruch genommen werden. Einige besonders interessante Anbieter sorgen für den Komfort der Reisenden, indem sie von den eigenen Parkplätzen einen kostenlosen Shuttleservice anbieten. Dadurch verlieren auch Parkmöglichkeiten, die sich nicht unmittelbar auf dem Gelände des Flughafens befinden, ihren Schrecken. Damit gewinnt der Flughafen München auch für Reisende an Attraktivität, die zur Anreise mit dem eigenen Auto keine Alternative sehen.