Browserspiele




Platz #252 in Computer Games, #6426 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Browserspiele – Was sind das für Spiele und wo finde ich sie?

Kostenlose Browserspiele sind derzeit einfach total im Trend. Überall sieht, liest und hört man von Ihnen. Aber nicht jeder weiß genau, was das überhaupt für Spiele sind und ob Sie auch wirklich so komplett kostenlos sind, wie es überall angepriesen wird. In folgendem kleinen Artikel erfährt man was hinter dem Begriff „Browserspiele“ steckt, was es für verschiedenen Arten von Ihnen gibt und ob man sich bedenkenlos bei jedem Browserspiel anmelden kann.

Was sind Browserspiele?
Normale Computerspiele, welche man im Laden kauft und anschließend via. CD / DVD auf seinem heimischen PC installiert, kennt sicherlich jeder. In der Fachwelt werden sie oftmals auch als clientseitige Spiele bezeichnet. Als Client sieht man z.B den heimischen Desktop-PC auf welchem das Spiel installiert werden muss. Die Bezeichnung „clientseitige Spiele“ rührt also daher, dass das im Laden erstandene Spiel für die Ausführung zwingen eine Installation auf dem Client (dem PC) benötigt. Bei Browserspielen ist das ähnlich, nur hier gibt es noch eine weitere Variante, welche als „serverseitige Spiele“ bezeichnet werden. Ein Server ist meist nichts anderes als ein „PC“ im Dauerbetrieb, welcher die verschiedensten Anwendungen zur Verfügung stellt. Eben auf diesem Server läuft dann auch das „clientseitige Browserspiel“ und benötigt daher keine Installation auf dem heimischen PC (dem Client). Es wird also bei den browserbasierten Spielen wie folgt unterschieden:

Clientseitige Browserspiele
Diese Art der Browserspiele setzt die Installation eines kleinen Programmes auf dem Client voraus um gespielt werden zu können. Diese Art der Browserspiele findet man häufig beim Genre der MMORPGs, was soviel wie Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel bedeutet bzw. im englischen „Massively Multiplayer Online Role-Playing Game“ genannt wird.


Serverseitige Browserspiele
Die serverseitigen Browserspiele sind derzeit die beliebtesten Vertreter Ihrer Art. Der Vorteil für den Spieler liegt bei Ihnen klar auf der Hand: Sie können überall und auf jedem PC der Welt gespielt werden, welcher über eine funktionierende Internetverbindung verfügt. Bei dieser Art der Browserspiele entfällt eine Installation komplett und es ist nur die Anmeldung auf der Startseite des jeweiligen Spiels notwendig.

Für welche Art der kostenlosen Browserspiele man sich nun entscheidet, hängt zum zunächst natürlich davon ab, welcher Titel einem selbst zusagt. Jedoch sollte man sich vor der Auswahl des Spieles auch überlegen, wo man denn gerne spielen möchte und auf was man besonders viel Wert legt. Denn zumeist haben clientseitige Browserspiele zwar den Nachteil, dass sie bedingt durch die notwendige Installation eben nicht überall gespielt werden können, dafür aber häufig die deutlich bessere Grafik haben. Die serverbasierten Browser Spiele hingegen bieten einem wie erwähnt die Freiheit sich von überall in seinen Spielaccount einzuloggen und so das Browserspiel auch z.B unterwegs im Zug weiterzuspielen. Um weitere technische Details bzgl. browserbasierten Spielen zu erfahren, empfiehlt sich u.a. auch der Wikipedia Artikel „Browserspiel“.

Sind kostenlose Browserspiele wirklich kostenlos?
Diese Frage stellen sich wahrscheinlich die meisten wenn Sie die verschiedenen Werbespots, Radiowerbungen, oder Werbebanner für die verschiedensten Spiele sehen. Man kann hier jedoch alle besorgten Internetuser beruhigen, da diese Spiele wirklich komplett kostenlos im Internet gespielt werden können. Natürlich stellt man sich nun zu Recht die Frage:

Was bringt den Betreibern dieser Spiele das alles dann und wie finanzieren sich Browserspiele eigentlich, wenn Sie doch komplett kostenlos sind?

Die Betreiber kostenloser Browserspiele bieten das komplette Spiel kostenlos an, finanzieren sich jedoch durch sog. Premium-Artikel, welche zusätzlich vom Spieler gegen einen kleinen Betrag erstanden werden können. Besonders Browserspieler, welche ein und dasselbe Spiel schon eine geraume Zeit spielen, möchten irgendwann z.B. Ihr Piratenschiff, den ausgebauten Weltraumkreuzer oder die eigens geplante Festung weiter aufwerten. Hierzu können Sie dann z.B. bessere Kanonen für Ihr Schiff, einen hochwertigeren Antrieb für Ihren Kreuzer, oder aufgewertete Gebäude für Ihre Festung erstehen. Für alle Spieler, welche das jeweilige Browserspiel kostenlos spielen möchten, hat das nicht Nutzen solcher Premium-Gegenstände jedoch zumeist keinen Nachteil zufolge. Denn auch Sie können das komplette Browserspiel kostenlos nutzen und komplett spielen.

Wo findet man nun kostenlose Browserspiele?
Es gibt viele Portale, welche sich genau auf dieses Thema spezialisiert haben. Man findet dort meist eine riesige Auswahl der unterschiedlichsten Browserspiele, welche zum Teil selbst von den Betreibern dieser Browserspiele-Seiten angespielt wurden und häufig sehr gut beschrieben sind. Viele dieser Seiten bieten den Suchenden auch sog. Top 10 Listen der besten Browserspiele, oder sogar eine Auflistung der derzeitigen Charts an. Hat man sich beispielsweise noch nicht wirklich für ein bestimmtes Browsergame entschieden, so können solche Listen einem die Entscheidung deutlich vereinfachen, da man auf einem Blick erfährt, welche Spiele denn gerade angesagt und bei den Spielern beliebt sind. Ein empfehlenswerter Anlaufpunkt für kostenlose Browserspiele wäre hier beispielsweise www.browserspiele-spielen.de. Da jedes dort vorgestellte Spiel über eine ausführliche Beschreibung und mehrere Screenshots verfügt, kann sich jeder gewillte Browsergamer schon vorab ein genaues Bild vom jeweiligen Spiel machen.

Was für Spiele gibt es denn so?
Der derzeitige Trend bei Browserspielen geht klar dorthin, dass schon bekannte Titel, welche als Vollpreis-PC-Spiele erhältlich sind, nun auch als Browserspiel-Version erscheinen. So gibt es beispielsweise neben dem PC-Game „Die Siedler“ auch die browserbasierte Variante „Die Siedler Online“, welches grafisch und spielerisch dem „Original“ eigentlich in nichts nachsteht. Natürlich gibt es auch exklusive Titel, welche nur als browserbasierte Variante existieren. Hier sollte sich jeder einfach einmal auf den einschlägigen Portalen sein eigenes Bild machen und für sich selbst entscheiden, welches Genre bzw. welches Browserspiel für einen selber am besten geeignet ist.




Remove