Bundesliga-Tippspiel beim 1234-Mailer




Platz #100 in Sport & Erholung, #1590 insgesamt
0

Preiswerte Wette auf Bundesliga-Ergebnisse

Während der Ridick-Mailer das Tippspiel eingestellt hat, bietet der 1234-Mailer ein Bundesligatippspiel weiterhin an. Dabei werden die neun Spiele der Fußball-Bundesliga der Männer getippt, die Abgabe der Vorhersagen ist bis jeweils wenige Minuten vor dem Anstoß des ersten Spieles einer Veranstaltung möglich.

Einsatz und Gewinne
Der Einsatz für das Bundesligatippspiel beträgt beim 1234-Mailer pro Spielwoche eintausend Punkte, was zehn Cent entspricht. Bei der Auswertung erhält jedes vollkommen richtige Ergebnis zehn Bundesligapunkte, während es bei einer richtig vorhergesagten Tordifferenz fünf BL-Punkte und bei einer ausschließlich stimmenden Tendenz einen BL-Point gibt. Des Weiteren erhalten die vier saisonbesten Mitspieler eine Prämie von 10500, achttausend, 5500 und dreitausend Punkten, während sich die Wochenpreise auf 5500, 3500 und zweitausend Punkte belaufen. Damit sind die Wochengewinne beim 1234-Mailer höher als bei Ridick, wo jedoch deutlich bessere Saisonprämien ausgeschüttet werden.

Mein Mitspielen
Ich werde jede Woche mitspielen, wobei ich zwischen Ridick und 1234-Mailer einen Unterschied bei einem Teil meiner Tipps machen werden. Bei Ridick lief das Tippspiel bereits im letzten Spieljahr und dort darf der Sohn meiner Schatzallerliebsten die Dortmunder Spiele alleine tippen, während ich die Vorhersagen über die Mönchengladbacher Ergebnisse selbstständig treffe. Über die anderen Spiele einigen wir uns. Beim neuen Bundesligatippspiel auf dem 1234-Mailer werde ich hingegen vollkommen alleine spielen, so dass zumindest das Dortmunder Ergebnis so gut wie immer abweichen wird, während die Tipps zur Borussia aus Mönchengladbach wohl identisch ausfallen werden.

Die Punkte verdienen
Wer die höchstmögliche Zahl an Paidmails einstellt, erreicht leicht in zwei bis drei Tagen die zum Mitspielen beim Bundesligatippspiel erforderliche Anzahl an Punkte-Guthaben. Des Weiteren lassen sich Punkte über die Zeche gewinnen und durch den Klick auf Paidbanner verdienen. Zusätzliche Verdienstmöglichkeiten auf der Seite des Paidmailers stellen das Mini-Lotto und einige weitere Spiele dar. Die Nutzer eines Paidmailers möchten naturgemäß nicht nur Punkte zum Spielen, sondern auch Geld verdienen. Die Mindestauszahlungssumme beim Paidmaildienst 1234-Mailer beträgt sieben Euro, während sich der höchste Betrag einer einzelnen Auszahlung auf fünfzehn Euro beläuft. Wer mehr Guthaben angesammelt hat, kann dieses teilweise im Tresor ablegen. Die Tresorfunktion ist auch sinnvoll, wenn nicht der gesamte mögliche Betrag ausgezahlt werden, sondern noch etwas Guthaben zum Weiterspielen übrigbleiben soll.

Anmeldeempfehlung?
Ich empfehle meinen Leserinnen und Lesern die Nutzung des Dienstes 1234-Mailer einschließlich der Teilnahme am Bundesliga-Tippspiel und stelle für die bequeme Anmeldung gerne einen Anmeldebanner zur Verfügung:


 




Remove