Camtasia




Platz #66 in Computer & Elektronik, #2212 insgesamt
0

Camtasia Studio – Ein Programm mit vielen Facetten

Camtasia Studio ist weit mehr als nur ein Screen Recorder. Mit diesem Programm aus dem Hause TechSmith ist es den Entwicklern gelungen, ein leistungsstarkes Tool auf den Markt zu bringen, mit dem sich auf einfache Weise professionelle Screencasts erstellen lassen. Diese kommen in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz. Sie können für den Produktvertrieb genutzt oder aber zur Optimierung verschiedener Arbeitsabläufe verwendet werden. Mit Hilfe von Camtasia lassen sich sämtliche Bildschirmaktivitäten innerhalb eines bestimmten Zeitraums aufzeichnen, sodass jederzeit kontrolliert werden kann, ob die Arbeitszeit effektiv genutzt wird oder ob es an dieser Stelle noch Reserven gibt.


Für die einwandfreie Funktionsweise von Camtasia Studio sollte der Rechner einige Voraussetzungen erfüllen. Camtasia arbeitet mit den Microsoft Betriebssystemen Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Des Weiteren werden mindestens 1 GB Arbeitsspeicher und 500 MB freier Festplattenspeicherplatz für die Installation benötigt. Der integrierte Prozessor sollte mindestens eine Taktfrequenz von 1,5 GHz vorweisen können. Sind alle diese Voraussetzungen gegeben, steht einer erfolgreichen Verwendung des Programms nichts mehr im Wege.
 

Camtasia zeichnet Bildschirmaktivitäten auf und erlaubt die nachträgliche Bearbeitung dieser Aufnahmen. So hat der Benutzer beispielsweise die Möglichkeit, langweilige Aufnahmen mit Hilfe von Callouts zu bereichern. Diese kleinen, aber wirkungsvollen Zusätze lenken gezielt das Interesse der Zuschauer auf einen bestimmten Abschnitt, um diesen dann noch deutlicher hervorzuheben - Weiteres auf http://www.guide.gd/camtasia-eine-software-mit-unzaehligen-moeglichkeiten-118.html.

Die aktuelle Version des Screen Recorders bietet gegenüber ihren Vorgängern eine Vielzahl neuer Funktionen. So lassen sich nun besonders beliebte Videosequenzen oder auch Callouts in der Bibliothek abspeichern, sodass der Zugriff zu jedem x-beliebigen Zeitpunkt problemlos und schnell möglich ist. Die Callouts haben eine deutliche Verbesserung erfahren. In Camtasia Studio gibt es die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von hinterlegten Callouts zu wählen oder auch individuelle Callouts zu erstellen. Außerdem können Animationszeichnungs-Callouts eingesetzt werden, die wirken, als wären sie per Hand gezeichnet und so die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf bestimmte Details lenken sollen. Wer mit dem Ergebnis seiner Arbeit zufrieden ist, kann direkt aus Camtasia Studio heraus sein Video bei YouTube publizieren. Dieser Vorgang ist mit wenigen Mausklicks abgeschlossen.


Um einen genauen Einblick in den gesamten Funktionsumfang zu erhalten, stehen im Lern-Center von TechSmith diverse Videotutorials zur Verfügung. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, Beispielprojektdateien herunter zu laden und diese zu Übungszwecken zu bearbeiten und mit den unterschiedlichsten Effekten zu versehen. In den verschiedenen Tutorials sind alle Schritte zur Erstellung professioneller Screencasts mit diesem Screen Recorder eindeutig dargestellt, sodass selbst unerfahrene Anwender in der Lage sind, attraktive Bildschirmaufnahmen zu erstellen und diese selbstständig zu bearbeiten.


Eine 30-tägige Camtasia Testversion steht zum Download bereit, sodass sich jeder Interessierte auf einfache Weise einen Überblick über den vollständigen Funktionsumfang verschaffen kann.
 

Autor: EliteSEO.com

Amazon Camtasia

Camtasia Studio 6: The Definitive Guide [With CDROM]

Camtasia Studio 6: The Definitive Guide [With CDROM]

von: Wordware Publishing Inc, Daniel Park
Amazon Preis: EUR 30,91 (vom 14. April 2012)



Camtasia Studio 6 - Praxisworkshops: Mit Videos präsentieren, verkaufen und unterrichten

Camtasia Studio 6 - Praxisworkshops: Mit Videos präsentieren, verkaufen und unterrichten

von: Addison-Wesley, München, Simon Gabathuler
Amazon Preis: EUR 49,95 (vom 14. April 2012)