Christoph Metzelder und readybank - ready&go credit - mit eigenem Jugendprojekt




Platz #64 in Gesellschaft, #15112 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Der Kreditspezialist aus Berlin spendet einen Teilerlös aus Produktverkäufen für einen guten Zweck

Christoph Metzelder und readybank - ready&go credit - mit eigenem Jugendprojekt
Die Christoph Metzelder Stiftung

„Unser Kernprodukt ist der ready&go credit, der mittlerweile über viele Sparkassen - auch über die Sparkasse Witten - vertrieben wird“, verrät André Gebel, Leiter Marketing & Kommunikation der readybank. „Und für jeden verkauften ready&go credit spenden wir zukünftig 1 € an die Christoph Metzelder Stiftung."


Christoph Metzelder gründete die Stiftung im Jahr 2006 und engagiert sich seitdem für Kinder und Jugendliche. „Die readybank mit dem ready&go credit ist mittlerweile ein fester und verlässlicher Partner für mich und meine Aktivitäten geworden. So unterstützt sie beispielsweise als Hauptsponsor mein Engagement beim Heimatverein TuS Haltern“, freut sich Metzelder. Doch diesmal geht es nicht um Sportsponsoring, sondern um aktive Hilfe für Kinder und Jugendliche, die auf ihren Ausbildungs- und Berufsweg vorbereitet werden. Das ready&go credit Projekt „Zukunft Jugend“, welches die readybank gemeinsam mit Christoph Metzelder ins Leben gerufen hat, möchte gezielt Jugendlichen aus sozial schwierigen Verhältnissen den Einstieg ins Berufsleben erleichtern. „Unsere Aktion soll keine Black Box bleiben, in die das Geld fließt, sondern wir wollen die Jugendlichen aktiv an die Hand nehmen, bei der Suche von Ausbildungsplätzen behilflich sein und ihren Lebensweg begleiten“, erläutert Gebel.


https://www.facebook.com/projekt.zukunft.jugend
Dafür steht auch die eigene Facebook-Website, die den Kids ein Forum für ihren Berufsstart geben soll. Die Jugendlichen berichten selbst, wie sich die ersten Tage im neuen Job anfühlen und welche Erfahrungen sie mit dem ready&go credit Projekt „Zukunft Jugend“ gemacht haben. Dazu ist auch die Rede von dem ein oder anderen Treffen mit Christoph Metzelder, denn der Fußballstar ist stets höchstpersönlich in die Aktivitäten seiner Stiftung involviert.


Über die readybank:
Die readybank ag und ihr Produkt, der ready&go credit (http://www.ready-and-go-credit.de), entstanden nach der Übernahme der ABC Privatkunden-Bank GmbH durch die WestLB. Mit der Fokussierung auf die Vertriebskooperationen nimmt die readybank ag künftig im Rahmen des neuen Verbundmodells der WestLB mit den Sparkassen eine Schlüsselrolle ein.


Erst im Frühjahr 2006 hatte die WestLB die readybank ag als Spezialist für das Konsumentenkreditgeschäft übernommen und mit dem ready&go credit zur zentralen Plattform für den Sparkassen-Finanzverbund ausgebaut. Innerhalb von Kooperationen mit Mitgliedsinstituten des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbands und des Sparkassenverbandes Westalen-Lippe haben die Sparkassen die Möglichkeit, ihren Kunden den ready&go credit online über ihre Webseiten oder offline in den Filialen anzubieten.


Die Sparkasse Witten bietet den ready&go credit online auf ihrer Website an:
https://www.sparkasse-witten.de/privatkredit


Die Christoph Metzelder Stiftung:
Die Christoph-Metzelder-Stiftung "Zukunft Jugend" (http://www.metzelder-stiftung.de) wurde 2006 gegründet. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche auf ihrem schulischen und persönlichen Lebensweg zu begleiten. In der Satzung der Stiftung heißt es unter anderem: "Zweck der Stiftung ist die Beschaffung von Mitteln zur Förderung der Jugendhilfe, der Jugendsozialarbeit und der Bildung". Die Stiftung fördert bevorzugt Projekte, die Jugendliche darauf vorbereiten, einen verantwortungsvollen Platz in der Gesellschaft einzunehmen und setzt sich dafür ein, ihnen zu gleichen Ausgangschancen in Ausbildung und Berufswelt zu verhelfen. Ziel der Stiftung ist aber nicht nur, entsprechende Projekte finanziell zu fördern, sondern auch die gesellschaftliche Debatte um Jugend, Erziehung, Schule, Ausbildung und Werte in Deutschland am Leben zu erhalten und sich daran zu beteiligen.


Die Stiftung fördert nicht auf Antrag, sondern sucht sich die entsprechenden Förderprojekte selbst.