Computer-Kauf - Das sollten Sie beachten




Platz #447 in Computer & Elektronik, #10585 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Irgendwann steht jeder vor dem Kauf eines neuen Computers. Doch wo fängt man am besten an? Welche PC-Hardware sollte der Computer haben? Ist ein Notebook nicht doch besser? Wo kaufe ich einen Desktop-PC und wie sollte ich diesen bezahlen?

Bilder zu PCs

PC kaufen - Selbst zusammenstellen

Hardware kaufen und den PC im Eigenbau zusammenstellen

Der PC-Eigenbau setzt einiges an Fingergeschicklichkeit voraus. Es gibt allerdings im Internet zahlreiche gute Anleitungen, die es erleichtern einen Computer zusammenzustellen. Daher sollte lediglich Geduld und eben ein wenig Fingerfertigkeit mitgebracht werden. Wer mit seinen Händen keine feinen Arbeiten machen kann, sollte lieber einen Komplett-PC kaufen oder sich diesen vom Händler individuell zusammenbauen lassen.

Hardware kann ruhig ausschließlich im Internet gekauft werden. Zahlreiche Hardware bieten viele PC-Shops wie die unter www.grundlagen-computer.de/hardware/hardwarekomponenten/online-computer-hardware-shops im Internet günstig an. Kaum ein Händler kann vor Ort derart preiswerte PC-Komponenten bieten. Da haben die Händler leider das nachsehen. Der Nachteil ist aber, dass auch kein Händler beratend zur Seite steht. Als PC-Nutzer muss man sich vorab informieren, welche Hardware gut ist und wie diese eingebaut wird.

PC, Notebook oder Tablet

Welche Art von Computer soll es sein?

Es gibt schon lange nicht nur die dicken Desktop PCs, die jede Menge Lärm unter dem Schreibtisch machen. Ein dicker TFT-Bildschirm oder sogar Röhrenfernseher muss auch nicht sein. Notebooks sind heute leicht und flach. Zudem lassen sie sich mobil transportieren und sogar nutzen. Im Zug oder auf Geschäftsreise kann so ein Notebook ein idealer Begleiter sein an dem auch Arbeiten problemlos erledigt werden können. 

Tablets haben den Nachteil, dass nicht alle PC-Software darauf lauffähig ist. Die Anzahl an Apps (Anwendungen) ist begrenzt. Dieses Problem hat man am Notebook oder Komplett-PC nicht.

Kurz einige Tipps: 

  • Tablet bei häufiger Nutzung als Reader oder zur Internetnutzung
  • Notebook bei mobiler Nutzung mit individueller Software
  • PC bei individuellen und leistungsfähigen Programmen, ohne notwendige Mobilität.

PC-Kauf und Bezahlung

Womit bezahle ich meinen Computer (Paypal, Rechnung, Kreditkarte?

Bei der Bezahlung eines Computers im Internet bieten die Online-Shops vielseitige Zahlungsmöglichkeiten an, die hier aufgeführt sind:

  • Paypal
  • Überweisung (Vorkasse)
  • Rechnung
  • Kreditkarte

Paypal bietet den Vorteil der Sicherheit. Gerade bei unbekannten und kleinen PC-Shops sollte dies die bevorzugte Zahlungsmethode sein. Die Überweisung per Vorkasse ist gängig.  Erst wenn das Geld eingeht, wird die Ware (der Computer) verschickt. Auf Rechnung bieten wenige PC-Shops an. Meist sind dies Versandhäuser. Die Bezahlung mit einer Kreditkarte (Visa oder Mastercard) gibt es häufig. Hier ist darauf zu achten, dass die Übertragung der Bestellung sicher vonstatten geht (SSL-Verbindung). Erkennen kann der Nutzer dies am "https://" statt "http://". Dann ist auch die Kreditkartenzahlung mit einer Kreditkarte möglich.




Remove