Coole Kontaktlinsen. Farbig, ohne Stärke und voll im Trend




Platz #675 in Beauty & Lifestyle, #10205 insgesamt
0

Mode Kontaktlinsen. Farbig, ohne Stärke und toll in der Wirkung

Neben medizinischen Linsen gibt es noch andere Kontaktlinsen. Farbig, ohne Stärke sind sie mit Mustern und vielen unterschiedlichen Farbnuancen erhältlich. Sie haben keine Linsenwirkung und können damit von allen getragen werden die keine Probleme mit den Augen haben.

Zweck

Farbige Kontaktlinsen gibt es in vielen unterschiedlichen Ausprägungen. Je nach dem welchen Zweck sie erfüllen sollen. Spaßlinsen sollen einen Zweck erfüllen? Ja, klar. Man hat ja etwas im Sinn, wenn man sich die Augenfarbe ändern möchte.
Die Linsen dienen zum Beispiel der Typveränderung. Die Wirkung ist ziemlich hoch, da unsere Augen ein zentraler Bestandteil unseres Gesichtes sind und damit unsere Wirkung auf andere beeinflusst wird. Wer flippig genug ist nutzt sicherlich gerne hin und wieder die Gelegenheit mal mit einer anderen Augenfarbe herum zu laufen.

Ein zweiter Anwendungsfall ist eher kosmetisch. Es gibt leider Erkrankungen die unsere Augen schädigen und eventuell auch die Iris so in Mitleidenschaft ziehen dass das Auge nicht mehr schön aussieht. Selbst wenn es glücklicherweise noch gut funktioniert. In diesen Fällen erleichtert man sich das tägliche Leben sehr, wenn man Kontaktlinsen tragen kann die diesen Makel verdecken. Ein relativ häufiges Phänomen ist der Fall zwei unterschiedlich farbige Augen zu haben. Auch hier kann man mit farbigen Kontaktlinsen Abhilfe schaffen.

Zu guter Letzt, bei Kostümfesten oder dem Karneval bringen die farbigen Kontaktlinsen den letzten Schliff zu einem vielleicht sowieso schon perfekten Kostüm. Falls das Kostüm nicht ganz so perfekt ist, kann man das Ganze mit den Kontaktlinsen noch etwas aufwerten.


Was gibt es da so für Sorten?

Unterschiedliche Farben

Hier gibt es eigentlich alles was das Farbspektrum hergibt. Von Schwarz bis weiß und allen bunten Farbschattierungen dazwischen ist alles erhältlich. Erlaubt ist was gefällt.

Tieraugen

 Bei den Tieraugen gibt es ein paar große Kategorien unter denen sich alles versammelt. 

  • Da wäre erstmal die vermutlich größte Gruppe der Katzenaugen. Das kann von Tigeraugen bis zu einfachen grünen Katzenaugen gehen. Kontaktlinsen dieser Gruppe haben eine senkrechte schmale Pupille in unterschiedlichen Farben.
  • Wolfsaugen sind eher rot gehalten
  • Schlangenaugen haben ähnlich wie die Katzen eine schmale senkrechte Pupille. Diese ist jedoch noch schmaler und länger als es bei Katzenaugen der Fall ist.

Monster

In der Rubrik Monster geht es quer durch alle Bekannten Klischees und Monsterarten.

  • Zombie und Vampiraugen sind meistens Weiß. Je nach Effekt sind diese komplett Weiß oder haben noch einen schwarzen Rand. Die Exemplare mit schwarzem Rand sehen meiner Meinung nach realistischer aus.
  • Drachenaugen sind meistens in den Farben rot, gelb mit schwarzer schmaler Pupille gehalten. Die Pupille hat in etwas die Form eines Katzenauges.
  • Kontaktlinsen der Sorte "Hulk" sind glatt grün ohne Iris.

Muster und Smileys

Die letzte Gruppe ist mit allerlei Mustern und Ornamenten verziert. Die Muster können durchaus einen realen Bezug haben. Als Beispiel wären da Linsen die aussehen wie ein Fußball, ein Spinnennetz, eine Zielscheibe oder ein Smiley. Sehr im Trend liegen hier auch künstlerische Verzierungen mit Ornamenten.

Fazit:

Kontaktlinsen, farbig ohne Stärke aber mit Pepp liegen im Trend und machen Spaß. Wenn notwendig helfen sie sogar Menschen besser von ihrer Umgebung akzeptiert zu werden.

Viele Beispiele für fetzige Kontaktlinsen, farbig, ohne Stärke für alle gibts hier ...