Cybergothics




Platz #100 in Beauty & Lifestyle, #1329 insgesamt
0

Cyber lieben Neonfarben

Cybergothics
Cybergasmaske

Cyber gibt es ca. seit dem Jahr 2000 und ist eine jugendkulturelle Tanz-und Modeströmung.

Der Name Cybergoth lässt eine sehr nahe Verbindung zu der Gothicszene vermuten. Doch genau betrachtet sind Cybergothics eine Cross-Over-Kultur, die sich aus vielen verschiegenen Stilen, wie Visual Kei, Punk, Techno und Gothic, rein äußerlich inspiriert, zusammen setzt.

Der Kleidungsstil ist futuristisch. Neben der Grundfarbe schwarz oder weiß werden überwiegend fluorisierende neonfarbene Elemente verwendet, welche beabsichtigt an ein farbenfrohes Endzeitszenario erinnern sollen. Dies unterstreichen Accessoires wie Schweißerbrillen (Googles) und Gasmasken, welche ein Muss für ein perfektes Cyberoutfit sind.

Häufig finden Gefahrensymbole, wie Radioaktiv- oder Biohazardzeichen Verwendung.

wie zum Beispiel hier:

http://darxity.net/shop/product_info.php?info=p2665_Cyber-Muscle-Shirt-AMOK-Biohazard-in-schwarz---reflex.html

Besonderes Augenmerk wird auch auf die Verzierung der Haare mit neonfarbenen Extensions, Cyberlox und Foamies gelegt, den Aufwand den einige dafür betreiben ist bemerkenswert und erinnert auch an die frühen Haarspray und Styling-Orgien in der Wave und Grufti-Szene der späten 80er.

einige Cyberaccessoires

Onlineshops für Cybergoths

Eine große umfassende Auswahl an Cyberklamotten und Accessoires findest Du zum Beispiel hier:

http://www.darxity.de

http://www.darxity.net

http://www.pimp-your-eyes.de

Musiktipp: