Das eigene Geld schnell, sicher und einfach verwalten




Platz #344 in Computer & Elektronik, #8282 insgesamt
0

In der heutigen Zeit ist es bei fast jedem Computernutzer üblich, dass man für die eigenen Bankgeschäfte nicht mehr aus dem Haus geht. Zumindest ist dies bei sehr vielen deutschen Haushalten so üblich. Seid dem ich auf Mac OS X (also auf einem Apple Computer) umgestiegen bin, ist dies auch bei mir der Fall. Allerdings war ich es leid mich ewig mit der Webseite meiner Bank auseinanderzusetzen.
Ich habe mich als Erstes direkt bei meiner Bank erkundigt, was ich hierbei tun kann. Meine Bank hat mir geraten Star Money zu kaufen. Diese Software sei eine getestete und als sicher anerkannte Software. So hieß es bei meiner Bank. Allerdings habe ich dann erstmal im internet nachgeschlagen und so einige Alternativen gefunden. 
Es fanden sich viele Programme. Allerdings hat sich bei mir MoneyMoney von der Firma Raureif, welches es für gerade mal ca. 15€ im Appstore gibt, am meisten durchgesetzt. Ausschlaggebend dafür war nicht nur die Software. Sondern auch die sehr seriös aussehende Webseite des Herstellers. Mit einem Video stellt das junge Programmiererteam das Produkt vor. Und es hat mich sehr überzeugt.
Viel Spaß bei meinem Testbericht!

Meine Entscheidung zum Kauf

Um ehrlich zu sein, war es nicht nur der Preis. Sehr viel hat auch dazu geführt, da die Hersteller eine etwas andere Art von Webseite haben. Die zeigt, wie dynamisch das Team ist, und das sie auch richtig Spaß daran haben, was sie tun. Ich habe mir dann anschließend noch Bewertungen im Appstore selbst über das Programm durchgelesen und ich merkte, dass mein Gefühl mich nicht täuschte. Also kaufte ich es dann.

Der erste Start

Der erste Start war schon echt einfach. Ein Assistent half mir bei der Einstellung meines Kontos. Dabei muss man natürlich Daten angeben wie Kontonummer, Bankleitzahl und auch das Passwort, welches zum Onlinebanking benötigt wird. 
Genau so wichtig, wie das Passwort für das Onlinebanking ist bei MoneyMoney das sogenannte Masterkennwort. Das sorgt dafür, das andere Personen welche Euren Mac nutzen dürfen, nicht einmal an die Grundfunktionen und Einträge in dem Programm herankommen. 
Ist das Konto erfolgreich eingerichtet, sind dinge einsehbar wie beispielsweise das Konto selbst und damit Verbundende Sparbücher, Bausparverträge und Ähnliches.
 
Bei jedem Programmstart wird nun das Masterpasswort verlangt um den Zugang in das Programm zu bekommen. Um die Konten zu aktualisieren, muss man nun noch das eigene Kontenkennwort eingeben. Man kann dies sicher auch speichern. Ich rate da aber von ab. MoneyMoney beginnt dann gleich die Konten zu aktualisieren.

Die Übersicht

Ich finde MoneyMoney ist echt übersichtlich. Man hat hierbei die Konten auf der linken Seite, und die Diagramme welche anzeigen wann wieviel Geld vorhanden war, sowie auch die einzelnen Buchungen in dem rest des Fensters. Möchte man nun eine Buchung durchführen, wählt man dafür einfach das Icon unten in Fenster für eine neue Überweisung an. Dann erscheint ein fenster mit den üblichen Angaben welche in einer normalen Überweiaung auch vorkommen. Sind diese Ausgefüllt wird nun die Tan Nummer erlangt.
MoneyMoney bietet es auch an, das Sms-Tan und Chip-Tan verfahren anzuwenden. Ich nutze hierbei den Chip-Tan. Dabei muss ich nur den TAN-Generator auf das blinkende Feld halten, wie man es von der Bankwebseite gewohnt ist. Und fertig ist die Überweisung. Bei dem das Verfahren mit dem blinkenden Strichcode nicht funktioniert, der kann seine TAN auch manuell generieren lassen. Hierzu hilf MoneyMoney dann dem Benutzer.

Sicherheit

MoneyMoney ist nicht einfach eine Software zum Betreiben des eigenen Homebanking, sie ist auch eine der sichersten überhaupt. MoneyMoney nutzt das HBCI/FinTS-Protokoll. Diese Schnittstelle ist von der deutschen Kreditwirtschaft entwickelt worden und wird von den Banken für das Homebanking zur Verfügung gestellt.
Wenn Daten von meinem PC über MoneyMoney an meine Bank versand werden, geschieht dies über eine sichere Leitung, welche mit 256 Bit AES verschlüsselt wird. Da weiß ich, dass meine Datenpakete sicher sind. =)

Fazit

Diese Banking Software ist wirklich die Nummer 1 in meiner Liste der Finanzprogramme. Ich bearbeite meine Bankgeschäfte nur noch mit MoneyMoney. Raureif hat dabei wirklich ganze Arbeit geleistet. Und wenn ich eine genaue Übersicht meines Geldflusses brauche, habe ich dafür die von MoneyMoney angebotenen Statistiken.
 
Für alle, welche das Programm erst einmal vor dem Kaufen testen wollen, können sich auf www.moneymoney-app.com eine kostenlose Testversion herunterladen.
 
Viel Spaß 



Remove