Dauerhaft abnehmen ohne Jojo-Effekt




Platz #672 in Gesundheit & Wellness, #7096 insgesamt
0

So wird Ihre Diät zum Erfolg!

Im Regelfall ist der prompte Gewichtsverlust nach Schnelldiäten auf den Schwund von Wasser und Muskeln zurückzuführen. Bis es zur Fettverbrennung kommt, haben viele Leute bereits wieder resigniert.

Zusätzlich lösen radikale Hungerkuren im Körper einen fatalen Mechanismus aus: Durch das Hungern stellt sich der Körper auf eine Notlage mit niedriger Energiezufuhr ein und bemüht sich mit dem auszukommen, was er zur Verfügung hat. Das bedeutet: Der gesamte Stoffwechsel verlangsamt sich und der Organismus verbraucht weniger Kalorien als sonst.

Kehrt man nach der Stufe des Hungerns zu seinen ehemaligen Ernährungsgewohnheiten zurück, kommt der Körper nicht hinterher; er ist immer noch auf die reduzierte Energiezufuhr eingestellt und legt größere Fettdepots an als zuvor - quasi als Speicher für weitere "Notsituationen". Die Folge: Man nimmt recht rapide wieder zu und sogar mehr als vor der Diät und ein Teufelskreis aus "Hungern - abnehmen - normal speisen - zunehmen - abermals hungern" entsteht.

Was kennzeichnet daher eine langfristig erfolgreiche Hungerkur ohne Jojo-Effekt?

Die Energiezufuhr sollte auf keinen Fall zu gering sein. Wenigstens 1200 Kalorien je Tag sollten es unbedingt sein. Ansonsten gilt es, sich im Großen und Ganzen auf eine ausgewogene Ernährungsweise mit viel Gemüse, Obst, Vollkornprodukten und Milchprodukten sowie fettarmem Fleisch zu konzentrieren. Wer zudem fettreiche Speisen meidet und zumindest zwei Liter Wasser oder andere kalorienfreie Getränke pro Tag zu sich nimmt, muss einen Jojo-Effekt nicht fürchten.

Im Endeffekt ist auch ein regelmäßiges Kraft- und Ausdauertraining unabdingbar. Dieses bringt Kreislauf und Fettverbrennung erst auf Touren. So wird der Körper leistungsfähiger und Sie fühlen sich schon bald fit und rundum wohl. Wenn Sie dieses Training auch nach der Diät fortführen, stabilisieren Sie langfristig Ihr Gewicht, da die aufgebauten Muskelzellen selbst im Ruhezustand mehr Energie aufbrauchen als die unbeliebten Fettzellen.




Remove