Der postmoderne historische Roman




Platz #261 in Bücher, #6425 insgesamt
0

Der postmoderne historische Roman

1. Postmoderne als Epochenbegriff

  • Notwendigkeit einer Abgrenzung der Verwendung der "Moderne" als Epochenbegriff zum alltäglichen Sprachgebrauch
  • Paradoxie der "Postmoderne" als Epochenbegriff
  • unterschiedlicher zeitlicher Rahmen für Postmoderne: USA seit den 60er Jahren, Europa ab den 70er Jahren
  • Postmoderne bezeichnet Veränderung im Handeln und Denken der Menschen in allen Bereichen >>> Paradigmenwechsel: Pluralität vs. Universalität
  • Kritik an Postmoderne: beschreibt nicht-existentes Phänomen; Auflösung ästhetischer, politischer und moralischer Unterschiede
  • Entwicklung der Moderne zur Postmoderne auch bedingt durch zunehmende Mobilität und neue Kommunikationsmöglichkeiten
  • Epocheneinteilung nach Peter V. Zima:
  • Moderne (Neuzeit und Aufklärung) >>>>>> auflösbare Ambiguität Modernismus/Spätmoderne (1850-1950) >> unauflösbare Ambivalenz Postmoderne (ab 1950) >>>>>>>>>>>>>>>> Indifferenz

2. Merkmale des postmodernen historischen Romans

  • für den historischen Roman gilt allgemein: künstlerische Qualität des Erzählens ist wichtiger, als tatsachengetreue Wiedergabe historischer Fakten; geschichtliche Ereignisse dienen lediglich als Inspirationsquelle und als Stofflieferant
  • Grundmerkmale des postmodernen Romans werden auch im postmodernen historischen Roman verwendet:

 

  • >>> Auflösung der Trennung von Unterhaltsamkeit und Kunst
  • >>> Ironie/Spiel
  • >>> Intertextualität
  • >>> Metafiktion / Selbstreflexion

 

  • Fiktionalisierung von Geschichte
  • der postmoderne Geschichtsroman ist sich bewusst, dass exakte Rekonstruktion der Geschichte nicht möglich ist
  • Tendenz Realität zu konstruieren
  • glaubwürdige Situationen werden ins phantastische, parodistische und groteske übertrieben
  • Auflösung des "Ich"

3. Beispiele  für postmoderne historische Romane:

 

Amerika:

  • Thomas Berger: Little Big Man/Der letzte Held (1964)
  • E.L. Doctorow: Ragtime (1974)
  • Robert Coover: The Public Burning/Die öffentliche Verbrennung (1977)

Südamerika:

  • Gabriel Garcia Marquez: Hundert Jahre Einsamkeit (1967)
  • Carlos Fuentes: Terra Nostra (1975)

Europa:

  • Salman Rushdie: Midnight's Children/Mitternachtskinder (1981)
  • Umberto Eco: L'isola del giorno prima/Die Insel des vorigen Tages (1994)
  • Christa Wolff: Kassandra (1983) 

Bücher

Der letzte Held />Little big man<. Ein Superwestern von

Der letzte Held >Little big man<. Ein Superwestern von

von: Büchergilde Gutenberg, Frankfurt/M. Wien Zürich, Thomas Berger, Johannes Piron




Ragtime: Roman

Ragtime: Roman

von: KiWi-Paperback, E.L. Doctorow, Angela Praesent
Amazon Preis: EUR 9,95 (vom 4. March 2013)



Die öffentliche Verbrennung. Roman

Die öffentliche Verbrennung. Roman

von: Rowohlt, Robert Coover
Amazon Preis: EUR 6,50 (vom 4. March 2013)



Hundert Jahre Einsamkeit: Roman (Fischer Taschenbibliothek)

Hundert Jahre Einsamkeit: Roman (Fischer Taschenbibliothek)

von: Fischer Taschenbuch Verlag, Gabriel García Márquez, Curt Meyer-Clason
Amazon Preis: EUR 10,00 (vom 4. March 2013)



Die Insel des vorigen Tages.

Die Insel des vorigen Tages.

von: Deutscher Taschenbuch Verlag, Umberto Eco
Amazon Preis: EUR 11,90 (vom 4. March 2013)



Filme

Der Name der Rose

Der Name der Rose

von: STUDIOCANAL, Umberto Eco, Sir Sean Connery
Amazon Preis: EUR 9,99 (vom 4. March 2013)



Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Die Liebe in den Zeiten der Cholera

von: Universum Film GmbH, Gabriel Garcia Marquez, Javier Bardem
Amazon Preis: EUR 10,99 (vom 4. March 2013)



Trailer




Remove