Der Verbrennungsmotor




Platz #18 in Auto, Motorrad & Energie, #157 insgesamt
0

Der Verbrennungsmotor

Der im 19. Jahrhundert entwickelte Verbrennugsmotor hat gegenüber anderen Motoren mehrere Vorteile: Es muss nicht ständig Holz oder Kohle nachgelegt werden, wie bei der Dampfmaschiene , er ist transportabel im gegensatz zu Windmühlen und Wasserrädern, und sein Treibstoff ist sehr Leistungsfähig.

Der Viertaktmotor , so funktioniert er !

1. Takt " Ansaugen "

Das Einlassventil öffnet sich , wärend der Kolben sich im Zylinder nach unten bewegt. Durch den Unterdruck wird ein Gemisch aus Kraftstoff und Luft angesaugt.

2. Takt  " Verdichten "

Das Einlassventil schließt sich,  wärend sich der Kolben aufwärts bewegt , wird das Benzin-Luft-Gemisch unter Druck verdichtet.

3. Takt " Arbeiten "

Ein Funke entzündet das verdichtete Benzin-Luft-Gemisch. Das sich ausdenende Gas drückt den Kolben im Zylinder nach unten. Der Kolben dreht die Kurbelwelle.

4. Takt " Ausschieben "

Das Auslassventil öffnet sich. Verbranntes Gas wird durch die Aufwärtsbewegung des Kolbens aus dem Zylinder gedrückt. Der Kreislauf fängt von vorne an.

Bücher

Verbrennungsmotoren

Verbrennungsmotoren

von: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Uwe Todsen
Amazon Preis: EUR 29,90 (vom 25. January 2014)



Verbrennungsmotoren: Simulation der Verbrennung und Schadstoffbildung
Lernpaket: Verbrennungsmotor: Vierzylinder-Ottomotor-Modell bauen und verstehen

Lernpaket: Verbrennungsmotor: Vierzylinder-Ottomotor-Modell bauen und verstehen

von: Franzis Verlag GmbH, Haynes
Amazon Preis: EUR 79,95 (vom 25. January 2014)



Das Entwerfen Und Berechnen Der Verbrennungsmotoren. Handbuch Fur Konstrukteure Und Erbauer Von Gas- Und Olkraftmaschinen

Das Entwerfen Und Berechnen Der Verbrennungsmotoren. Handbuch Fur Konstrukteure Und Erbauer Von Gas- Und Olkraftmaschinen

von: Cambridge Scholars Publishing, Hugo Guldner
Amazon Preis: EUR 50,27 (vom 25. January 2014)






Remove