Die besten Westernfilme aller Zeiten




Platz #82 in Kino & Fernsehen, #3875 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

 Die besten Westernfilme aller Zeiten

Das Genre "Westernfilm" gibt es bereits sehr lange. So sind einige der größten Klassiker der Filmgeschichte Western. Der Westernfilm war zwar früher beim Publikum sehr viel beliebter, als er es heute ist, es werden aber auch jetzt noch immer wieder Westernfilme produziert. Im folgenden Artikel werden Ihnen einige der besten Filme dieses Genres näher vorgestellt.

Klassiker: Howard Hawks "Rio Bravo" (USA 1959)

Ein unvergesslicher Westernfilm

Ein texanischer Kleinstadtsheriff (John Wayne) muss mit der Hilfe eines jungen Revolverhelden (Dean Martin) die Angriffe eines lokalen Banditen und seiner Gang abwehren, dessen Bruder er ins Gefängnis geworfen hat. Da einer Ihrer Freunde beim Versuch Hilfe zu holen, umgebracht wird, müssen die beiden gemeinsam mit ein paar wenigen anderen so lange die Stellung halten, bis der Marshall mit Verstärkung ankommt.
Howard Hawks Westernfilm "Rio Bravo" wurde schon oft kopiert, doch kein Remake hat bislang - von John Carpenters "Assault on Precinct 13" abgesehen - die Klasse von "Rio Bravo" erreicht. John Wayne und Dean Martin agieren in Höchstform udn der in seinen Grundzügen sehr simple Plot entfaltet mit der Zeit eine ungeahnte Wirkung. Dieser Westernfilm ist ein Klassiker, der hervorragend gealtert ist.

The Man who shot Liberty Valance" (Deutscher Titel: "Der Mann, der Liberty Valance erschoss", USA 1962

John Fords bester Westernfilm

Im Jahr 1910 besucht der alternde und sehr erfolgreiche Politiker Ransom Stoddard (James Stewart) gemeinsam mit seiner Frau Hallie das Begräbnis eines Mannes namens Tom Doniphon (John Wayne). Ein örtlicher Reporter ist erstaunt ob des hohen Besuches und bringt Stoddard dazu, Ihm ein Interview zu geben. Stoddard erzählt daraufhin, wie er zum ersten Mal als junger Anwalt in die Stadt kam und sich in seine jetzige Frau verliebte. Außerdem erzählt er noch von einem die Stadt tyrannisierenden Verbrecher namens Liberty Valance (Lee Marvin) und wie Tom Doniphon ihm dabei half, Vance entgegen zu treten.
John Fords "The Man who shot Liberty Valance" ist ein besonderer Westernfilm. Fords frühere Western handelten immer von legendären Männern und ihren heldenhaften Taten. Mit seinem vorletzten Westernfilm, "The Man who shot Liberty Valance", demontierte Ford nun genau diese Art von Legendenbildung, dadurch, dass Stoddard seine eigene Heldengeschichte als das schöne Märchen entlarvt, welches sie in Wirklichkeit ist.

Mario Van Peebles "Posse" (Deutscher Titel: "Posse - Die Rache des Jesse Lee", USA 1993)

Der erste afroamerikanische Westernfilm

Eine Gruppe von (bis auf einen) afroamerikanischen Infanteriesoldaten fliehen mit einer Menge Gold vor dem spanisch-amerikanischen Krieg. Während ihr Anführer (Mario van Peebles) auf der Suche nach den Männern ist, die seinen Vater ermordet haben, verfolgt ihr ehemaliger Vorgesetzter Colonel Graham Sie ohne jeden Skrupel, um Sie zu töten und Ihnen das Gold wieder abzujagen. In der kleinen Siedlung Freemanville kommt es schließlich zum alles entscheidenden Kampf, als Graham und seine Männer sich mit den Mördern von Jesses Vater verbünden...
Mario van Peebles Westernfilm "Posse" ist ein Westernfilm der besonderen Art. Für gewöhnlich werden in einem Westernfilm ja nur Geschichten wie die von Wyatt Earp oder Billy the Kid erzählt, wobei immer wieder gerne darauf vergessen wurde, dass es nicht nur "weiße" Cowboys, sondern auch afroamerikanische Revolverhelden gab. Dieser Film will nun die Geschichte von einer Gruppe dieser Männer präsentieren. Auch wenn es in diesem Westernfilm sehr stark um die Botschaft geht, die er übermitteln will, vergisst Mario van Peebles nicht darauf, dem Publikum auch jede Menge unterhaltsame Action zu zeigen. "Posse" ist absolut empfehlenswert und einer von van Peebles besten Filmen.

George P. Cosmatos "Tombstone" (USA 1993)

Eine Legendenhuldigung als Westernfilm

Der gerade erst nach Tombstone gezogene Wyatt Earp (Kurt Russell) trifft dort seine Brüder und seinen alten Freund Doc Holliday (Val Kilmer). Eine Gruppe von den Clantons angeführter Cowboys terrorisiert die Stadt schon seit einiger Zeit. Es dauert nicht lange, bis beide gruppen aneinander geraten...
Wenn Fords "The Man who shot Liberty Valance" die Demontage aller Westernlegenden darstellt, dann ist Cosmatos Westernfilm "Tombstone" das genaue Gegenteil davon, nämlich die ultimative Legendenhuldigung. Der Film zeigt die Geschichte der berühmten Schießerei am O.K. Corral und ihrer Nachwehen aus der Sicht der Earps und ist jetzt schon ein moderner Klassiker (und dem nur ein Jahr später erschienenem Film "Wyatt Earp" mit Kevin Costner in allen Belangen überlegen).

Hier finden Sie die besten Westernfilme aller Zeiten

Der Mann, der Liberty Valance erschoss

Der Mann, der Liberty Valance erschoss

von: Paramount Home Entertainment, James Stewart
Amazon Preis: EUR 9,99 (vom 21. September 2010)



Rio Bravo

Rio Bravo

von: Warner Home Video - DVD, B. H. McCampbell, John Wayne
Amazon Preis: EUR 10,99 (vom 21. September 2010)



Posse - Die Rache des Jesse Lee

Posse - Die Rache des Jesse Lee

von: MGM Home Entertainment GmbH (dt.), Stephen Baldwin
Amazon Preis: EUR 6,99 (vom 21. September 2010)



Tombstone [Blu-ray]

Tombstone [Blu-ray]

von: Touchstone, Kurt Russell
Amazon Preis: EUR 28,99 (vom 21. September 2010)






Remove