Die Kunst des Designs




Platz #248 in Kunst, Kultur & Foto, #11803 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Die Kunst des Designs
Poster

Der Typ der Stunde: die Aneignung des neuen Wissens.
Die Form der Stunde: nicht traditionell.
Die Methoden: verbal, anschaulich, praktisch.
Das Material und die Ausrüstung:
Für den Lehrer: das Modell der Stunden, die Discs, die Tabelle, der Komposition der Ausstellungs-, Wettbewerbsarbeiten: "die Galaxis", die Tischdecke, die Vase, den kasachischen nationalen Anzug, das Modell витринный des Geschäftes, die Skizze der Kinderstube, des Wohnzimmers des Zimmers, die Diplome «Bester Designer».
Für die Schüler: die Computerdiscs, die Folie, крепированная das Papier, die farbige Pappe, der Draht, den Leim, die Scheren, die Filzstifte.

Das Ziel der Stunde: mit den Hauptbegriffen des Designs bekannt zumachen, das Modell der Stunden für das Kinderzimmer zu schaffen, die modernen Materialien verwendend.
 

Die Aufgaben der Stunde:

 Ausbildungs- - die Beherrschung von den Grundlagen des Wissens über die Kunst des Designs,
Wie der spezifischen Tätigkeit des Menschen. Mit den Arbeiten der Designer bekannt zumachen. Zur Bildung der Fähigkeit beizutragen, die realen natürlichen Formen in die Dekorativen umzuwandeln. Die Fähigkeit selbständig zu bilden, in der Arbeit der Proportion des erfundenen Modells und die relative Größe ihrer Teile zu übergeben.
 Korrektur-entwickelnd - das künstlerische-bildliche Denken, die Einbildung, die Sehwahrnehmung zu entwickeln. Die Fähigkeit zu bilden, sich gesehen bewußt zu sein, die schöpferischen Möglichkeiten und die Aktivität zu entwickeln. Die Fähigkeit selbständig, die Arbeit, bewusst zu planen und konsequent zu entwickeln, die Aufgabe zu erfüllen. Die kleine Motorik der Hände durch reisen, das Drehen des Papiers zu entwickeln.
 Erzieherisch - die Fertigkeiten der Lehrtätigkeit, die ästhetische Wahrnehmung der Mittel verwendet in der Arbeit, die Initiative, die Genauigkeit, die Verantwortung großzuziehen.
 

Der Unterrichtsverlauf

I. Die Psychologische Einstellung auf die Stunde
1. Die Vorrede des Lehrers:
- Uns umgeben die Sachen: die Möbel und das Geschirr, die Kleidung und die Schuhe, den Füller und die Aktentasche …
Der Mensch hat das alles geschaffen, um sich das Leben zu erleichtern, ihre komfortabeler zu machen. Aber doch streben wir nicht nur danach, dass alles ringsumher bequem ist und es ist zweckmässig, sondern auch ist schön.

Einfach die Gegenstände, die Gegenstände gehend die veredelnde Bearbeitung,
Ähnlich gewöhnlich den künstlerischen Charakter erwerbend
Die Hocker oder die Krüge und dadurch wie würde sich anschließend der Kunst

Im XX. Jahrhundert die Projektierung der Gegenstände, in die der Nutzen mit der Schönheit verbunden war, nannten als das Design

II. Die Zieleinstellung
- Heute erkennen wir in der Stunde: was ist Kunst des Designs, in welche Sphären des Lebens die Kunst des Designs durchgedrungen ist, wo die ersten Designfirmen zum ersten Mal erschienen sind, wir werden das Modell der Stunden für das Kinderzimmer selbständig schaffen, verschiedene Materialien verwendend.

III. Die Erklärung des neuen Materials
1. Das Wort des Lehrers:
- "Das Design" in der Übersetzung von der englischen Sprache bedeutet die Zeichnung, das Projekt, das Vorhaben, die Skizze, die Zeichnung, das Modell (das Schild auf dem Brett).
- Terminus "das Design" fingen an, das besondere Gebiet der Kunst des Konstruierens der gegenständlichen Welt zu bezeichnen.
In 1928 sind in den USA etwas Designfirmen erschienen. In der Republik ehemaliger Sowjetunion fing die Kunst des Designs an, in 60 Jahre des vorigen Jahrhundertes durchzudringen.
In 1987 war das schöpferische Kollektiv der Designer geschaffen.
Das Design ist ein Prozess der Bildung der neuen Gestalten der Erzeugnisse, die entsprechend dem Einfluss der Zeit hergestellt sind.
Das Design geht in alle Sphären des Lebens ein, seit der Produktion der Autos und die alltäglichen Haushaltssachen beendend. [/i]

2. Die Demonstration der Erzeugnisse, die von den Schülern für die regionalen Wettbewerbe erfüllt sind:
1. Die Tischdecke mit dem Blumentopf
2. Die Vase
3. Die Komposition "Galaxis"
4. Die Kleidung
5. Das Spielzeug "das Kamel"
6. Das Modell des Schaufensters des Geschäftes
7. Die Skizze des Kinderzimmers
8. Die Skizze des Wohnzimmers des Zimmers.

3. Das Wort des Lehrers:
- Der Sinn des Designs besteht im komplexen Systemherangehen an jede Sache. Die Projektierung des Gegenstandes besteht nicht nur der Nützlichkeit, der Wirtschaftlichkeit und der Schönheit, sondern auch vom Funktionieren in verschiedenen Beziehungen, von beginnend:
1. Die Verpackungen
2. Die Beförderungen
3. Der Aufbewahrung
4. Die Zustellungen dem Kunden
5. Die Stelle in der Wohnung
6. Des Abgangs hinter der Sache
7. Wem wird vorbestimmt.
Von hier aus ist nötig es, dass der Designer - der Projektant nicht nur dem Maler, sondern auch dem Soziologen, dem Psychologen, dem Ingenieur sein soll (die Skizze nenne ich «das Kinderzimmer», und führe die Arten der Stunden vor)

IV. Die Praktische Arbeit
1. Das geschäftliche Spiel «die Ratssitzung der jungen Designer»

Das Wort des Lehrers:
- Sie die beginnenden Designer, Ihnen hat der Vorschlag von der Uhrenfabrik gehandelt, am Wettbewerb nach der Herstellung des Modells der Stunden ins Kinderzimmer teilzunehmen. Die besten Designer werden mit den Diplomen vom Direktor der Uhrenfabrik von Herrn des Jh. P.Budilnikowyms belohnt sein.
Für die Arbeit nach den Bedingungen des Wettbewerbes muss man die Computerdiscs, das farbige Papier, die Folie, крепированную das Papier verwenden.

Die Analyse des Modells der Stunden aus den CDs
Физ.минутка «das Spiel mit den Wörtern» (auf der Staatssprache)

Die Planung der bevorstehenden Arbeit

Die selbständige Ausführung von den Schülern der schöpferischen Arbeiten.

V. Die Auswertung der Stunde
Оценивание der besten Modelle, die von den beginnenden Designer erfüllt sind.
Die Belohnung von den Diplomen «Bester Designer» für die Herstellung der Stunden für das Kinderzimmer.
Оценивание der übrigen Teilnehmer des Wettbewerbes
Die Ausstellung der schöpferischen Arbeiten der Schüler
 

Viele Posterdrucke findet Ihr hier.




Remove