Die Murmelbahn auf dem iPad




Platz #221 in Computer Games, #9238 insgesamt
0

Hallo liebe Leser, ich bin heute auf ein Spiel im Appstore gestoßen, wo ich mir daß ich dies einfach mal als Testbericht schreiben könnte. Das Spiel heisst Aerox, und gibt es gerade kostenlos im Appstore zu bekommen. Ich habe es mir nicht aus einem bestimmten Grund heruntergeladen, ich war einfach mal neugierig.

Und hier nun mein Testbericht von Aerox. Viel Spass dabei.

Das Spiel

Aerox ist es eigentlich mehr ein einfaches Murmelspiel welches mit dem Lagesensor des iPads arbeitet. Wer noch Marble Madness kennt, wird solch ein Spiel mit Sicherheit kennen. Früher hat man es mit einem Joystick gespielt, heute läuft alles viel moderner ab. Das Spiel nutzt wie bereits erwähnt die Lagesensoren des iPads. Man muss nun nach einem leichten Start des Spiels einfach die Kugel durch neigen des iPads durch eine schöne metallische Bahn bewegen welche hoch oben über dem Meer schwebt.

Aber Achtung! Die Kontrolle ist etwas gewöhnungsbedürftig. Da die Kameraführung ein wenig eigensinnig ist kann man diese mit dem rechten Daumen nach korrigieren. Es geht auch nicht nur stur geradeaus. Die Bahn verläuft drunter und drüber, und auf der Bahn selbst, finden sich so einige Hindernisse wie Säulen, Löcher und einiges weitere. Wenn man ins Trudeln geriet und hinunter fällt erscheint man wieder am Anfang des Levels und muss es von vorn bewältigen.

Ich hatte anfangs natürlich leichte Schwierigkeiten das Spiel zu spielen, aber mittlerweile geht es echt gut.

Es macht sogar recht Spass und die gute Grafik lässt sich wirklich sehen, man sieht im Spielgelglanz der Kugel sogar die bahn welche man bereits hinter sich gelegt hat.

Sound und Grafik

Der Sound ist nicht die Bombe aber was will man auch von einem kostenloses Spiel verlangen. Die Musik übertönt den Spielsound deutlich. Allerdings ist das Geräusch der rollenden Stahlkugel durchaus zu hören.
Die Grafik ist wirklich schön gelungen. Man hat eine tadellose 3D Welt und vor jedem beginn eines neuen Levels schwebt die Kamera durch das Level damit man sich die Bahn genauer ansehen kann.
Daher ist es nach meiner Meinung so dass sich das eine Problem mit dem anderen wieder ausgleicht.

Fazit

Ein schönes Spiel, wo es kostenlos ist. Allerdings kann da noch einiges dran gefeilt werden. Unter Anderem ist das Spiel in Englisch was nicht gerade meine Stärke ist. Aber an sich ein sehr hübsches Spiel welches für geduldige Leute ist.
Obwohl es mit dem Lagesensor arbeitet brauch das iPad nicht immer stur grade wie eine Tischplatte gehalten werden. Zu jedem Level Start wird die Ausgangsposition der Lage immer wieder neu justiert sobald ein neues Level startet. So kann der Spieler das iPad bequem vor sich halten und die Kugeln rollen lassen. =)
 
Viel Spass beim kugeln!



Remove