Die Reise geht weiter




Platz #38 in Computer Games, #3071 insgesamt
0

Stellt euch vor, in dem ersten Teil der Filmreihe von Zurück in die Zukunft sei der Hund von Doc Brown in dem ersten Zeitreise Experiment nicht zurück gekommen. Tja und das ist in dem Fall nun passiert. Dieses Spiel von Zurück in die Zukunft ist schlägt eine vollkommene andere Richtung ein, welche aber auch doch sehr verwirrend ist.
Doc Brown und Marty haben am Abend auf dem großen Parkplatz das Experiment wie in dem Film durchgeführt, allerdings kam diesmal etwas unvorhergesehenes. Der DeLorean verschwand in der zweispurigen Feuerfährte. Allerdings kam er nicht mehr wieder. Alles hat sich dann schlagartig verändert, der Laden Twin Pines Mall wurde zur Lone Pine Mall und auch sein Vater hat sich wohl in Martys Jugend gegen Biff bewiesen und lässt sich von dem ehemaligen Raudi nicht mehr unterbuttern.
Aber Doc Brown hat sich am Abend der ersten Zeitreise aufgelöst und gilt von da her als vereist. Irgendwie finde ich dass hier nun einiges durcheinander gekommen ist, aber dies ist nicht all so tragisch, es sorgt für frischen Wind in die Geschichte von Zurück in die Zukunft.

Gameplay

Ich würde das Spiel zur Gattung der Point and Klick Adventures einordnen. Allerdings ist es eine andere Art dieses Generes. Man spielt in dem Spiel Marty McFly, allerdings mit einem virtuellen Analogstick, und muss allerlei Dinge erledigen. Selbst im Intro, wo das Experiment stattfindet kann man Martys antworten wählen.
Dann geht es in dem Spiel eigentlich so ab wie in anderen Point and Klick Spielen. Man muss die Gegend nach diversen Sachen absuchen und sich mit den ganzen Personen unterhalten.
Man verfügt über ein Inventar, in dem gesammelte Items gelagert werden.
Wird es in dem Spiel zu schwer, steht euch ein Hilfesystem zur Verfügung.
 
Obwohl die Handlung im ersten Moment vollkommen konfus erscheint, wird man in die Geschichte gut hineingeführt und es ist daher dann ein leichtes in den neuen Geschichtsverlauf hinein zu kommen.

Gesamteindruck

Im großen und ganzen ist das Spiel echt gelungen. Nachteil hierbei finde ich allerdings, dass es sich aus 5 Teilen zusammen setzt. Wo jeder Teil 2,69€ kostet. Hätte man bestimmt besser lösen können. Dass man dann das gesamte Spiel zu einem vielleicht etwas höheren Preis aber dann komplett kaufen kann. Aber naja.
 
Ich hatte es mir nur geholt, als ich den ersten Teil mal gratis im Appstore fand, was aber zum momentanen Zeitpunkt nicht der Fall ist.
 
Viel Spass beim zeitreisen. Euer Silverbit :D

Grafik und Sound

Besonders gefällt mir an diesem Spiel der Sound, aber mehr die Effekte. Es sind die selben wie aus dem Film. Nur was bei den Soundeffekten ein dickes PRO ist, wird es von der Sprachausgabe gleich wieder in den Keller gerissen. Okay, die Sprachausgabe ist in Deutsch. Und das noch ein sehr gut verständliches. Allerdings ist es hier der Nachteil, dass die Macher nicht auf die originalen Stimmen zurück gegriffen haben. Die hören sich zwar etwas ähnlich wie die im Film an, sind es aber beim näheren Hinhören nicht. Ich glaube sogar, das Dr. Emmett L. Brown im Intro mal kurz in einer Sprachpassage die Stimme von Marty hat... ob der Syncronsprecher an jenem Tag kurzzeitig krank geworden ist? Wer weiss...

 

Musiktechnisch ist es sehr gut, da die Musik genau dem Spiel angepasst ist und typisch für zurück in die Zukunft ist.




Remove