Die richtige Kleiderwahl




Platz #15 in Beauty & Lifestyle, #598 insgesamt
0

Jede Schülerin kommt früher oder später in die Situation, sich ein Abendballkleid kaufen zu müssen. Der Grund dafür ist auch heute noch der anstehende Ball zum Ende der Schulzeit und mit bestandenem Abitur. Dann bleibt die Frage, welches Kleid das passende für die junge Trägerin ist und welches den eigenen Typ noch mehr unterstreicht. Jungen oder junge Männer haben es da mit dem - oftmals - immer gleichen Anzug leichter. Der Anzug für den Mann hat höchstens mal eine andere Farbe und einen leicht anderen Schnitt. Frauen machen es sich- und haben es da viel schwerer.


Ein Cocktailkleid ist hierbei fast immer ein Kleid, mit dem man auf Nummer sicher gehen kann. Ein schwarzes, etwa knie langes Kleid, das ansonsten sehr schlicht ist, kann immer und zu nahezu jedem Anlass getragen werden- auf Beerdigungen ebenso wie auf Hochzeiten und eben Abschlussbällen. Abschlussballkleider können aber auch andere Farben und zudem außergewöhnliche Formen und Schnitte besitzen. Wichtig hierbei ist, dass das Kleid perfekt sitzt und dass man sich gut und wohlfühlt in dem Kleidungsstück. Das sollte schon der Fall sein, wenn man es das erste Mal anprobiert hat. Ein Abschussball soll jedem perfekt im Gedächtnis bleiben und ein ebenso perfekt aussehendes und perfekt sitzendes Kleid gehört dann einfach dazu. Der besondere Tag, der den einen Lebensabschnitt beendet und einen völlig neuen - oftmals viel Eigenständigeren - startet, wird mit dem richtigen Kleid angemessen zum Tragen kommen und dabei helfen, an dem Abend der Feier mit dem angemessenen Gefühl auf den bestandenen Weg zurückzuschauen und sich auf den weiteren Weg zu freuen.




Remove