Die richtigen Schuhe im Büro für den Sommer




Platz #11 in Beauty & Lifestyle, #257 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Die richtigen Schuhe im Büro für den Sommer

Obwohl sich der Sommer in diesem Jahr noch nicht in den wärmsten Temperaturen angekündigt hat, ist er nun trotzdem offiziell da. Und ein paar richtig warme Tage gab es ja auch schon. Egal ob der Sommer nur durchschnittlich warm oder richtig heiß wird, ein Problem ist jedes Jahr aufs neue zu lösen: Welche Schuhe sind im Büro die richtigen, um die warme Jahreszeit gut und mit einem angenehmen Gefühl an den Füßen zu überstehen.

Frauen haben es bei der Schuhwahl einfacher als Männer

Über ein zu geringes Angebot an Schuhen im Onlinehandel kann sich niemand beschweren- zumindest keine Frau! Die Auswahl an Schuhen für Frauen ist im Internet schier unendlich groß. Anbieter wie www.fifteen.de machen es den Damen der Welt noch angenehmer, indem sie - egal welchen Schuh die Frau bevorzugt, immer den gleichen Preis verlangen. Bei einer Auswahl unter mehr als 1000 Schuhmodellen wird die Wahl für die Damen da keineswegs zur Qual- und letztlich auch keine Frage des Preises! Zudem werden -gerade im Büro - Frauen auch bei der Schuhwahl für das Büro in der Regel großzügiger behandelt (in einem angemessenen Rahmen).

Für Männer ist es dagegen schon schwieriger einen passenden, im Büro akzeptierten und als angemessen empfundenen Schuh zu finden. Deshalb an dieser Stelle ein paar Tipps für die Herren der Schöpfung, wie sie mit einem guten Gefühl an den Füßen durch den Sommer im Büro kommen.

Auf offene Schuhe verzichten und hochwertige Lederschuhe bevorzugen

Männer haben oftmals mehr Einschränkungen bei dem Thema Schuhe im Büro hinzunehmen. So wird offenes Schuhwerk an den Füßen von Männern nicht von jedem Chef gern gesehen. Die beste Lösung sind hier in den meisten Fällen Halbschuhe. Bei Halbschuhen sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass es sich um hochwertiges Leder handelt. Die Füße vertragen das - gerade in den heißen Sommermonaten - einfach besser und schwitzen nicht so schnell.

Gegen Bootsschuhe wird in der Regel auch niemand etwas sagen. Die lassen sich bequem tragen und geben dem Fuß genügend Luft zum "atmen". Natürlich muss bei der Schuhwahl darauf geachtet werden, dass sie in das jeweilige Umfeld und natürlich auch zum Rest der Kleidung passen. Ein grauer oder brauner Anzug in Kombination mit weiß- und blau gestreiften Bootsschuhen wird nicht nur beim Chef nicht gut ankommen. Außerdem sollten immer ein paar angemessene Wechselschuhe zur Hand sein, wenn es doch mal zu einem wichtigen Termin geht oder ein Kunde ins Haus kommt.

Im Zweifelsfall sollte man sich in seiner Firma vorab informieren, welche Schuhe akzeptabel für das Arbeitsumfeld sind und welche nicht. Letztlich wird es aber so sein, dass die meisten Chefs - im Rahmen der Möglichkeiten - ein Auge darauf haben, dass sich ihre Angestellten auch im Sommer wohl am Arbeitsplatz und um die Füße herum fühlen. Am Ende kommt das nicht nur dem Klima der Füße- sondern auch dem Arbeitsklima zugute.