Die Schwengelpumpe – Funktionsweise und Hintergrundinfo




Platz #538 in Haus & Garten, #9115 insgesamt
0

Die Schwengelpumpe – Funktionsweise und Hintergrundinfo
Die Schwengelpumpe - weit mehr als nur Zierde

Ja ... schon klar. Der Name dieser altbewehrten Kolbenpumpe kann Anlass zu verhaltenem Gekichere sein. Doch wehe dem, der an dieser Stelle schlüpfrigen Gedanken nachhängt! Hier geht es um die gute alte Schwengelpumpe, die noch heute in vielen Kleingärten als schicker Wasserspender dient. Doch diese robuste und stromunabhängige Wasserpumpe ist in vielen Entwicklungsländern weit mehr als nur Deko. Hier gilt sie als überlebenswichtiges Werkzeug. Die Bilder afrikanischer Frauen, die nach stundenlangen Fußmärschen endlich mittels einer Schwengelpumpe das lebensnotwendige Wasser schöpfen, kennt wohl jeder. In vielen Ländern, die unter Krieg leiden oder die durch Naturkatastrophen gebeutelt wurde, gehört die Schwengelpumpe zur Standardausrüstung von Hilfsorganisationen.

So funktioniert eine kobenbetriebenen Schwengelpumpe

Ein Hebel, ein Kolben, eine Ledermanschette, Ein- und Auslassventil und das Gehäuse mit Pumpkammer – fertig ist die Schwengelpumpe. Es sind im Grunde nur zwei Arbeitsschritte von Nöten, um das Wasser an die Erdoberfläche zu befördern. Wird der Schwengel (Hebel) nach unten gedrückt, wird im Inneren der Pumpe ein Kolben nach oben gezogen. Im Pumpraum entsteht ein Unterdruck, der das Einlassventil öffnet und dem Wasser ermöglicht einzudringen. Wird daraufhin der Schwengel nach oben gezogen, bewegt sich der Kolben wieder nach unten. Drückt man nun den Hebel wiederum nach unten, wird das Wasser durch den Wasseraustritt in den Behälter befördert. Eine Kolbenpumpe ist für eine maximale Tiefe bis zu acht Meter verwendbar. Wie viel Wasser befördert wird, hängt primär von der Muskelkraft und Ausdauer des Bedieners ab. Zudem spielt die Tiefe, aus der das Wasser nach oben gepumpt wird, ebenfalls eine Rolle. Desto tiefer das Wasservorkommen liegt, desto geringer ist die Lieferleistung der Pumpe. Im Schnitt können 10 bis 40 Liter pro Minute an die Oberfläche befördert werden.
 

Schwengelpumpen auf Amazon

Handschwengel-Saugpumpe

Handschwengel-Saugpumpe

von: Ing. G. Beckmann KG




Unimet Schwengelpumpe Winkelf5/4

Unimet Schwengelpumpe Winkelf5/4

von: Unimet
Amazon Preis: EUR 57,50 (vom 24. October 2013)



Connex PZB12404 Handschwengelpumpe Nostalgie

Connex PZB12404 Handschwengelpumpe Nostalgie

von: Connex
Amazon Preis: EUR 83,98 (vom 24. October 2013)



Die Schwengelpumpe – ausgedient und bereit fürs alte Eisen?

Mit Nichten! Wikipedia liefert auch für diese Thematik interessante Einblicke. Weit bis in die Fünfziger Jahre wurden in der ganzen Welt Schwengelpumpen in ländlichen Gebieten genutzt, die noch nicht von einer Stromversorgung profitierten. Da dies in vielen Gebieten noch heute so ist, hat die Schwengelpumpe noch lange nicht ausgedient. Die Unabhängigkeit von Strom, ihre robuste Bau- und einfache Funktionsweise sowie die kostengünstige Herstellung und Anschaffung sind die Pulspunkte dieser Pumpenart. In Deutschland gehört die Schwengelpumpe noch längst nicht zum alten Eisen. Wer in Berlin, Leipzig oder Magdeburg genauer hinsieht, wird viele solcher mechanischen Pumpen entdecken, da diese Teil des nostalgischen Stadtbilds sind. Die Leipziger halten die Schwengelpumpe ganz besonders in Ehren. Manche Exemplare stehen dort teilweise sogar unter Denkmalschutz. Die Pumpe des neobarocken Lauchhammerbrunnens der Eisengußhütte Lauchhammer aus dem 19. Jahrhundert ist wohl Deutschlands bekannteste, da diese bereits Briefmarken schmückte. Besonders Klein- und Hobbygärtner schätzen die Schwengelpumpe nicht nur als schöne Zierde, sondern auch ihrer Zuverlässigkeit wegen. Eine der Schwengelpumpen im Überblick auf schwengelpumpe.eu könnte auch Ihren Garten verschönern!
 




Remove