Die Welt der Videospiele




Platz #51 in Computer Games, #3431 insgesamt
0

Die Welt der Videospiele ist riesig. Es vergeht kaum eine Woche, in der kein neues Videospiel auf den Markt geschmissen wird und die Qualität überzeugt ebenfalls in den meisten Fällen. Die Qualität ist mittlerweile sogar so hochwertig, dass sich heutige Videospiele in Sachen Story-Telling, Aufmachung und Soundtrack nicht mehr von guten Hollywood Kinofilmen verstecken müssen. War es früher auch noch so, dass Spiele eher von Filmen abgekupfert waren, ist man heute schon so weit, dass zahlreiche Videospiele den Sprung auf die Kinoleinwand schaffen. Tomb Raider ist so ein Kandidat, ebenso wie Resident Evil, Alone in the Dark oder Silent Hill. Diese durchaus erfolgreichen Kinofilme sind nur ein Bruchteil dessen, was tatsächlich alles von Spielen abgekupfert ist.

Natürlich läuft es aber auch noch andersrum und es gibt auch genügend Spiele, die sich an einen Film oder an ein Buch orientieren. Solche Spiele verschlingen haufenweise Lizenzkosten und müssen mit gewöhnlichen Verkaufspreisen von 50 – 70 Euro wieder reingeholt werden. Andere Spiele, die keine Lizenzen besitzen, sind meist etwas günstiger zu haben oder auch gar ganz kostenlos. Die kostenlosen Varianten sind dabei nicht mal qualitativ schlechter sondern müssen sich oft nicht vor richtigen Vollpreistitel verstecken. Diese kostenlosen Spiele werden meist mit Werbung finanziert oder aber mit sogenannten Premium-Accounts, die echtes Geld kosten und einige Vorteile oder nette Features beinhalten.

Und egal ob Onlinespiele oder offline Varianten, es gibt für Einzel- und Mehrspiele etliche Varianten und Versionen von kostenlosen Spielen, so dass man fast den Überblick verliert. Wer hier Anschluss finden möchte, findet im Netz genügend Möglichkeiten, sich auf dem Laufenden zu halten. Nur so viel sei verraten – Es lohnt sich, denn auch diese Spiele machen einen Heidenspaß.