Diese Hausmittel helfen beim Entfernen von Rost




Platz #308 in Haus & Garten, #5332 insgesamt
0

Diese Hausmittel helfen beim Entfernen von Rost

Bei dem sogenannten Rost handelt es sich um Korrosionsprodukt, welches bei Eisen und Stahl als Folge des Kontaktes mit Sauerstoff entsteht. Diese Oxidation ist nicht immer zu verhindern, kann aber dazu führen, dass diese Gegenstände brüchig werden. Vor allem aber sind sie unansehnlich. Damit gewisse Dinge länger halten, sollte der Rost also entfernt werden. Bevor aber zur Chemiekeule gegriffen wird, können ein paar Hausmittel ausprobiert werden, die nicht nur besonders günstig, sondern auch schonend zur Umwelt sind.

Rostflecken entfernen kann zum Beispiel sehr gut mit Essigessenz klappen. Hierbei sollte die Stelle in ein Wasserbad gelegt werden, in dem sich die verdünnte Essigessenz befindet. Sie besteht aus 8 Teilen Wasser, und jeweils 1 Teil Essigessenz und Zitronenessenz. Anschließend sollte die Kleidung mit fließendem Wasser ausgespült werden und kann dann in die Waschmaschine gegeben werden, in der sie ganz normal gewaschen wird. Danach sieht die Kleidung wieder wie neu aus.

Ein anderes Hausmittel ist die gute alte Cola, die bei Rostflecken auf Metall angewendet werden kann. Durch die Phosphorsäure wird nicht nur der störende Rost entfernt. Das Gute hierbei ist, dass das Metall im selben Atemzug eine Schutzschicht erhält, die verhindert, dass allzu schnell neuer Rost entsteht.
Geht es um den Fußboden oder andere Bodenbeläge, so können Backpulver und Wasser helfen. Sie werden zu einem Brei angerührt, der dann auf die entsprechenden Rostflecken gegeben wird. Bei hartnäckigen Stellen empfiehlt es sich, sie mit einer sanften Bürste einzureiben. Dieses Gemisch muss einige Stunden einwirken, bevor es dann mit klarem Wasser weggewaschen werden kann.
 




Remove