Dreizehn Tipps für den Urlaub in Lingen




Platz #434 in Reisen, #11542 insgesamt
0

Ein Tagesausflug nach Lingen im Emsland

Lingen ist ein Ort in Norddeutschland. Der Bahnhof gehört zu den Orten, welchjene mit dem Semesterticket der Universität Münster bereits zu meiner Studienzeit außerhalb des eigentlichen Gültigkeitsbereiches (VGM und die an diesen Verbund angrenzenden Teile der VRL) erreichbar waren. Inzwischen gilt das Semesterticket der Uni Münster landesweit und die meisten der vormaligen Erweiterungen liegen entweder in NRW (Paderborn, Dortmund) oder gehören zu den außerhalb des Landes gelegenen Städten, deren Bahnhöfe in den NRW-Tarif eingebunden sind (Enschede, Dortmund). Lingen ist somit der Endpunkt der einzigen heute real existierenden Erweiterung des Uni-Tickets über den NRW-Tarif hinaus. Als ich noch zu Münstern studierte, nahm ich gerne mein Semesterticket, um in Lingen ein wenig Nordluft zu schnuppern.

1. Das historische Rathaus ist sehenswert. Am besten bist Du gegen zwölf, fünfzehn oder achtzehn Uhr auf dem Marktplatz, um das Glockenspiel anzuhören.

2. Unweit vom Rathaus findest Du in der Lingener Altstadt zahlreiche mittelalterliche Giebelhäuser, welchjene dank ihrer individuellen Baustile interessant zu betrachten sind.

3. Die Lingener Fußgängerzone weist einen inzwischen in vielen Städten unüblich gewordenen hohen Anteil an inhabergeführten Fachgeschäften auf und stellt somit eine echte Bereicherung zu den – auch in Lingen vorhandenen – Filialgeschäften dar.

4. Die Kunsthalle Lingen zeigt Dir Werke der Gegenwartskunst und legt einen besonderen Fokus auf dem Schaffen des einheimischen Bildhauers Harry Kramer (geboren 1925 in Lingen, verstorben 1997 in Kassel).

5. Die Jüdische Schule in Lingen informiert heute als Lern- und Gedenkort über die Geschichte des Judentums im Emsland. Sie ist das einzige noch existierende Gebäude einer jüdischen Gemeinde im Emsland und dient heute als Ort einer Ausstellung sowie als Veranstaltungsort.

6. Die Linus Wasserwelten setzen sich aus einem Freizeitbad mit großzügig bemessener Saunalandschaft und einem großen Freibad zusammen. Sie sind ideal für einen entspannenden Tag im und am Wasser und in der Saunakabine.

7. Lingen liegt an der Ems und am Dortmund-Ems-Kanal. Der Radweg entlang des Dortmund-Ems-Kanales bietet die Möglichkeit, mit dem Fahrrad entlang des Wassers (und zurück mit der Bahn) zu fahren. Der offizielle Radweg wechselt mehrmals die Kanalseite. Diese Streckenführung ist grundsätzlich sinnvoll, Du musst Ihr aber nicht zwingend folgen (besonders nördlich von Gelmer macht diese einen unnötigen Umweg). Auf den meisten Abschnitten verläuft der beradelbare Treidelweg auf beiden Kanalseiten.

8. In Lingen gibt es auch was zum Gruseln: Nämlich das bereits Ende der 1970er Jahre stillgelegte Kernkraftwerk Lingen und dessen Nachfolger (an der Stadtgrenze zu Geeste) Kernkraftwerk Emsland. Dieses soll bis 2022 in Betrieb bleiben und leitet angeblich nur geringe Mengen an Radioaktivität nach außen. Wer das glauben mag, soll das tun. Für alle anderen heißt es wohl, sich so schnell wie möglich von diesem technischen Machwerk zu entfernen – auch wenn die Radioaktivität sich in viel weiterer Entfernung bemerkbar (beziehungsweise heimtückischerweise zunächst nicht wirklich bemerkbar) macht als wir glauben.

9. Das Speicherwerk Geeste ist ein Kühlwasserbecken für das Kernkraftwerk Emsland und liegt zwischen Lingen und Geeste. Der See ist zur Sportnutzung und zum Baden freigegeben und bietet Windsurfern gute Windverhältnisse. Von einem Aussichtshügel aus lässt sich das für den Zutritt gesperrte Feuchtbiotop beobachten, welchjenes seltenen Tieren und Pflanzen Heimat bietet. Selbst ein Tauchclub ist am See beheimatet. Wenn das keine guten Möglichkeiten zu einem strahlenden Ausflug bietet...

10. Weniger bedenklich erscheint dem Verfasser dieser Tipps ein Ausflug zur Lingener Höhe, einem bewaldeten Gebiet außerhalb der Innenstadt. Der Windmühlenberg ist mit neunzig Metern die höchste Erhebung, für Spaziergänge ist das Gebiet ideal.

11. Generell ist die Moor- und Heidelandschaft rund um Lingen faszinierend und ein ideales Gebiet für ausgedehnte erholsame Spaziergänge.

12. Das Emslandmuseum Lingen liegt in der Altstadt und bietet Dir einen umfassenden Überblick über die Stadtgeschichte Lingens und die Geschichte des Emslandes. Lingen ist die größte Stadt im Landkreis Emsland, auch wenn Meppen zur Kreisstadt erkoren wurde.

13. Die Stadtgrabenpromenade führt rund um die historische Altstadt. Der Lingener Stadtgraben entstand im siebzehnten Jahrhundert bei der Schleifung der Stadtbefestigung. Wenn Einwohner einen Landgang rund um den alten Stadtgraben machen, benötigen sie dreißig bis vierzig Minuten für die Strecke. Da Du die zahlreichen Sehenswürdigkeiten entlang des Stadtgrabenweges noch nicht kennst und Dir ansehen möchtest, nimmst Du Dir beim ersten Rundgang naturgemäß mehr Zeit.

Während der Reise nach Lingen im Zug lesen

Badatz: Viel zu tiefe Einblicke in den jüdischen Alltag

Badatz: Viel zu tiefe Einblicke in den jüdischen Alltag

von: CreateSpace Independent Publishing Platform, Chajm Guski
Amazon Preis: EUR 11,77 (vom 29. December 2013)



Die radioaktive Marmelade meiner Großmutter

Die radioaktive Marmelade meiner Großmutter

von: Ubooks/U-Line, Ramona Ambs
Amazon Preis: EUR 12,95 (vom 29. December 2013)



Wir nennen es Politik: Ideen für eine zeitgemäße Demokratie

Wir nennen es Politik: Ideen für eine zeitgemäße Demokratie

von: Tropen Bei Klett-Cotta, Marina Weisband
Amazon Preis: EUR 16,95 (vom 29. December 2013)



Marc Chagalls Kunst aus rabbinischer Sicht: Zwei Bildbetrachtungen

Marc Chagalls Kunst aus rabbinischer Sicht: Zwei Bildbetrachtungen

von: Books on Demand, Efraim Yehoud-Desel
Amazon Preis: EUR 12,90 (vom 29. December 2013)



Alte Geschichten aus Lingen: Erzählungen

Alte Geschichten aus Lingen: Erzählungen

von: Books on Demand, Joachim Berke
Amazon Preis: EUR 9,90 (vom 29. December 2013)






Remove