Dreizehn Tipps für den Urlaub in Rurberg (Eifel)




Platz #155 in Reisen, #2428 insgesamt
0

Dreizehn Urlaubstipps für Rurberg (Gemeinde Simmerath) in der Eifel

In meiner Jugend und als junger Erwachsener verbrachte ich viel Zeit am Rursee im Simmerather Ortsteil Rurberg, da meine Eltern dort einen Wohnwagen stehen hatten und ich häufiger mitgefahren bin. Einiges hat sich zwar verändert, aber der Rursee ist immer noch ein interessanter Urlaubsort, so dass ich dreizehn Tipps für einen Urlaub in Rurberg geben kann. Ein begehbarer Damm trennt in Rurberg den Rursee vom Obersee, Spazierwege finden sich entlang beider Talsperren.

1. Die Anreise erweist sich ob der Stilllegung vieler Bahnstrecken in der Eifel als nicht einfach. Wenn Du mit dem Fahrrad anreist, musst Du aus Aachen (vierzig Kilometer) oder Düren (etwas geringere Entfernung) radeln, da die Busse üblicherweise keine Velos transportieren. Bei der Anreise mit der Bahn bietet sich zum Umsteigen der Bahnhof Aachen Rothe Erde an, da dort alle und am Hauptbahnhof nur wenige Busse Richtung Simmerath und Rurberg halten. Während Simmerath fast durch einen Stundentakt mit Aachen verbunden ist, fahren nach Rurberg deutlich weniger Linienbusse.

2. Du kannst Dir ein Fahrrad auch ausleihen. Wenn Du nicht gerade passionierter Rennradfahrer oder passionierte Rennradfahrerin bist, ist ein Rennrad in der Eifel angesichts dessen, dass die schönsten Radwanderwege unbefestigt sind, wenig effektiv. Die Eifel ist bergig, Du benötigst in jedem Fall eine Gangschaltung.

3. Das Baden im Rursee wird auch abseits der offiziellen Badestellen geduldet, angesichts des freien Eintritts zum Strandbad in Rurberg kannst Du aber auch das beaufsichtigte und mit Umkleideräumen sowie Toiletten und Duschgelegenheiten versehene offizielle Bad benutzen. Denke daran, dass der Rursee ein natürlicher See mit Wellengang ist. (Achtung: Das Strandbad im ebenfalls zu Simmerath gehörenden Ortsteil Einruhr nimmt Eintritt).

4. Während der Sommermonate lohnt sich die Fahrt mit einem Ausflugsschiff zu anderen Zielen rund um den Rursee.

5. Du kannst den Rursee in Rurberg mit Tretbooten oder Ruderbooten befahren, was großen Spaß macht. Die Benutzung eines Schlauchbootes ist ebenfalls möglich, da es sich beim Rursee um eine künstlich angelegte Wasserfläche handelt, musst Du dafür jedoch eine Gebühr bezahlen und einen Aufkleber anbringen. Es erfolgen regelmäßige Kontrollen.

6. Rurberg hat eine Jugendherberge, einen Campingplatz sowie recht viele Pensionen und Hotels. Zumindest während der Sommerferien in NRW solltest Du Deine Unterkunft in Rurberg in jedem Fall vorab reservieren, da angesichts zahlreicher Urlauber aus der näheren Umgebung mit einem Ausgebuchtsein gerechnet werden muss. Wenn Du lieber eine Ferienwohnung in Rurberg mieten möchtest, ist eine Vorbuchung nahezu unverzichtbar, da sich trotz einiger Neubauten weiterhin nur wenige Ferienwohnungen am Rursee befinden.

7. Eine Ausstellung an der Rurberger Seeuferstraße informiert Dich über die Pflanzen und Tiere am und im Rursee. Schaue Dir die Ausstellung an, sie ist sehr informativ. Rurberg ist eines der Tore zum Nationalpark Eifel und somit idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in diesen.

8. Einer der schönsten Spazierwege führt entlang des Rursees von Rurberg nach Woffelsbach. Der Weg ist mit Fahrrädern befahrbar. Weitere Spazierwege führen Dich auf zweiundzwanzig Kilometern rund um den Rursee sowie auf vierzehn Kilometern rund um den Obersee, beide Wege sind fahrradtauglich.

9. Im Juli findet die Veranstaltung Rursee in Flammen statt. Du kannst das Feuerwerk sowie aus Rurberg als auch aus Woffelsbach sehr gut beobachten.

10. Rurberg ist eigentlich ein typischer Sommerferienort. Wenn Du Deinen Winterurlaub in rurberg verbringen möchtest, erkundige Dich rechtzeitig nach geöffneten Unterkünften. (Der Campingplatz in Rurberg gehört zu den Ganzjahrescampingplätzen; allerdings ist das Zelten im Winter angesichts der Rurberger Nachttemperaturen nicht empfehlenswert).

11. Eine baulich interessante Sehenswürdigkeit in Rurberg ist die Kirche, diese ist während des Tages zumeist geöffnet. Weitere Baudenkmäler sind ein Bauernhof aus dem achtzehnten und ein Fachwerkhaus aus dem neunzehnten Jahrhundert.

12. An einen weniger schönen Zeitabschnitt der deutschen Geschichte erinnert die Sowjetische Kriegsgräberstätte Simmerath-Rurberg, welche sich am Ortsausgang Richtung Kesternich befindet.

13. Recht viele Sehenswürdigkeiten findest Du im Simmerather Stadtteil Einruhr (Fahrzeit mit dem Bus vierzig Minuten mit Umsteigen in Kesternich, gut mit dem Fahrrad oder dem Schiff erreichbar). Neben einer mittelalterlichen Steinbrücke über die Rur ist die Pfarrkirche Sankt Nikolai sehenswert. Der Heilsteinbrunnen bietet saures Quellwasser, welches im einheimischen Dialekt als Pötz bezeichnet wird. Viele Besucher rechnen auch die Bauwerke des vormaligen Truppenübungsplatzes Vogelsang zu den Sehenswürdigkeiten in Simmerath und zwei weiteren Anrainergemeinden.

Und vor dem Einschlafen in Rurberg Eifel-Krimis lesen

Eifel-Wasser: Der zehnte Eifel-Krimi mit Siggi Baumeister: Der fünfzehnte Eifel-Krimi mit Siggi Baumeister

Eifel-Wasser: Der zehnte Eifel-Krimi mit Siggi Baumeister: Der fünfzehnte Eifel-Krimi mit Siggi Baumeister

von: Grafit, Jacques Berndorf
Amazon Preis: EUR 9,99 (vom 4. October 2012)



Luftkurmord: Eifel Krimi

Luftkurmord: Eifel Krimi

von: Emons, Elke Pistor
Amazon Preis: EUR 9,90 (vom 4. October 2012)



Eifel-Gold: 2. Band der Eifel-Serie

Eifel-Gold: 2. Band der Eifel-Serie

von: Grafit, Jacques Berndorf
Amazon Preis: EUR 9,99 (vom 4. October 2012)



Pendelverkehr: Ein Eifel-Krimi

Pendelverkehr: Ein Eifel-Krimi

von: Piper Taschenbuch, Martina Kempff
Amazon Preis: EUR 8,99 (vom 4. October 2012)



EinKEHR zum tödlichen Frieden: Ein Eifel-Krimi

EinKEHR zum tödlichen Frieden: Ein Eifel-Krimi

von: Piper Taschenbuch, Martina Kempff
Amazon Preis: EUR 8,99 (vom 4. October 2012)