DSDS: Zazou Mall




Platz #143 in Kunst, Kultur & Foto, #5017 insgesamt
0

DSDS: Zazou Mall
Zazou Mall

Es ist die achte Staffel von Deutschland sucht den Superstar, die zurzeit für die Unterhaltung der Menschen sorgt. Über 35.000 Kandidaten stellten sich dem Urteil der fast komplett neuen Juri. Chef-Juror Dieter Bohlen, der die Show aus der Taufe gehoben hat, hat zwei junge talentierte Jung-Juroren um sich geschart. Der Schweizer Musiker und Komponist Patrick Nuo und die brasilianischstämmige Tänzerin und Sängerin Fernanda Brandao hatten die Aufgabe zunächst 35 Kandidaten für den Recall auszuwählen. In München stellte sich unter anderem die in Zürich geborene Zazou Mall den Juroren. Neben vielen „Nichttalenten“ gelang es Zazou schon im Casting, die Sonne aufgehen zu lassen. 

Profil

Die Eckdaten eines Ausnahmestars

Sie ist eine extrem talentierte junge Frau. Die am 16.2.1985 in Zürich geborene Zazou viel gleich durch ihr angenehmes Äußeres auf. Die nicht mehr ganz so junge DSDS-Kandidatin hat auch schon Erstaunliches geleistet. In einer Ausbildung zur Einzelhandelsfachfrau machte die talentierte Halbamerikanerin auch noch eine Tanz-Theater-Ausbildung. Ihr Talent behielt Zazou nie für sich, bis zum Casting und dem Einstieg bei Deutschland sucht den Superstar, gab die sympathische Tänzerin Tanzunterricht für Kinder in der Altersklasse von sechs bis vierzehn Jahre. Aufgrund ihrer Herkunft war es kein Problem für Zazou, eine amerikanische Greencard zu bekommen. Sie lebte sechs Monate in New York, um ihrer Tanz- und Musikleidenschaft nachzugehen. Sie nahm schon an Castings am legendären Broadway teil. Ihre Leidenschaft zu Tanz und Musik kommt aber nicht von ungefähr, es ist ihr quasi in die Wiege gelegt worden. Der Vater, ein Musikdozent mit Schwerpunkt Saxofone und die Mutter als Musiklehrerin und Sängerin, legten sicher schon bei der Geburt von Zazou den Grundstein für ihr außergewöhnliches Tanz- und Gesangstalent. 

Amazon

Deutschland sucht den Superstar

Deutschland sucht den Superstar

von: Codemasters
Amazon Preis: EUR 39,95 (vom 16. March 2011)



Deutschland sucht den Superstar

Deutschland sucht den Superstar

von: Universum Film GmbH




Deutschland sucht den Superstar - Showtime [2 DVDs]

Deutschland sucht den Superstar - Showtime [2 DVDs]

von: Sony BMG Music Entertainment GmbH
Amazon Preis: EUR 22,49 (vom 16. March 2011)



United

United

von: Hansa (Sony Music)
Amazon Preis: EUR 20,83 (vom 16. March 2011)



Don't Believe

Don't Believe

von: Columbia, Mehrzad Marashi




Überzeugende Künstlerin

Zazou überzeugt vom Casting bis zur Liveshow

Schüchtern und bescheiden war ihr erster Auftritt beim Casting. Aber Zazous entwaffnendes Lächeln hat nicht nur die Herzen der Juroren erobert. Fernanda sprach vom strahlenden Sonnenaufgang und Patrick bekam Gänsehaut, als sie ihre kräftige volle Stimme ertönen ließ. Ihr Einzug in den Recall war die logische Konsequenz, aus dem erstaunlichen Talent, dass Zazou zeigte. Im ersten Teil des Recalls stach Zazou mit dem Song Waka-Waka aus den vier Kandidatinnen besonders hervor. Der zweite Teil des Recalls vor der bezaubernden Kulisse der Malediven ließ Zazous Ausnahmetalent noch besonders hervorspringen. Unter der Sonne der Karibik überzeugte sie in allen Castings nicht nur durch ihre Stimme, sondern auch durch ihre gekonnten und auffällig schönen Tanztalente. Bei allem Erfolg, der Zazou zu Teil wurde, ist sie immer natürlich und sympathisch geblieben. Die hübsche farbige Zazou Mall überzeugte die Juroren so sehr, dass es schnell klarwurde, dass sie nach der Rückkehr aus der Karibik in die erste große Liveshow einzog.
 

Glamour in der Karibik

Seit der Karibik hat Zazou einen ganz besonderen Zauber an sich

Ihre erfolgreiche Karriere bei Deutschland sucht den Superstar konnte Zazou auch in der Top 15 fortsetzen. Sie verzauberte das Publikum als auch die Juroren und ganz besonders die angereisten Fans mit dem Einzeltitel One Love. Schon vorab in dem Gruppensong Higher, stach Zazou mit ihrer gekonnt dargebotenen Beweglichkeit aus den 15 Kandidaten hervor. Mit viel Stolz und einem ungemeinen natürlichen sympathischen Wesen zog Zazou dann mit den anderen Top-Ten-Kandidaten in die Superstarvilla ein. Sie schaffte es erfolgreich, sich aus dem Zickenkrieg der drei Mitkandidatinnen rauszuhalten. Ebenso wie dem Jungtalent Sebastian Wurth, flogen ihr die Herzen nicht nur der schweizerischen Zuschauer zu. Nun begann am folgenden Samstag die erste Mottoshow. 

Eigenwillig und perfektionistisch

Zazou nimmt sich den Freiraum, um den Kopf frei zu bekommen

Die hübsche Schweizerin Zazou weiß sich aber nicht nur zu bewegen und toll zu singen, sie ist auch in Sachen Styling eine kleine Perfektionistin. Mit ihren schicken eleganten Outfits und den sexy Highheels schafft sie den Grat zu überwinden zwischen sexy Kleidung, ohne dabei aufdringlich zu wirken. In der ersten Mottoshow begeisterte Zazou wiederum mit dem Megahit Don´t Stop the Music. Ihre gekonnte Darbietung brachte ihr viel Lob von den beiden Juroren ein. Chef-Juror und Poptitan Dieter Bohlen spart auch nicht mit Lob, brachte aber dennoch konstruktive Kritik ein. Nonchalant, wie Zazou nun mal ist, nahm sie die Kritik auf, um sie dann in der zweiten Mottoshow umzusetzen. Um einen Ausgleich zum stressigen Dasein als DSDS-Kandidatin zu schaffen und auch um die zugenommenen zwei Kilo abzuspecken, bestieg Zazou den Kölner Dom. Sie hatte das gigantische Bauwerk vorher noch nicht gesehen. Sie ließ es sich aber nicht nehmen, die Treppenstufen bis in den Turm auf ihren eigenen Beinen zu erklimmen. Dort schaffte sie es, beeindruckt von der Kölner Skyline, den Kopf für die zweite Mottoshow frei zu bekommen.

Gute Aussichten

Zazou Mall, was wird sie noch alles leisten?

Es war Samstagabend 20.15 Uhr, als die zweite Mottoshow unter dem Titel Après-Ski-Hits begann. Schon im Gruppensong The Time überzeugte Zazou mit ihrer gekonnt dargebotenen Gesangs- und Tanzeinlage. In der Einzeldarbietung brachte sie den Hit von Lady Gaga, Born this Way mit einer gekonnt einstudierten Choreographie. Die atemberaubende Show um den Song herum ließ Zazou auch in Mottoshow Nummer zwei besonders hervorstechen. Als erste weibliche Akteurin schaffte sie den Sprung in die dritte Mottoshow. Man darf mit Fug und Recht gespannt sein, was die hübsche 26jährige Schweizerin mit ihren amerikanischen Wurzeln noch bringen wird. Es gibt sicher genügend Fans von Zazou die nicht nur spekulativ darauf hoffen, dass die hübsche junge Frau mit dem eisernen Willen auf Erfolg eventuell seit langem Mal wieder ein weiblicher Superstar werden könnte. In den Herzen der Menschen ist Zazou Mall auf jeden Fall eine Superstarfavoritin, getreu nach Zazous Motto, die Hoffnung stirbt zuletzt.




Remove