DSL Anbieter




Platz #23 in Technologie & Wissen, #1630 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

DSL Anbieter kämpfen mit stetig fallenden Preisen

Während sich DSL Kunden freuen, geht es immer mehr Unternehmen um die Existenz. Die Preise für DSL Anschlüsse und mobiles Internet fallen, auch weil die Bundesnetzagentur immer wieder regulierend eingegriffen hat. DSL Flatrate inklusive Telefon Flatrate, mobil telefonieren für nur noch 9 Cent die Minute, günstige SMS und preiswerte Datentarife für mobiles Internet (UMTS Flatrate), der Kunde profitiert und hat die Auswahl zwischen vielen günstigen Anbietern. Hinzu kommt, dass auch immer mehr Discounter mit Dumpingpreisen in das Geschäft eingestiegen sind, Prepaid Tarife wurden immer günstiger, der Preiskampf tobt. Doch hinter den Kulissen geht es für viele Unternehmen schon fast um die Existenz, so auch beim Anbieter Congstar, dem Tochterunternehmen der Telekom. Drei Jahre nach der Gründung des Unternehmens, welches vor allem jüngere Kunden ansprechen sollte, steckt Congstar tief in den Miesen. Doch dies soll fast egal sein, es geht frei nach dem Motto: „Dabei sein ist alles.“ Nicht nur das üppige Werbebudget des Unternehmens schlägt zu Buche, es wurden auch weit weniger Umsätze generiert, als man sich vorgenommen hatte. Die Deutsche Telekom wird ihr junges Tochterunternehmen wohl noch eine Weile unterstützen müssen und ob auch tatsächlich bald schwarze Zahlen geschrieben werden, das weiß niemand so genau.

Amazon DSL