DVD Rohlinge - Tipps und Tricks




Platz #29 in Computer & Elektronik, #1737 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

DVD Rohlinge - allgemeine Tipps zum richtigen Handling

DVD Rohlinge gibt es massenweise, teure Markenprodukte und kostengünstige No-Name Produkte. Unabhängig von den Testergebnissen laufen die meisten Rohlinge dennoch so lange, wie sie pfleglich behandelt werden.
Wenn Sie DVD Rohlinge kaufen, sollten Sie berücksichtigen, dass diese kompatibel zur Geschwindigkeitsklasse Ihres Brenners sind. Andernfalls kann es vorkommen, dass Ihre gebrannten Rohlinge in anderen Geräten nicht lesbar sind. Überlegen Sie auch das DVD+/-RW enorm empfindlicher sind, als DVD+/-R Rohlinge, weil Sie durch die öftere Benutzung (Wiederbeschreibbarkeit) häufiger Gebrauchsspuren aufweisen.

DVD discs sind gegenwärtig ein angesehenes Speichermedium, wenn es um die Speicherung von geringen Datenmengen geht. Um möglichst lange die DVD-discs benützen zu können, ist ein fehlerfreier Umgang Grundvoraussetzung. Ihre DVD-discs sollten jederzeit frei von Schmutz, Fettflecken, Kratzern und Staub sein.

Sollten Ihren DVD-discs verschmutzt sein, können Sie diese mit Wasser sauber machen. Auch Geschirrspülmittel und Glasreiniger eignen sich, um z.B. Fettflecken zu eliminieren. Meiden Sie die Reinigung mit trockenen Tüchern, da diese die Rohlinge zerkratzen können. Gleichwohl sollte eine Reinigung in der Geschirrspülmaschine vermieden werden. Bevor Sie die DVD discs nach der Reinigung gebrauchen, sollten diese vollständig trocken sein. Feuchtigkeit kann das Auslesen der Daten unglücklich beeinträchtigen und ggf. den DVD Player zerstören.

Vor dem Gebrauch der DVD discs (also vor dem Brennen) prüfen Sie den Rohling auf Verfärbungen, kleine Bläschen und Kratzer. Falls Sie etwas feststellen, reklamieren Sie die Rohlinge.

DVD discs sollten Sie ausnahmslos senkrecht lagern, z.B. in Jewel Cases. Unterbinden Sie die lose Lagerung oder die Ablage in Spindeln, da können die DVD discs zerkratzen. Ebenfalls sollten die DVD Rohlinge nicht der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein, da diese die oberen Schichten des Rohlings verändert.

Sofern Sie DVD Rohlinge beschriften, benützen Sie spezielle Folienstifte und keine Kugelschreiber oder Bleistifte. Zudem empfehlen wir, die Rohlinge vor dem Brennen zu beschriften. Es kann passieren, dass der Folienstift Lösungsmittel enthält, der die Oberfläche angreift. Dies kann einen gesamten Datenverlust zur Reaktion haben. Wenn Sie aber im Vorfeld beschriften, fängt der Brenner bei einer Beschädigung nicht an zu brennen. Sicher können Sie DVD Rohlinge auch mit Etiketten kennzeichnen. Diese sind dann zentriert aufzubringen. Sofern sie falsch aufgebracht wurden, hören Sie dies im DVD Player, die Unwucht verursacht unschöne laute Geräusche. Wenn Sie über einen geeigneten Drucker verfügen, können Sie DVD Rohlinge in der Regel auch bedrucken.

Wenn Sie wertvolle Daten haben, die gebrannt werden sollen, senken Sie am besten die Brenngeschwindigkeit. Je langsamer gebrannt wird, umso genauer wird geschrieben und umso weniger Fehler werden produziert. Auch empfehlen wir, die maximale Speicherkapazität von DVD Rohlingen nicht komplett auszureizen. Tests haben ergeben, dass Alterungsprozesse anfangs am äußeren Rand in Erscheinung treten und damit einige Daten verloren gehen können. Wenn Ihre DVD nicht komplett genutzt wird, werden auch auf den äußeren Rändern keine Daten abgelegt.

Wenn Sie diese Tipps beherzigen, werden Sie viel Spaß an Ihren DVD discs haben. Letztendlich empfehlen wir Ihnen, von bedeutenden Daten zumindest eine oder mehrere Sicherheitskopien zu produzieren und an verschiedenen Orten aufzubewahren. Also sind Ihre Daten auch bei Unglücksfällen (Brand, Einbruch, Verschleiß, Kratzer) sicher.