ein leben mit der angst




Platz #72 in Über Mich, #6408 insgesamt
0

panikattacken und angstzustände

früher belächelte ich menschen wenn ich über sie gelesen habe oder im Fernseher sah. Panikattacken....wie kann man sowas haben?!

Man kann, von einem auf den anderen Tag trifft es einem. bei mir wurde es durch einen schicksalsschlag hervorgerufen. ich habe meinen Mann durch Krebs verloren und sterben sehen.ein Jahr nach dem Tot traf es mich ohne vorankündigung. Ich Telefonierte, völlig normal als ich das gefühl bekam nicht genug sauerstoff zu bekommen. ich versuchte tief ein und aus zu atmen. nach dem telefon gespräch hing ich am Fenster und Atmete tief durch und dann begann mein Herz schneller zu schlagen und dann war die Angst da. ich fing an zu zittern und die Angst raubte mir immer mehr die luft.

Der Puls überschlägt sich und der magen zieht sich zusammen. Ich dachte nur noch ich muss sterben, das war es. ich liesmich ins krankenhaus bringen, man machte ein EKG was unauffällig war und der puls war noch leicht erhöht. ich fühlte mich schwindelig und schwach.

die Ärztin meinte es wäre eine Panik attacke und spritzte mir was zur beruhigung. ich stand da und dachte nur......das bilde ich mir ein??!!! von diesem tag an kamen die Angstzustände immer wieder. Am anfang sagte ich mir immer...bleib ruhig,das ist nicht Real. aber die angst kann einem das Leben schwer machen. Ich bekomme es beim Einkaufen,bei der Arbeit oder freizeit.

ich habe nun eine Therapie begonnen und nehme tabletten die mir das leben zwar erleichtern aber nicht besser machen weil ich denke das tabletten zwar etwas unterdrücken aber die Ursache nicht bekämpfen.Ich habe das Glück einen guten arzt gefunden zu haben der der Ursache auf den Grund gehen will. Ich habe mir ein Ziel gesetzt: wieder normal zu Leben ohne Angst und Tabletten. Das lachen oder belächeln über Angst oder deppression ist mir vergangen weil ich mitten drin bin.

Ich habe gelernt das die Phsyche eines Menschens doch sehr stark sein kann wenn sie doch den Puls und Herzschlag sowie Atmung beeinflussen kann. Glaube versetzt Bergeund so ist es auch!

Text ein

Amazon ein