Einen Flieger für den Traumurlaub in Kroatien buchen




Platz #115 in Reisen, #1875 insgesamt
0

Einen Flieger für den Traumurlaub in Kroatien buchen
Hans-Peter Häge / pixelio.de

Da im verregneten Deutschland der Sommer nicht so recht ankommen möchte, fliegen wir lieber in die Sonne! Zunächst sollte man also einen Flieger für den Urlaub buchen. Angebote gibt es viele. Aus diesem Grund lohnt sich ein Preisvergleich der verschiedenen Airlines im Internet. Wir sollten darauf achten bei einem unabhängigen Anbieter zu vergleichen,da die Gefahr besteht das eine bestimmte Airline bei der wir schauen auch nur die eigenen Flüge vergleichen. Diese müssen aber nicht zwingend die günstigsten sein. Hilfreich kann auch sein darauf zu achten das die Airline ein ein Zertifikat, wie z.B. das "Stiftung Warentest - Siegel" besitzt. Dann haben wir nämlich die Garantie das es sich wirklich um eine gute Airline handelt.

Reiserücktrittsversicherung zum Urlaub dazu buchen

Meist empfiehlt es sich, eine Reiserücktrittsversicherung für den Urlaub abzuschließen. So ist das finanzielle Risiko das man eingeht geringer wenn man die Reise aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen nicht antreten kann. Es ist nämlich so das meist 80% der Reisekosten bezahlt werden müssen wenn man die Reise zwei Tage vor Antritt absagt, am Abreisetag können es sogar 100% sein. Wenn man eine Versicherung abgeschlossen hat und aus einem triftigen Grund wie einem Unfall oder Krankheit absagt, dann springt die Reiseversicherung ein. Die Versicherung kann auch für einen ungeplanten, vorzeitigen Rückflug eintreten wenn man die Reise aus einem plausiblen Grund heraus abbrechen muss.

Verpflegung beim Flug

Worauf wir ebenfalls achten sollten ist die Verpflegung auf dem Flug. Es gibt Gesellschaften bei denen man direkt im Flugzeug sein Gericht auswählen kann. Bei anderen Fluggesellschaften muss man sein Menü im Vorfeld bestellen. Allerdings hat das Flugzeugessen auch seinen Preis. Einen höheren als an Land.

Urlaub im Paradies

Die Kvarner Bucht an der oberen Adria hat es innerhalb der letzten Jahre geschafft, sich zu einem Geheimtipp unter den Kroatienurlaubern zu entwickeln. Warum dem so ist, fällt schnell ins Auge, wenn man sich als potentieller Tourist mit den Daten und Fakten einer Region beschäftigt, die lange Zeit in Bezug auf Urlaub wenig Beachtung fand. Weitere Informationen findet man hier.

Was ist das Besondere an der Kvarner Bucht?

Touristen aus aller Welt schätzen an der Kvarner Bucht vor allem die Abgeschiedenheit und Idylle, die andere Ferienorte missen lassen. Hier scheinen sich die Uhrzeiger langsamer zu bewegen, der Blick aufs Meer läd zum Träumen ein und (sofern man dies möchte) sind einsame Spaziergänge kein Problem.
Bei der Kvarner Bucht handelt es sich um den genauen Gegensatz zu den Touristenhochburgen Kroatiens, in denen sich Hotel an Hotel reiht und vom ursprünglichen Charme der Gegend wenig übrig geblieben ist.
In nahezu keiner Gegend in Kroatien werden die Urlauber so spielerisch und trotzdem angenehm in vergangene Zeiten entführt. In geschichtlicher Hinsicht ist hier vor allem das Thema der Habsburger Monarchie interessant, welche sich bis hierhin erstreckte.

Urlaub im verträumten Teil Kroatiens

Im Rahmen der Planung seines Urlaubes ist der Tourist, der sich noch nicht in der Gegend der oberen Adria auskennt, gut damit beraten, auf das Internet und die hier befindlichen Online-Reisebüros zu vertrauen. Hier finden sich dank der hohen Nachfrage zahlreiche Geheimtipps, welche auch kleine Pensionen und sogar Privatunterkünfte beinhalten. Dank der hier zur Verfügung stehenden Preisvergleichsmaschinen kann ein günstiger und erfolgreicher Urlaub schnell und unkompliziert realisiert werden. Mutige Urlauber entschließen sich übrigens für die Buchung eines Linienfluges und suchen ihre Unterkunft vor Ort. Es handelt sich hierbei um ein mehr oder weniger abenteuerliches Unterfangen, welches jedoch (ein wenig Glück vorausgesetzt) den Grundstein für einen unvergesslichen Urlaub legen kann.