Elektrische Schallzahnbürste




Platz #777 in Gesundheit & Wellness, #16546 insgesamt
0

Wurde bis vor kurzem noch die oszilierende Zahnbürste als ultimative Innovation im Bereich der Mundhygiene gehandelt, so fällt heute immer häufiger der Begriff Elektrische Schallzahnbürste.

Elektrische Schallzahnbürste
Schönes Lächeln dank Schallzahnbürste

Natürlich putzen noch immer viele Menschen mit manuellen Zahnbürsten ihre Zähne, doch bei denjenigen, die unterstützt putzen, ist die Schallzahnbürste auf dem besten Wege, die herkömmliche elektrische Zahnbürste zu verdrängen. Und das zu Recht. Denn die Vorteile, die der Gebrauch dieser innovativen Geräte mit sich bringen, sprechen für sich.

In der Regel ist eine elektrische Schallzahnbürste mit auswechselbaren Köpfen ausgestattet. Diese Bürste kann nochmals um einiges effektiver zur Zahnreinigung angewendet werden, als es die oszillierende elektrische Zahnbürste kann. Die Schallzahnbürste funktioniert mit Hilfe eines elektrisch betriebenen Schallwandlers oder magnetisch. Der Schallwandler versetzt den Kopf der Bürste in Schwingungen und führt damit zu kaum spürbaren, leicht kitzelnden Bewegungen. Vergleicht man die Anzahl der erzeugten Schwingungen mit einer oszillierenden Zahnbürste, so liegt diese zehn Mal höher. Mit Hilfe der Schwingungen werden äußerst schonend und dennoch sehr effektiv die Zahnzwischenräume und die Zähne selbst gereinigt sowie das Zahnfleisch massiert. Schwingend werden die klassischen Auf- und Abwärtsbewegungen umgesetzt.

Verhindert wird durch die Anwendung einer elektrischen Schallzahnbürste, wie der Philips HX 6932 beispielsweise ein zu starkes Drücken und damit eventuelle Verletzungen und Schädigungen. Auch eine optimale Vorsorge von Parodontose wird erreicht. Aus den genannten Vorzügen folgt außerdem, dass diese Bürsten auch für Träger von Zahnspangen und bei Implantaten bestens geeignet sind, denn sie gleichen Putzfehler aus und sorgen dafür, dass keine Beschädigungen durch falsch durchgeführte Zahnhygiene passieren können. Gleichzeitig wird durch die Bewegungen, die sehr hochfrequent sind, auch festsitzenden Belägen sehr effektiv zu Leibe gerückt. Um wirklich in den Genuss dieser Vorteile kommen zu können, sollte die Wahl auf eine qualitativ hochwertige Bürste fallen, die über eine Andruckkontrolle verfügt. Bei einer guten elektrischen Schallzahnbürste sollte man außerdem zwischen verschiedenen Betriebsarten wählen können und sie sollte darüber hinaus über einen Timer verfügen, der die Bürste automatisch abschaltet.

Foto: Ronny Senst / pixelio.de

Nebeneffekt: Zahnaufhellung

Dank der gründlichen Reinigung ist eine Aufhellung der Zähne um bis zu 2 Nuancen möglich.

Auch Zahnverfärbungen können mit elektrischen Zahnbürste beseitigt werden. Dank des intensiven Putzvorgangs können Zahnablagerungen entfernt werden, so das eine Zahnaufhellung möglich ist. Bis zu 2 Farbnuancen sind dabei möglich. Einige Hersteller der Zahnbürsten loben ihre Modelle auch als zahnaufhellend aus.