Erstausstattung für das Baby




Platz #412 in Erziehung & Kinder, #15753 insgesamt
0

Erstausstattung für das Baby - das sollten Sie nicht vergessen!

Die Gebur des ersten Kindes ist ein freudiges, aber auch ein beängstigendes Ereignis für die werdenden Eltern. Die meisten angehenden Eltern befassen sich daher ausführlich mit Ratgebern aller Art, um sich ein wenig auf die Ankunft des Erdenbürgers vorbereiten zu können. Leider passiert es oft, dass unterschiedliche Ratgeber verschiedene Tipps geben und so die Eltern zusätzlich verunsichern.

Aber was brauchen die Kleinen kurz nach ihrer Geburt wirklich? Welche Erstausstattung für das Baby sollten werdende Eltern besorgen?

Das Babyzimmer

Der teuerste Posten ist der Kauf des Babyzimmers. Sieht man sich in Babyfachmärkten um, so findet man kombinierbare Babyzimmer in allen Formen und Farben. Die Eltern müssen dabei selbst entscheiden, ob sie bereits im Vorfeld ein komplettes Babyzimmer kaufen, oder nur das Notwendigste. Fakt ist: Zu Beginn braucht ein Baby keinen großen doppeltürigen Schrank, eine Kommode für die kleinen Kleidungsstücke tut es auch. Das große Babybett wird oft erst ab dem sechsten Monat notwendig sein. Praktischer und ratsamer ist der Kauf eines Beistellbettchens. Dies ist in den Ausmaßen kleiner und gemütlicher für das Baby und durch den Anbau an das elterliche Bett, hat die Mutter ihr Baby immer in der Nähe, was beiden Sicherheit vermittelt.
Empfehlenswert wäre der Kauf einer Wickelkommode mit Wickelauflage, oder eines Wickelaufsatzes. So lässt sich das Baby schnell wickeln, da in der Kommode alles griffbereit liegt.

Unterwegs mit Baby

Mindestens 4-6 Monate vor der Geburt sollten sich die Eltern nach einem passenden Kinderwagen umsehen, weil diese oft vorbestellt werden müssen. Hier ist vor allem der Test des Kinderwagens ratsam, denn oft täuscht das gute Aussehen über Mängel in der Handhabung. Am Besten fährt man den Wunschkinderwagen einmal durch das Geschäft und packt sich noch Gewicht drauf, dann hat man das Fahrverhalten des Wagens.

Die Babyschale ist beim Abholen des Kindes aus dem Krankenhaus Pflicht, wenn das Baby mit PKW transportiert wird. Mit einem Fahrgestell wird die Babyschale zum Kinderwagen, und man kann das Baby in den ersten Monaten sicher und praktisch transportieren.
(Quelle: http://www.babyschalemitfahrgestell.de/)

Essen, Kleidung und Hygiene

Die beste Nahrung für jedes Baby ist die Muttermilch, jedoch gibt es Umstände, wo das Stillen nicht möglich ist. Ob sich die werdenden Eltern im Vorfeld Milchfläschchen und Anfangsnahrung pre oder Nr 1 besorgen, oder erst wenn ein Stillproblem auftritt, ist den Eltern selbst überlassen. Da das Milchpulver und die Fläschchen jederzeit erhältlich sind, muss der Kauf nicht zwangsläufig vor der Geburt erfolgen.

Obwohl das Baby noch so winzig ist, wird es bereits zu Beginn viele Kleidungsstücke brauchen, vor allem wenn es ein Winterbaby ist.

In jeden Schrank sollten folgende Kleidungsstücke verstaut werden:

  • 10 Bodys am besten in Größe 56/ 62
  • 5-10 Oberteile mit langen Ärmeln, warme im Winter leichte im Sommer ebenfalls in 56/62
  • 1-3 Sweatshirts oder leichte Pullover in Größe 62
  • 5-8 Strampler oder Hosen am besten mit angenähten Socken
  • 1-2 Mützchen (warm und kalt) und eine Erstlingsmütze
  • Winteroverall für Winterbabys
  • 10 Moltontücher für Spuckbabys und Flaschenbabys (es läuft oft was daneben)
  • nach Wunsch Schlafanzug und zwei Schlafsäcke für sicheren Schlaf, oder ein Pucksack.

(Quelle: http://www.babyerstausstattung.net/)

Um die Kleinen sauber zu halten, barucht man zu Beginn nicht viel. Eine Badewanne (Shampoo und Seifen sind nicht notwendig, für die zarte Babyhaut empfiehlt sich ein Schuß Milch im Badewasser), Windeln in kleinster Größe, Feuchtetücher, Taschentuchbox, Ohrstäbchen für Babys und Wundschutzcreme. 

Empfehlenswert ist für die kleine Apotheke Windsalbe gegen Blähungen und Koliken.

Meist kaufen Eltern viele unnötige Sachen, besser ist es, die Sachen nach und nach zu kaufen, denn erst wenn der kleine Erdenbürger da ist, werden die Eltern wissen, was es benötigen wird.