Filme schauen gratis




Platz #52 in Kino & Fernsehen, #1967 insgesamt
0

Filme schauen gratis
Filme schauen gratis

Filme schauen ja fast alle Leute gerne an. Aber ins Kino gehen ist mittlerweile ein teurer Spaß geworden. Wer nicht unbedingt immer den neuesten Film jetzt und sofort sehen muss, kann auch auf andere Art und Weise gute Filme schauen – und das auch noch kostenlos. Im Internet ist Filme schauen überhaupt kein Problem, passende Filme für jeden Geschmack zu finden und anzusehen. Die meisten Leute denken dabei allerdings sofort an illegale Downloads. Die sind aber nicht nötig, um gute Filme schauen zu können. Es gibt mehr als genug Internetseiten, die ganz legal und gratis für Filmgenuss stehen.
 

Kino für zuhause – und das gratis

Serien und Filme schauen macht immer Spaß


Das Portal www.filme-anschauen-kostenlos.de bietet, laut eigener Aussage, „alle legalen Filme, die es im Deutschen Web zu sehen gibt“. Der Vorteil ist, dass man sich hierzu noch nicht einmal anmelden muss. Zur Zeit kann man 244 Filme schauen, die den verschiedenen Genres wie Action, Adventure, Anime, Comedy, Dokumentation, Drama, Horror, Kinderfilm, Komödie, Musik, Science Fiction, Thriller, Trickfilm, Western und Kino zugeordnet sind. Auch einiger der beliebtesten TV-Serien findet man hier, Z. B. die bekannten deutschen Soaps „Verbotene Liebe“ oder „Anna und die Liebe“. Zur guten Orientierung haben die Nutzer der Seite die Möglichkeit, abzustimmen und so den Filmen bis zu 5 Sterne zu geben, was wiederum anderen Nutzern zeigt, ob es sich lohnt, den betreffenden Film anzusehen.

Eine große Auswahl zum Filme schauen bietet auch www.myvideo.de an, das den meisten Leuten vielleicht eher durch Homevideos oder Musikvideos bekannt sein dürfte. Hier gibt es aber auch die Unterkategorie „Filme“, in der sich gute 200 Filme aller Art finden lassen. Hier könnte der User auf seine Kosten kommen, der nicht immer nur Filme schauen möchte, die alle anderen auch sehen, denn viele der angebotenen Online-Filme sind eher unbekannt. Das sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit erfreuende Genre der Bollywoodfilme ist hier mit einigen Titeln vertreten. Neben dem aus dem TV bekannten „Asoka“ auch mit unbekannteren Produktionen, die hier noch nicht im TV liefen. Und die indischen Filme sind nicht die Einzigen auf dieser Seite, die aus für Deutsche eher unbekannteren Ländern der Filmproduktion stammen. Hier kann man eine große Anzahl Filme schauen, die z.B. aus Japan, Italien oder auch aus China oder Korea. Natürlich gibt es auch deutsche und amerikanische Filme, die zum Filme schauen einladen.

Ein ähnliches Angebot bietet auch www.wooty.de, die unter der Kategorie Filme eine Auflistung nach dem Alphabet offerieren, in der zum Beispiel sämtliche Bruce Lee Filme zu finden sind. Die Seite bietet auch viele beliebte Serien an, nicht nur Deutsche, sondern auch Amerikanische.

Interessant für alle Leute, die gerne Filme schauen und das legal und gratis, ist die Seite www.filme24-online.de. Hier finden sich keine Filme zum Ansehen, aber dafür eine umfangreiche Sammlung und Auflistung von Seiten, die Filme anbieten und wo man kostenlos oder kostenpflichtig Filme schauen kann. Es sind nicht nur kostenfreie Angebote dabei, legal sind die Seiten aber alle. Sogar Seiten für den Tausch, Verkauf und die Vermietung von Filmen, Serien und Co. Sind hier aufgezählt. Hier kann man auch nachlesen, dass youtube demnächst Spielfilme anbieten möchte, die kostenlos sein werden, aber dafür Werbeunterbrechungen aufweisen.
 

Nicht nur Filme schauen bietet Wissenswertes

Hintergrundwissen zur Nutzung der neuen Medien


Wer Interesse daran hat, zu wissen, wie wir Deutschen das Potential von Kinofilmen auf Handys und anderen mobilen Geräten nutzen, dem sei die Lektüre des Buches „Großes Kino auf kleinen Geräten?“ empfohlen und deren Erwerb bei Amazon unter


Wer Interesse am Thema Digitalisierung der Medien hat und nicht nur Filme schauen will, kann sich auch die Diskussion über das Thema als Buch zulegen und mehr darüber erfahren, warum immer mehr Leute das Internet zum Filme schauen nutzen und über andere Themen. Auch dieses Buch findet sich bei Amazon unter

Video Digital - Quo vadis Fernsehen?

Video Digital - Quo vadis Fernsehen?

von: Springer, Albrecht Ziemer
Amazon Preis: EUR 34,95 (vom 1. November 2010)






Remove