Flusskreuzfahrten auf dem Rhein für Jung und Alt?




Platz #9 in Reisen, #1304 insgesamt
0

Flusskreuzfahrten auf dem Rhein für Jung und Alt?

Flusskreuzfahrten gelten oftmals als eine sehr bequeme Art Land und Leute kennen zu lernen und sich gleichzeitig auf einem Schiff verwöhnen zu lassen. So ist diese Art des Reisens besonders beliebt bei den Best Agern 50+ und Senioren. Aber bieten Flusskreuzfahrten auch jüngeren Altersgruppen einen erlebnisreichen Urlaub mit individuell zugeschnittenen Angeboten? Als ehemalige Gästebetreuerin an Bord eines Flusskreuzfahrtschiffes möchte ich Ihnen dies näher bringen.
 

Routen

Besonders der Rhein bietet unglaublich viele Möglichkeiten verschiedenste Städte und Landschaften zu erkunden und dies sowohl für Jung und Alt. Ob der Süden mit Basel, Straßburg, Mainz und Koblenz oder der Norden mit Städten wie Rotterdam, Amsterdam, Gent und Antwerpen, jeder kann für sich eine passende Route finden.

 

Was wird Ihnen als Passagier an Bord geboten?

Flusskreuzfahrten bieten Platz für bis zu 250 Passagiere. Die Schiffe unterteilen sich dabei meist in bis zu drei Decks, deren Kabinen von schlichter Ausstattung bis zu gar hohem Komfort reichen. Essen und Getränke gibt es reichlich, ob an der Bar oder im Restaurant. Eine besonders große Auswahl bieten die täglichen Buffets, bei denen jeder auf seine Kosten kommt. Möchte man gern einmal einen entspannten Tag auf See einlegen, so können Sie sich als Gast an Fitnessgeräten des zur Verfügung stehenden Fitnessraumes betätigen oder sich gar eine entspannende Massage im SPA-Bereich gönnen. Besonders bei jüngeren Gästen ist dieses Angebot ein absolutes „must have“. Und ebenso das Sonnendeck bietet bei schönem Wetter vielfältige Möglichkeiten wie das Sonnenbaden auf einer Liege oder ein erfrischendes Bad im Außenpool. Möchten Sie sich dann doch einmal ein Weilchen mit Ihrem Buch zurückziehen und das nicht gerade in der Kabine, dann können Sie sich dazu in eine der Lounges begeben. Das Angebot ist also reichhaltig für junge wie auch ältere Altersgruppen.

 

Landausflüge individuell oder geführt?

Landausflüge gibt es unzählige. Als Gast können Sie natürlich entscheiden, ob Sie diese lieber auf eigene Faust machen oder gar einen Ausflug buchen. Besonders für die jüngeren Gäste ist es allerdings zu empfehlen, eine Stadt auf eigene Faust zu erkunden. So kann man sich genau das anschauen, was man möchte und muss keine Rücksicht auf andere nehmen. Dabei besteht sogar die Möglichkeit sich an Bord ein Fahrrad auszuleihen. So kann man schnell und einfach alle Sehenswürdigkeiten anschauen. Und gerade in Holland ist das Fahrrad ja bekanntlich Fortbewegungsmittel Nr.1.

 

Die Preise

Eine Flusskreuzfahrt gilt zumeist als besonders teuer. Gerade für jüngere Leute ist dies ein Grund, eine solche Reise abzulehnen. Aber wer weiß wie und wo man am besten bucht, kann viel Sparen. So bietet es sich an, die Reise pauschal zu buchen. Essen und Getränke sind dann inklusive und man erlebt am Ende keine böse Überraschung bei der Getränkerechnung. Auf die Buchung von Ausflügen kann man gut verzichten. Stadt und Landschaft lassen sich ebenso perfekt individuell erkunden. Und Zusatzangebote wie beispielsweise die Nutzung der Fitnessgeräte sind für alle Passagiere kostenlos.

 

Fazit

Flusskreuzfahrten sind nicht nur bei älteren Generationen eine gute Alternative zu den üblichen Reisen auf Land. Darüber hinaus bieten Flusskreuzfahrten viele Angebote, die sowohl bei älteren, als auch bei den jüngeren Passagieren in Frage kommt. Wer kann sich nicht vorstellen, mal an Bord eines Schiffes zu entspannen und verschiedene Länder binnen einer Woche zu besuchen?




Remove