Französische Bulldogge, Welpen aufziehen




Platz #46 in Tiere, #1742 insgesamt
4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)

Die Französische Bulldogge kaufen

Französische Bulldogge, Welpen aufziehen
Original Französische Bulldogge

Bei Katzen wird gesagt, dass Maikatzen die kräftigsten sind, dieses wird auch bei Französische Bulldogge Welpen so sein. Somit sollte man diese im Juli oder August erstehen. Wer seinen neuen Freund für eine Schutzgebühr erstehen möchte, der wird beim Französische Bulldogge kaufen enttäuscht werden. Alle Preise von unter 500 Euro für diese Welpen sind als günstig anzusehen. Wer mehr bezahlt und auch sonst, sollte versuchen, die Papiere für seinen neuen Freund zu bekommen. Warum die Französische Bulldogge Welpen so teuer sind? Es handelt sich immerhin um Rassehunde und diese kosten immer Geld. Selbst für einen Mischling aus zwei Rassen wird noch gutes Geld gefordert. Wer aber nicht eine beliebige Promenadenmischung möchte, sondern sich auf "Französische Bulldoggen" festgelegt hat, der wird zahlen müssen. Oft ist mit den Tierbesitzern nicht viel auszuhandeln, da sich auf eine Anzeige gleich einige Interessenten für die Französische Bulldoggen Welpen melden und der Besitzer sich einen aussuchen kann.

.

Foto: Andr—Schultewolter/pixelio.de

Angenehmer als ein Halsband

Hundegeschirr SPORT Gr. M

Hundegeschirr SPORT Gr. M

von: Maxi-Pet
Amazon Preis: EUR 11,98 (vom 21. August 2010)



Hundegeschirr SPORT Gr. L

Hundegeschirr SPORT Gr. L

von: Maxi-Pet
Amazon Preis: EUR 11,98 (vom 21. August 2010)



Trixie 13265 Flash Softgeschirr, L-XL: 65-100 cm

Trixie 13265 Flash Softgeschirr, L-XL: 65-100 cm

von: TRIXIE
Amazon Preis: EUR 20,98 (vom 21. August 2010)



Trixie 14712 XSport Softgeschirr, M-L: 40-80 cm, blau

Trixie 14712 XSport Softgeschirr, M-L: 40-80 cm, blau

von: TRIXIE
Amazon Preis: EUR 20,98 (vom 21. August 2010)



Die Französische Bulldogge im Wesen

Dieser stämmige kleine Hund stammt von englischen Bulldoggen ab, es wurde aber z.B. der Terrier eingekreuzt, da dieser ein Rattenfänger war. Die Französische Bulldogge kann als Kampfhund eingesetzt werden, ist dieses aber nicht direkt, da dieser Hund den Menschen gegenüber ein liebes und teilweise auch verspieltes Wesen hat. In seinem Werdegang wurden Französische Bulldoggen aber auch im Kampf gegen große Tiere oder im Kampf Hund gegen Hund eingesetzt. Aufgrund der zurück liegenden Nase kann die Französische Bulldogge auch dann noch atmen, wenn sie zubeißt, dieses ist einer der Zuchterfolge. Wer seine Französische Bulldogge als Welpen erhält, wird noch alles aus diesem Hund machen können. Dieses Tier lässt sich erziehen, es kann Kinder- und sogar Katzenlieb erzogen werden, es kann auch sehr gut als Wachhund eingesetzt werden. Diese Hunderasse ist sehr gut dazu geeignet, mit dem Menschen direkt zusammen zu leben und im Zweifelsfall wird sich die Französische Bulldogge energisch für einen aufopfern.

In gewissen Situationen sehr sinnvoll

Die Französische Bulldogge als Welpen bekommen

Wer sich seinen Traum verwirklicht und einen kleinen Französische Bulldogge Welpen bei sich aufnimmt, der wird erst einmal viel Freude haben. In dem Alter sind die Welpen noch verspielt. Es sollte nun aber direkt mit der Abrichtung und Erziehung begonnen werden. Dieses gelingt in diesem Alter am besten. Wer einen lieben Hund wünscht, sollte diesen an andere Menschen und vor allem an andere Hunde gewöhnen. Die Französische Bulldoggen Welpen sind noch Weltoffen und sind dazu bereit, sich an andere Lebewesen zu gewöhnen, ohne diese anzuknurren und zu beißen. Wer seinen Welpen liebt, der wird auch den Tierarzt für die Wurmkur und Impfung aufsuchen. Wer die Französische Bulldogge einfach nur für sich haben möchte, sollte ihn kastrieren lassen, da es bereits genügend nicht kastrierte Tiere gibt, die für ausreichend Welpen sorgen. Ansonsten gibt es aber nicht viel zu beachten, da die Französische Bulldogge nicht überzüchtet ist, sie ist sehr solide und robust. Im Winter kann es ihr aber kalt werden.

Dann freut sich der Kläffer

Liegebett AMY 70 cm

Liegebett AMY 70 cm

von: Maxi-Pet
Amazon Preis: EUR 27,98 (vom 21. August 2010)



Liegebett AMY 57 cm

Liegebett AMY 57 cm

von: Maxi-Pet
Amazon Preis: EUR 19,98 (vom 21. August 2010)



Plastik Hundekorb D=85cm grün

Plastik Hundekorb D=85cm grün

von: 1A-Handelsagentur




Einige Infos zur Französischen Bulldogge

Diese Tiere werden nur 35cm groß, wiegen aber bis zu 14 Kilo. Die Französische Bulldogge ist sehr stämmig und gedrungen. Die Vorderbeine liegen weit auseinander und sind sehr kräftig ausgebildet. Dieser Hund hat einen flachen Schädel mit Fledermausohren. Die Schnauze ist gedrungen, die Zähne und die Zunge wird man nicht zu Gesicht bekommen. Der Schwanz ist im Ansatz kräftig, verjüngt sich aber schnell und ist somit recht kurz. Es gibt die Französische Bulldogge in dunkler und heller Fellfarbe. Diese Tiere lassen sich sehr gerne auf den Menschen ein und sind nicht gefährlich, wie Kampfhunde. Je nach Haltung kann die Französische Bulldogge aber auch aggressiv sein.

Es gibt nicht wenige Französische Bulldogge Züchter, nicht nur in Frankreich. Es werden natürlich die Tiere mit den ausgeprägten Eigenschafften weiter gezüchtet und wer auf besonders edle Eltern setzt, wird einiges bezahlen müssen und sollte seine Französische Bulldogge als Züchter zur Zucht nutzen.

Noch einige weitere Texte:
Leoparden, die viert größten Raubkatzen
Den Luchs im deutschsprachigen Raum ansiedeln
Der Kratzbaum ist für Katzen wichtig

Einige Anbieter für den Tierbedarf:
Haustierbedarf