Frownies gegen Mimik-Falten – Guter Kauf oder verschwendetes Geld?




Platz #1 in Beauty & Lifestyle, #24 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)

Frownies, Hollywoods altbewährtes Schönheitsgeheimnis

Frownies gegen Mimik-Falten – Guter Kauf oder verschwendetes Geld?

Was sind Frownies? Es sind hautfarbene Pflaster, die im Gesicht aufgeklebt werden (auf der Stirn oder zwischen den Augen oder auch an den Mundwinkeln) und die man über Nacht trägt, um Mimik-Falten vorzubeugen und/oder Mimik-Falten zu glätten. Laut Anbieter sind diese Hautpflaster seit über 100 Jahren das Schönheitsgeheimnis von Hollywood und der Slogan lautet „Frownies on … Frown Lines gone“ (Frownies drauf … Mimik-Falten verschwunden).

Kurzgeschichte von Frownies

Frownies gibt es schon seit mehr als über hundert Jahren. Sie wurden entwickelt in 1889, von einer besorgten Mutter namens Margaret Kroesen, deren Tochter Alice, eine Konzertpianistin, frühzeitige Stirnfalten hatte. Da sie das jugendliche Aussehen ihrer Tochter für Bühnenauftritte bewahren wollte, entwickelte sie Frownies, die sie ursprünglich Wrinkle Eradicators (Falten-Beseitiger) nannte. Trotz sichtlichem Erfolg wurden diese Hautpflaster nur für den Eigengebrauch von Mutter und Tochter hergestellt - und nicht für den Massenkonsum oder Vertrieb. Allerdings änderte sich das nach dem Tod von Herrn Kroesen, als Margaret gezwungen war, den Betrieb ihres Mannes zu führen, B & P Company (Beauty and Personality), dessen Produktlinie hauptsächlich aus Frisörzubehör bestand. Mit der Zeit veränderte sie das Sortiment und bot ihre "Wrinke Eradicators" und Hautpflegemittel an, die an Popularität gewannen. And the rest is history!

Geldmacherei oder helfen Frownies wirklich?

Frownies Recherche:

Die Meinungen auf Message Boards in verschiedenen Foren und auch in Artikeln in Magazinen sind unterschiedlich. Manche schwören auf diese Hautpflaster, andere wiederum meinen, sie bringen überhaupt nichts.

Eigene Erfahrung mit Frownies:

Ich habe Frownies aus reiner Neugierde ausprobiert, da sich kleine Linien/Falten auf meiner Stirn und zwischen den Augenbrauen eingeschlichen haben und ich mir dachte, es ist einen Versuch wert.

Frownies Resultat:

Ich bin Frownies Kunde geworden! Ich hätte nie gedacht, dass diese Dinger tatsächlich funktionieren würden, ich bin total überrascht. Allerdings muss man diese Hautpflaster regelmäßig anwenden, 30 Tage lang (oder eher Nächte), oder man braucht damit gar nicht erst anfangen. Danach muss man sie angeblich nicht mehr so oft tragen, aber ich klebe sie mir trotzdem jede Nacht an, ich habe mich daran gewöhnt. Frownies kleben bombenfest (bei richtiger Anwendung!) und wenn man die Stirn runzeln will, zieht das ganz schön und man hört natürlich sofort auf damit. Nach der morgendlichen Entfernung dieser Hautpflaster, sieht die Stirn oder Nasenwurzel (je nachdem, wo man sie anbringt) tatsächlich besser aus, als ohne Frownies Anwendung.

Urteil:

Gut für die Beseitigung von anfänglichen Mimik-Falten oder auch zur Vorbeugung. Bei tiefen Falten glaube ich allerdings, dass diese Hautpflaster alles andere als erfolgreich wären.

Nebeneffekt:

Bei regelmäßiger Anwendung von Frownies auf der Stirn oder Nasenwurzel wird man sich bewusst, wenn man die Stirn in Falten legt - so geht es mir jedenfalls, so komisch wie das auch klingt.

Tipp:

Vor der Anwendung Gesichtscreme oder Lotion gut einmassieren.  Die Haut muss trocken sein, sonst kleben die Pflaster nicht.

Wer benützt Frownies?

Laut Frownies Webseite wurden Frownies sogar benützt während Filmproduktionen wie Cocoon, Der Tod steht ihr gut, Mars Attacks und Sunset Boulevard. Ansonsten sind die Schauspielerin Rene Russo, ehemalige Models Raquel Welch und Dayle Haddon, Make-up Artist Anne Dryhurst und Mrs. Ohio 2002, Michelle-Moore-Gavin, Frownies Kunden.

Wie viel kosten Frownies?

Man findet unterschiedliche Preise, Im Durchschnitt zahlt man 23,40 Euro für 144 Stück. Auf den Message-Boards fanden manche diesen Preis viel zu teuer. Einerseits haben diese Leute Recht, weil es wirklich nur gummierte, dickere Packpapierpflaster sind – also Herstellungskosten und Verkaufspreis – da gibt es einen Riesenprofit. Andererseits, wenn man nur 1 Pflaster pro Nacht benützt, wie z.B. zwischen den Augenbrauen, oder auch 2 Pflaster pro Nacht, ist die Sache günstig. Wenn man sich allerdings mehrere Pflaster jede Nacht anklebt, dann kann das teuer werden und meiner Meinung nach ist man bei dieser Art von „Kopfsteinpflaster“ Anwendung dann sowieso kein Kandidat mehr.

Wo man Frownies einkaufen kann:

Andere Frownies Produkte

Es gibt mehrere Frownies Produkte, nicht nur die Pflaster, sondern auch Hautpflegemittel, einfach mal bei dem Original Online Laden vorbei schauen.
Der Deutsche Anbieter/Vertreiber bietet anscheinend nicht alle Produkte an.