Gartenhandschuhe - Welcher ist der richtige?




Platz #903 in Haus & Garten, #11500 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rosenhandschuh - Dornenhandschuh - Teichpflegehandschuh

Gartenhandschuhe - Welcher ist der richtige?

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und langsam wirds wieder grün im Garten. Kurz gesagt der Frühling kommt näher.

Doch kaum ist der Frühling da gehts auch schon los mit der Gartenarbeit. Plötzlich stehen wieder arbeiten an wie Rosen schneiden, den Gartenteich putzen und Sämlinge umtopfen.

Und jedes Jahr kommt dann wieder die Frage auf nach den richtigen Handschuhen für die jeweilige Arbeit.

Autsch! Und schon ist es passiert! Die Rosendornen haben wieder ganze Arbeit geleistet... Dabei hätte dieses Missgeschick leicht verhindert werden können mit einem Rosenhandschuh wie z.B. dem FerdyF Gooseberry oder dem Dornenhandschuh Rosalind

 

Der geliebte Gartenteich hat sich über den Winter in eine trübe Pfütze verwandelt? Unmengen an Laub ist über den Herbst in den Teich gefallen? Nun stellt sich die Frage wie bekomm ich das wieder sauber? Mit bloßen Händen im kalten, schmutzigen Wasser wühlen? Nein... Die Lösung ist ganz einfach. Ein Teichpflegehandschuh ist die richtige Wahl.

Sie haben bereits Dornenhandschuhe und einen Teichpflegehandschuh? Nun stellt sich die Frage wie man zarte Sämlinge umtopft ohne diese zu zerstören. Mit den meisten Gartenhandschuhen haben sie zwar einen guten Allroundschutz aber kaum Feingefühl und Fingerfertigkeit. Die Lösung ist eine Zweckentfremdung eines Arbeitshandschuhes der eine hohes Fingerspitzengefühl garantiert. Ich nehem hierzu den Showa 365. Für mich ist dieser Handschuh die pefekte Lösung für feinfühlige Arbeiten wie umtopfen un d pikieren von Sämlingen




Remove