Gaszähler kaufen




Platz #4 in Haus & Garten, #94 insgesamt
0

Für Eigentümer und Vermieter notwendig

Gaszähler kaufen
Pixelio.de- Cisco Ripac

Für einige Haus- oder Wohnungseigentümer stellt sich inzwischen die Frage, wo sie einen Gaszähler kaufen sollen. Auch für Mieter ist es natürlich nicht ganz uninteressant zu erfahren, wann und warum ein neuer Zähler beschafft werden muss. Bei einem Gaszähler handelt es sich um ein besonderes Gerät, das in jedem Haushalt, der Gas bezieht, zu finden ist. Gaszähler sind notwendig, um den Gasverbrauch eines Haushalts zu messen. Die Messungen bieten die Grundlage der Abrechnung des Energieanbieters, der den Haushalt mit Gas versorgt. Gaszähler kann man kaufen oder vom Gasanbieter mieten. Wird der Zähler gemietet, ist das meist im entsprechenden Tarif mit enthalten. Gaszähler müssen alle fünf bis sechs Jahre geeicht werden. Nach längerer Zeit werden die Geräte auch gerne ausgetauscht. Die Frage, ob man den Gaszähler mietet oder kauft, stellt sich vor allem für den Wohnungs- oder Hauseigentümer. Gerade bei einem Neubau ist diese Frage natürlich besonders wichtig.

Gaszähler kaufen kann man bei vielen Anbietern:

Achten Sie darauf, dass das entsprechende Gerät auch wirklich für Ihre Zwecke geeignet ist!

Kontrolle der Gaszähler

Vorsicht bei Manipulation!

Der Gaszähler muss in regelmäßigen Abständen abgelesen werden. Meist ist gut sichtbar ein rotierendes Zahlenfeld angebracht, dessen Wert man einfach auf ein Kontrollformular übertragen muss. Mit schweren Strafen ist zu rechnen, wenn der Zähler manipuliert wird, was allerdings ohne einen gewissen Sachverstand kaum möglich ist. In regelmäßigen Abständen wird der Zähler nicht nur vom Nutzer selbst, sondern auch von Mitarbeitern des Gasanbieters abgelesen, um die Angaben der Nutzer zu überprüfen. Normalerweise ist der Gaszähler auch plombiert, um Manipulationen zu erschweren. Auch als Vermieter sollte man also ab und zu einen Blick auf den Gaszähler werfen, um Manipulationen auszuschließen.
 

Moderne Gaszähler

Vorteile eines Smart-Meters

Die Frage nach einem neuen Gaszähler kommt nicht von ungefähr. Seit Jahresbeginn 2010 ist für Neubauten und bei größeren Renovierungen der Einbau sogenannter „Smart Meter“ verpflichtend. „Smart Meter“ sind elektronische Gaszähler, die minuten- oder sogar sekundengenau den Gasverbrauch eines Haushalts registrieren und die Verbrauchsdaten über eine Telefonleitung oder per Datenfunk an den Energieversorger und auf Wunsch auch an den Verbraucher weitergeben können. Das bringt sowohl für den Energieversorger als auch für den Verbraucher einige Vorteile.
Während der Energieversorger mit diesem modernen Gerät sein Angebot optimieren kann, bekommt der Verbraucher die Möglichkeit, gezielt zu sparen. Die Verbrauchskurve auf einem speziellen Display am Gaszähler oder auf einem angeschlossenen Computer soll helfen, den Gasverbrauch besser zu kontrollieren. Ab 2011 sind die Versorgungsunternehmen außerdem dazu verpflichtet, flexible Tarife anzubieten, die sich nach der Uhrzeit richten. So lässt sich beispielsweise das Ein- und Ausschalten der Heizung besser an den Tarif anpassen.
 

Gaszähler Marke Eigenbau

Ein Fest für Bastler

Für interessierte Bastler besteht auch die Möglichkeit, sich eine Vorrichtung zu bauen, um den eigenen Gaszähler abzulesen, wenn es sich dabei nicht um ein modernes Smart-Meter handelt. Allerdings sollte man sich hier zunächst genauer erkundigen und mit anderen austauschen, da viele der verfügbaren Vorrichtungen nicht zuverlässig funktionieren. Abhilfe können hier auch Foren im Internet bieten, wie zum Beispiel:

Wer sich näher mit dem Thema beschäftigen will, kann auch Günter Cerbes Buch: "Grundlagen der Gastechnik - Gasbeschaffung - Gasverteilung - Gasverwendung" lesen:

Eine weitere Einführung in die Haustechnik bietet auch Thomas und Erhard Laaschs Buch "Haustechnik: Grundlagen - Planung - Ausführung":
 

Grundlagen der Gastechnik: Gasbeschaffung - Gasverteilung - Gasverwendung

Grundlagen der Gastechnik: Gasbeschaffung - Gasverteilung - Gasverwendung

von: Hanser Fachbuch, Günter Cerbe
Amazon Preis: EUR 59,90 (vom 21. October 2010)



Haustechnik. Grundlagen - Planung - Ausführung

Haustechnik. Grundlagen - Planung - Ausführung

von: Teubner B.G. GmbH, Thomas Laasch
Amazon Preis: EUR 59,90 (vom 21. October 2010)






Remove