Geben Sie Krankheiten und Unfällen keine Möglichkeit - Thailand und Gesundheit




Platz #290 in Reisen, #6672 insgesamt
0

Geben Sie Krankheiten und Unfällen keine Möglichkeit - Thailand und Gesundheit

Gesundheitsprobleme

Über Malaria gibt es zahlreiche Mythen und falsche Informationen und noch mehr verschiedene Ansätze, dem entgegenzuwirken. Bedenken Sie im Vorfeld wie Ihr Urlaub und Aufenthalt in Thailand aussehen wird und passen Sie Ihre Malaria Wirkstoffe entsprechend an.

Pauschal gesagt: 

Je weiter weg Sie von Städten und Orten sind, desto größer ist die Gefahr mit Krankheitserregern in Kontakt zu gelangen. Da die Krankheit über die dort heimischen Moskitos verbreitet wird, sind entsprechende Vorsichtsmaßnahmen gegen Stiche zu empfehlen.

In manchen südlichen Inseln wurden manchmal Fälle von Dengue-Fieber gemeldet.
Dazu gehört das Kleiden von langerbedeckender Kleidung und das Einsprayen des Körpers und der Kleidungsstücke mit wirkungsvollem Moskitospray.

In Halbdunkel und auch am frühen Morgen treten Moskitos am häufigsten auf. Es empfiehlt sich weiters unter einem Moskitonetz zu schlafen.

Interessante Ratschläge zur Malariaprophylaxe und Impfungen sucht man auf Tropeninstitut.de.

Speziell bei Sexualkontakten sollte man, sich immer und überall zu schützen, wobei in Thailand besonders in den touristischen Gebieten HIV sowie andere sexuell übertragbare Krankheiten viel stärker verbreitet sind als in Europa.

Hygiene

Die Grundregel zur Umgehung von Problemen mit Nahrungsmittel- und Trinkwasserhygiene: „Cook it, peel it, boil it, or forget it“

Auf Reisen überwiegend in exotische Länder ist auf eine verstärkte Hygiene zu achten. Vorsicht ist bei ungekochten oder ungeschälten Früchte und Gemüse geboten. Der europäische Magen ist zudem nicht an die zahlreichen Gewürze und nicht hundertprozentig sterile Handhabung gewöhnt.

Vermeiden Sie Eiswürfel in Ihren Getränken. Diese werden oft aus \"Leitungswasser\" selbst gemacht und sind oft von Bakterien verunreinigt. Tipp: Wenn die Eiswürfel ein Loch in der Mitte aufweisen, handelt es sich um gekaufte und mit reinem Wasser erzeugte Eiswürfel, welche gefahrlos sind.

Kleidung zu waschen ist in Thailand überhaupt problemlos möglich. Zahlreiche Thailänder bieten dazu den \"Laundryservice\" an, bei dem Sie Ihre Kleidung am nächsten Tag frisch gewaschen und gebügelt zurückbekommen.

Hände waschen nach jeder Mahlzeit und jedem Klobesuch ist sehr empfehlenswert. Haben Sie zu diesem Zweck eigene Feuchttücher dabei.

Impfungen

Aktuell hat das Land Thailand keine Impfvorschriften für Ausländer erlassen. Folgende Impfungen werden dennoch empfohlen:

  •  Hepatitis A
  •  Hepatitis B
  •  Typhus
  •  Tollwut
  •  Japanische Encephalitis (bei mehrmonatigem Aufenthalt oder längerem Aufenthalt abseits von Städten)

 

Reiseapotheke Checkliste




Remove