Gebührenfreie Kontoführung samt kostenfreier Kreditkarte




Platz #162 in Finanzen & Versicherungen, #4145 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Wer clever ist zahlt keine Gebühren für die Kontoführung

Gebührenfreie Kontoführung samt kostenfreier Kreditkarte
Kostenfreie Visacards

Die Zeiten, in denen man lediglich Volksbanken und Sparkassen zur Kontoführung als Auswahl hatte sind längst vorbei. Mittlerweile findet man gerade im Bereich der Direktbanken und Onlinebanken eine vielfältige Auswahl an Geldhäusern, die sich anhand ihrer guten Konditionen durchaus sehen lassen können. Einige dieser Banken bieten neben der gebührenfreien Kontoführung auch eine kostenfreie Visacard oder MasterCard an, mit der weltweit kostenlos Geld an Automaten abgehoben werden kann. Warum soll man also noch zusätzlich Gebühren dafür zahlen, dass man der Bank monatlich sein Gehalt überweisen lässt? Dank dem unterdessen ausgereiften und sicheren Online-Banking sind Filialbanken immer weniger gefragt. Durch die Möglichkeit, sich an ausnahmslos jedem Geldautomat kostenfrei Bargeld abheben zu können ist man nicht mehr gezwungen, noch schnell nach Feierabend bei der Filiale der Hausbank vorbeizuhuschen, um sich mit Geld einzudecken. Dank der kostenfreien Visacard lässt sich überall Geld holen,- sei es im Heimatdorf oder auf einer Reise in den USA oder Asien.

Wie findet man eine Bank, die eine kostenfreie Kontoführung samt Visacard bietet?

Die einfachste und zugleich schnellste Möglichkeit, sich ein gebührenfreies Konto samt kostenfreier Visacard zuzulegen besteht darin, sich einen Kreditkartenvergleich auf einer unabhängigen Verbraucherseite anzusehen und die einzelnen Konten und Kreditkarten auf ihre Konditionen hin miteinander zu vergleichen. Manche Banken bieten zusätzlich zur Visacard eine Reisekrankenversicherung mit an, andere wiederum locken mit einem Tank-Rabatt oder umfangreichen Cashbackprogrammen bei großen Online-Kaufhäusern. Welcher Bonus für einen selbst der mit dem meisten Nutzen ist, sollte man aufgrund seines eigenen Kaufverhaltens überprüfen, um letzendlich die geeignetste Visacard oder Mastercard zu finden. Da die meisten dieser Direktbanken keinen monatlichen Zahlungseingang fordern, eignen sich die dort angebotenen Konten auch ideal als Zweitkonto oder Reisekonto. Einige der Kreditkarten lassen sich als Prepaidkarte nutzen, die man einfach per Online-Banking vor dem Antritt einer Reise mit dem benötigten Budget auflädt.

Als Fazit bleibt zu sagen, dass Kontoführungsgebühren und der jährliche Beitrag zur Nutzung einer Kreditkarte der Vergangenheit angehören. Als Verbraucher ist man ohnehin schon der Spielball von Steuern, Gebühren, Strompreisen und Fortbewegungskosten. Dann sollte wenigstens die Führung des eigenen Kontos kostenfrei sein! Einen unabhängigen Bankenvergleich findet man beispielsweise auf der Seite www.kostenfreie-visacard.de

Kreditkarten




Remove