Geld verdienen mit Links!




Platz #113 in Heimarbeit, #11350 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Einleitung

Seit längerer Zeit gibt es im Internet mehrere Möglichkeiten, wie man mit Links Geld verdienen kann, vielleicht kennt ihr schon Adf.ly und Linkbucks oder auch nicht. Ich werde euch Tipps geben, wo ihr am besten eure Links verteilen könnt um mehrere Besucher zu bekommen.
Je mehr Besucher auf eure Links klicken, desto mehr Geld kriegt ihr. (ergibt Sinn oder? :D)
Auf der Seite könnt ihr nachsehen, wie viel ihr bei Adf.ly (bei Linkbucks weiß ich nicht wie viel man verdient, aber das ist ähnlich bei Adf.ly) pro 1000 Klicks kriegt, sieht zwar nicht viel aus, aber wenn ihr meine Tipps anwendet, kriegt ihr schnell über 1000 Klicks pro Tag.

Wie funktioniert das?

Es ist recht simple, als erstes registriert ihr euch auf Adf.ly oder (am besten auf beide Seiten) Linkbucks und lässt irgendeine Seite wie z.B. Google.de "shrinken"(URL verkürzen). Jetzt habt ihr eure Seite, dir ihr weiterschicken könnt und pro Klick, Geld verdient.

Das ganze funktioniert dadurch, dass beim anklicken des Links bei Adf.ly eine Seite für ca. 5 Sekunden und bei Linkbucks für ca. 8 Sekunden angezeigt wird.

Tipps & Tricks - Wie und Wo kriege ich am meisten Klicks?

Sobald ein bekannter Künstler ein Lied veröffentlicht hat, ladet ihr es schnell runter (ich empfehle es euch legal runterzuladen) und veröffentlicht es auf Youtube mit Zusatzangaben wie z.B. "Lyric" und "HQ".

Jetzt kommt der Teil, wo ihr Geld verdienen könnt. Ihr sucht auf irgendeiner Lyrik-Seite den Songtext vom Lied und verkürzt es mit Adf.ly oder Linkbucks.com, dann packt ihr es in der Beschreibung und seht wie die Klicks sich steigern. Das könnt ihr auch mit anderen Seiten machen, es muss kein Songtext sein.

WICHTIG: Wenn ihr Youtube Partner seid, dann macht es nicht, da Youtube nicht will, dass ihr noch mit anderen Methoden Geld verdient (glaube ich zumindestens).

Falls ihr mehr übers "Geld verdienen" wollt, besucht die Seite.