Ginkobaum - Heilpflanze, Pflege




Platz #2 in Umwelt & Natur, #121 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

DER GINKOBAUM, EIN WUNDER DER NATUR

	Ginkobaum - Heilpflanze, Pflege
Ginkobaum

 

Der ursprünglich aus Ostasien stammende Ginkobaum wird heute noch als Heiliger Baum
in Asien verehrt
. Die ältesten Exemplare, welche bis zu 1000 Jahre alt werden können, kann man in asiatischen Tempeln finden. Da der Baum als Kraft spendend und lebensverlängernd gilt, werden heute noch Gebete unter dem Ginkobaum abgehalten. Der Stamm einer der ältesten Bäume hat einen Durchmesser von fast zehn Metern. 300 Millionen Jahre soll er schon auf der Erde existieren, weswegen er auch als "lebendes Fossil" bezeichnet wird. Der Ginkobaum ist so anspruchslos, er verträgt klirrenden Frost genau so gut wie glühende Hitze. Außerdem ist er resistent gegen Schädlinge und sonstige negativen Umwelteinflüsse. Heute wird der Baum schon weltweit angepflanzt. In Europa wird er hauptsächlich als Zierbaum in Park´s oder als Alleebaum an Straßen angepflanzt. Einzigartig ist sein Blattwerk. Die Blätter gleichen einem zweigeteilten, breiten Fächer. Kein Blatt gleicht dem anderen. Von saftig grünen Blättern im Frühjahr bis leuchtend gelben Blättern im Herbst, zeigt sich der Baum von seinen schönsten Seiten. Der Ginkobaum blüht von März bis Mai, der Kern der Samen ist essbar.

DER GINKOBAUM ALS HEILPFLANZE

Am meisten geschätzt wird der Ginkobaum wohl wegen seiner heilenden Kräfte. Die Heilkraft des Baumes ist wohl weitläufig bekannt. Aus seinen Blättern werden Spezialextrakte hergestellt. Durchblutungsstörungen, Schwindel, Ohrengeräusche und sogar Demenz werden damit behandelt. Legt man sich ein solches Blatt auf den Kopf, könnte man meinen es symbolisiert die zwei Hirnhälften. In der chinesischen Medizin wird der Samen des Ginkobaumes zur Behandlung von Tuberkulose, Asthma und Nierenkrankheiten eingesetzt. Forscher versuchen heute noch weitere Heilkräfte des Ginkobaumes zu entdecken. Auf jeden Fall sollte man bei eventuellen Krankheiten nicht selbst experimentieren, sondern immer einen Arzt konsultieren.

Youtube Ginkobaum

DER GINKOBAUM UND SEINE PFLEGE

Wie schon erwähnt ist der Ginkobaum sehr anspruchslos. Ob im Sommer die pralle Sonne oder im Winter der Frost, nichts kann ihm etwas anhaben. Ein paar wenige Punkte sollte man allerdings beachten, möchte man einen Ginkobaum selbst aufziehen. Jungpflanzen vertragen keinen Frost. Sie sollten im Winter einen Frost freien und nicht über 5° warmen Stellplatz erhalten. Ein- bis zweimal im Monat sollte man den Stamm des Bäumchens ansprühen. Auf keinen Fall darf die Pflanze im Wasserbad stehen. Mit halbwüchsigen Ginkobäumen, die noch im Kübel stehen, sollte man genau so verfahren. Am besten lässt man sie in einem Keller überwintern.Die Pflege eines Ginkobaumes ist also sehr einfach und problemlos.

DER GINKOBAUM IN DER KOSMETIK

Auch in der Kosmetik sind die Extrakte des Ginkobaumes sehr geschätzt. Die Extrakte wirken entzündungshemmend und beugen der Hautalterung vor, weshalb man sie zur Herstellung von Creme, Seife, Duschbad, Haarshampoo und vielen mehr verwendet. In der Schmuckbranche hat man die schöne Blattform aufgegriffen und fertigt zum Beispiel Anhänger aus den Blättern oder benutzt die Blattform als Vorlage. Eine ganze Reihe von Angeboten des Oberbegriffes "Ginko" kann man bei Amazon finden. Hier werden Keimlinge des Ginkobaumes angeboten, Bücher und Bilder mit den Geschichten und Heilkräften der Ginkobäume kann man hier erwerben. Aber auch Schmuck, Nahrungsergänzungsmittel in Pulver- oder Kapselform, Briefpapier, Tee, Kosmetik und vieles mehr werden hier zum Kauf angeboten.

Auf verschiedenen Webseiten kann man sich über den Ginkobaum informieren.
Zum Beispiel unter:

Dies sind nur ein paar Beispiele wo man über den Ginkobaum nachlesen kann. Zum Abschluss sei gesagt, der Ginkobaum besitzt nur positive Eigenschaften. Es lohnt sich auf jeden Fall, vielleicht beim nächsten Spaziergang, ehrfurchtsvoll vor einem Ginkobaum stehen zu bleiben und ihn sich genauer zu betrachten!

Ginkgo - Weltenbaum: Wanderer zwischen den Zeiten

Ginkgo - Weltenbaum: Wanderer zwischen den Zeiten

von: Buchverlag für die Frau, Heinrich Georg Becker
Amazon Preis: EUR 8,90 (vom 15. March 2011)



Ginkgo - Der Baum des Lebens: Ein Lesebuch (insel taschenbuch)

Ginkgo - Der Baum des Lebens: Ein Lesebuch (insel taschenbuch)

von: Insel Verlag, Walter E Müller
Amazon Preis: EUR 7,00 (vom 15. March 2011)



Mythos Ginkgo

Mythos Ginkgo

von: Buchverlag für die Frau, Heinrich Georg Becker
Amazon Preis: EUR 5,00 (vom 15. March 2011)